Top-Golfturniere in Schottland

Schnellsuche

Nach Orten suchen

Unterkunft

Zimmer
Bei der Buchung von Selbstverpflegerunterkunft bitte ein Haus / Apartment für die Gesamtanzahl aller Erwachenen und Kindern auswählen.

Veranstaltungen

Anfangsdatum
Enddatum

Aktivitäten

Essen & Trinken

  • Golfspieler am 9. Loch des PGA Centenary Course in Gleneagles, Perthshire
    9. Loch des PGA Centenary Course
  • Golfer spielen in der Abenddämmerung auf dem Golfplatz Carnoustie
    Golfplatz Carnoustie, Angus
  • Blick über ein Fairway und Grün des Golfplatzes Castle Stuart
    Golfplatz Castle Stuart
  • Blick auf ein Grün des Golfplatzes Kingsbarns mit der Küste rechterhand
    Golfplatz Kingsbarns, Fife. Einer der drei Austragungsorte der Alfred Dunhill Links Championship
  • Carly Booth spielt bei den von Aberdeen Asset Management gesponserten Ladies Scottish Open
    Ladies Scottish Open

Schottland begrüßt jedes Jahr einige der bedeutendsten Turniere im Golfsport. 2014 wird der Ryder Cup in Gleneagles ausgetragen.

Scottish Open

Royal Aberdeen Golf Club

Die von Aberdeen Asset Management gesponserte Scottish Open findet im Juli statt und gehört zu den bedeutendsten Golfturnieren der European Tour. Bei der Veranstaltung mit einem Preisgeld in Höhe von 2,5 Mio. Pfund treten einige der weltbesten Golfer an.

Das beliebte Turnier wechselte kürzlich zum historischen Golfclub Royal Aberdeen, dem sechstältesten Club der Welt. Das Event, das einige der Top-Profigolfer Europas als letzte Vorbereitung für die Open Championship nutzen, zieht die Golffans stets in großen Scharen in den schottischen Nordosten, um vier Tage erstklassige Action zu genießen.

Details zum Erwerb von Tickets erhalten Sie auf der „European Tour Tickets“-Website sowie telefonisch bei der Ticket-Hotline unter 0800 023 2557. 

SSE Scottish Senior Open

Sam Torrance Championship Course, Fairmont St Andrews

Die SSE Scottish Senior Open kehren zum Sam-Torrance-Golfplatz in Fairmont St Andrews zurück. Zu dem Turnier werden einige der größten Golflegenden erwartet, die im August um das Preisgeld in Höhe von 250.000 Pfund antreten werden. Bei dem 54-Loch-Zählspiel treten an drei Tagen 72 Senior-Profis an.

Ladies Scottish Open

Archerfield Links in East Lothian

Schauen Sie den Top-Golferinnen bei den von Aberdeen Asset Management gesponserten Ladies Scottish Open im Golfclub Archerfield Links in East Lothian über die Schulter. Dieses Turnier der European Tour der Damen wird von EventScotland veranstaltet. Das dreitägige Event präsentiert sich in einmaligem und innovativem Format als Pro-Am-Turnier. Dabei treten neben führenden schottischen Profispielerinnen wie Mhairi McKay und Carly Booth auch Amateurinnen an.

Das auf dem wunderschönen Anwesen des Archerfield Country Estate mit Blick auf die friedvolle Landschaft von Lothian und den Firth of Forth ausgetragene Scottish-Open-Turnier der Damen gibt dem Besucher Gelegenheit, die besten weiblichen Golftalente vor herrlicher Kulisse zu bewundern. Ein Pflichttermin auf dem Golf-Kalender!

Open Championship

Die Open Championship ist das renommierteste und traditionsreichste Turnier der Golfwelt, bei dem die besten Golfspieler der Welt um den berühmten Claret Jug kämpfen. Und so viel ist sicher: An dramatischen Momenten wird es dabei nicht mangeln!

Die Open Championship findet mindestens alle zwei Jahre in Schottland statt, wobei sie alle fünf Jahre in St Andrews ausgetragen wird. Weitere Austragungssorte sind Old Course, Turnberry, Royal Troon, Carnoustie und Muirfield.

RICOH Women's British Open

Die Ricoh Women’s British Open fanden im August 2013 erst zum zweiten Mal in der Geschichte des Turniers auf dem Old Course in schottischen St. Andrews statt. Bis 2019 wird sich die Veranstaltung alle zwei Jahre auf einem schottischen Golfplatz präsentieren. Als eines der fünf Majors in der Welt des Damen-Profigolfs, einziges Major der Damen und Teil der Turnierserie LPGA-Tour zieht das Turnier die besten Spielerinnen aus der ganzen Welt an.

Johnnie Walker Championship

Gleneagles

Die Johnnie Walker Championship findet alljährlich im August auf dem PGA Centenary Course in Gleneagles statt, dem Austragungsort des Ryder Cup 2014. Sie gehört zu den bedeutendsten Events des internationalen Programms der PGA European Tour. Die Veranstaltung begrüßt regelmäßig einige der besten Golfer der Welt, die sich vier unvergessliche Golftage lang auf einem der schönsten Plätze der Welt messen.

2014 steht die Johnnie Walker Championship nicht auf dem internationalen Programm der European Tour, da Gleneagles den Ryder Cup 2014 austrägt; im Sommer 2015 wird sie jedoch wieder in ihre Heimat zurückkehren.

Ryder Cup 2014

Gleneagles, 26.-28. September 2014

2014 wird der PGA Centenary Course in Gleneagles der Schauplatz eines der größten Sportereignisse der Welt sein, des Ryder Cup.

Damit findet das Turnier zum ersten Mal seit über 40 Jahren wieder in Schottland, der Heimat des Golfspiels, statt. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, denn Schottland hat sich vorgenommen, mit dem besten Ryder Cup aller Zeiten zu beeindrucken.

Junior Ryder Cup 2014

Blairgowrie, 22.-23. September 2014

Der beeindruckende Rosemount Course im Golfclub Blairgowrie wird im Rahmen des Junior Ryder Cup 2014 vom 22. bis 23. September 2014 die besten Junior-Golftalente von beiden Seiten des Atlantiks präsentieren.

In Rosemount wurden im Laufe der Jahre eine Reihe renommierter Profi- und Amateur-Turniere gespielt. Der Platz ist lediglich 40 Fahrminuten vom Gleneagles Hotel entfernt, wo vom 26.-28. September 2014 der Ryder Cup 2014 ausgetragen wird.

Der alle zwei Jahre stattfindende Wettbewerb zwischen Europa und Amerika ist darauf ausgerichtet, internationale Freundschaften zwischen Top-Nachwuchsgolfern aus beiden Kontinenten zu knüpfen. Die Teams bestehen aus zwei Jungen unter 16 Jahren, zwei Mädchen unter 16 Jahren, vier Mädchen unter 18 Jahren sowie vier Jungen unter 18 Jahren. Zu den bekannten ehemaligen Spielern gehören Rory McIlroy, Matteo Manassero, Carly Booth, Suzann Pettersen und Hunter Mahan.

Teilen