Die schottische Tierwelt

Die schottischen Küsten und Landschaften warten mit einer wunderbaren Vielfalt von Wildtieren auf: Rothirsche in den Highlands, Große Tümmler, am Himmel kreisende Goldadler, Rote Eichhörnchen und besonders scheue, in Schottland heimische Tiere wie die Schottische Wildkatze und das Auerhuhn, Schottlands seltenstes Raufußhuhn.

Entdecken Sie, wie Sie all diese faszinierenden Arten in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten können – vom Boot aus, bei Wanderungen auf zu diesem Zweck angelegten Pfaden oder beim Besuch eines geschützten Naturreservats.

In den abwechslungsreichen schottischen Landschaften mit tausenden Kilometern Küste, majestätischer Bergwelt und wunderschönen Wäldern und Schluchten sind eine Vielzahl von Wildtieren heimisch.

Schottlands fantastische Tierwelt zu beobachten, lohnt sich das gesamte Jahr. Ob Sie nun einen Blick auf die Tausenden von Gänsen aus der Arktis werfen, die im Montrose Basin in Angus überwintern, spielende Robbenbabys an der Nord-, Ost- und Westküste bestaunen oder vor der spektakulären Kulisse der herbstlichen Highlands brunftige junge Hirschbullen beobachten – schon allein die Anzahl an verschiedenen Arten von Säugtieren, Meerestieren und Vögeln ist atemberaubend.

Teilen

Schnellsuche

Unterkunft

Zimmer
Bei der Buchung von Selbstverpflegerunterkunft bitte ein Haus / Apartment für die Gesamtanzahl aller Erwachenen und Kindern auswählen.

Veranstaltungen

Anfangsdatum
Enddatum

Aktivitäten

Essen & Trinken

Ein großer Raubvogel bereitet sich im Flug auf die Landung in seinem Nest vor

Vogelbeobachtung

Machen Sie eine Reise mit Vogelbeobachtung durch Schottland und staunen Sie über die große Vielfalt wundervoller Vogelarten.

Was und Wann
Alle Veranstaltungen