Golfen in Schottland

Schnellsuche

Unterkunft

Zimmer
Bei der Buchung von Selbstverpflegerunterkunft bitte ein Haus / Apartment für die Gesamtanzahl aller Erwachenen und Kindern auswählen.

Veranstaltungen

Anfangsdatum
Enddatum

Aktivitäten

Essen & Trinken

Journey Planner
  • Blick über das vierte Loch des Golfplatzes Cruden Bay in Aberdeenshire
    Golfplatz Cruden Bay
  • Ein Golfer spielt vom Bunker des Golfplatzes Royal Aberdeen in Aberdeen
    Golfplatz Royal Aberdeen
  • Blick über das 11. Grün des Golfplatzes Royal Dornoch an der Ostküste von Sutherland
    Golfplatz Royal Dornoch
  • Blick über den Rasen zum traditionellen Golfhaus.
    Golfclub Royal Troon

Genießen Sie einen Golfurlaub in Schottland, wo Golf seit Jahrhunderten gespielt wird und so beliebt ist wie noch nie. Es ist der Traum vieler Golfer, einmal in Schottland den Schläger zu schwingen – und dieser Traum lässt sich ganz einfach verwirklichen.

Spektakuläre Golfplätze

Eines der vielen Dinge, die das Golfspiel in Schottland zu etwas ganz Besonderem machen, ist die Vielfalt der verfügbaren Golfplätze. Wir können ohne Übertreibung behaupten, dass bei uns für jeden etwas dabei ist. Schottland umfasst mehr als 550 Golfplätze, darunter Standard-Meisterschaftsplätze, hochkarätige Parklandplätze, alte Heidelandplätze, auf Klippen thronende Anlagen sowie versteckte Kleinode und Golfplätze mit Inselcharme – Schottland lässt keine Wünsche offen.

Golf erlernen

Die Vielfalt an Golfplätzen macht Schottland zum perfekten Reiseziel für all jene, die das Golfspiel erlernen möchten – denn welcher Ort wäre besser dafür geeignet als die Heimat des Sports? Plätze wie Solway Links im Herzen von Dumfries & Galloway, das Brucefields Family Golf Center in der Nähe von Stirling sowie der Pitch-and-Putt-Platz Turnberry mit 12 Loch sind ideal für Anfänger und junge Spieler gleichermaßen.

Treten Sie in die Fußstapfen legendärer Golfspieler

In Schottland Golf zu spielen bietet Ihnen gleichzeitig die Gelegenheit, in die Fußstapfen von Golflegenden zu treten, indem Sie auf denselben Plätzen den Schläger schwingen. Selbst der Old Course in St Andrews ist für Besucher geöffnet. Golf in Schottland ist erschwinglich und allen zugänglich. Ganz egal, wie Ihr Budget aussieht – Sie werden auf jeden Fall einen Platz finden, der zu Ihnen passt. Ob Sie nun 10 oder 200 Pfund ausgeben möchten, in Schottland wartet genau der richtige Golfplatz auf Ihren Besuch.

Golfpässe, Angebote und Touren

Dank der großen Auswahl an Golfpässen und speziellen Angeboten können Sie bei Ihrem Golfurlaub in Schottland sogar noch Geld sparen. Regionale Pässe gestatten es Ihnen, gleich mehrere der besten Golfplätze Schottlands zu entdecken, und bieten Einsparungen von 30-40 Prozent im Vergleich zu den üblichen Greenfees. Oder wenden Sie sich an einen spezialisierten Golfreiseveranstalter, der verschiedene Angebote und Pakete für einen maßgeschneiderten Golfurlaub zur Auswahl hat.

Golfturniere

Doch auf schottischem Boden können Sie nicht nur selbst Golf spielen, sondern zudem bei bedeutenden Turnieren den weltbesten Golfern über die Schulter schauen. Die Open Championship findet mindestens alle zwei Jahre in Schottland statt, wobei sie alle fünf Jahre in St Andrews ausgetragen wird. Weitere wichtige Golfturniere in Schottland sind der Ryder Cup 2014, die Scottish Open, Johnnie Walker Championship und Alfred Dunhill Links.

Teilen