Hinweis zum Coronavirus (COVID-19). Hinweise zum Coronavirus (Covid-19). Sie können auf unserer Webseite jetzt nach Unternehmen suchen, die geöffnet haben und am „Good to Go“-Programm teilnehmen. Weitere Hinweise dazu, wie Sie Schottland während Covid-19 erkunden können, finden Sie auf unserer Seite zum Thema.

Der Blog

27 Geheimtipps in Schottland – wie viele kennen Sie schon?

In Anbetracht von COVID-19 ist die Gesundheit und Sicherheit aller das Wichtigste. Obwohl wir liebend gern unser freundliches, leidenschaftliches und einzigartiges Land mit Ihnen teilen würden, bitten wir Sie im Moment, nicht nach Schottland zu reisen. Sie können sich hier über die Hinweise der schottischen Regierung zur aktuellen Phase der COVID-19-Maßnahmen informieren.

Sie sind von den unglaublichen Sehenswürdigkeiten und Landschaften, der Kultur und der Schönheit Schottlands verzaubert? Vielleicht haben Sie Schottland bereits besucht und möchten noch mehr entdecken oder sind ganz hingerissen von unglaublichen Bildern? Sie haben sich fest vorgenommen, uns erneut zu besuchen und möchten Ihre nächste Reise planen? Dann blicken Sie doch über die bekannten Touristenpfade hinaus und besuchen Sie einige der weniger bekannten Attraktionen!

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Werfen Sie einen Blick auf diese 27 Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse, die zu den wahren Geheimtipps Schottlands zählen. Sie sind vielleicht nicht so bekannt wie ihre berühmten Geschwister, aber sie sind mindestens genauso faszinierend. Wie viele erkennen Sie wieder?

Burgen und Schlösser

1. Dunrobin Castle, nördliche Highlands

Dunrobin Castle, nördliche Highlands

Bestaunen Sie das beeindruckende französische Design von Dunrobin Castle, dem größten Schloss in den nördlichen Highlands. Es hat sagenhafte 189 Zimmern und ist eines der ältesten kontinuierlich bewohnten Herrenhäuser Großbritanniens. Die großartige Architektur und märchenhaften Türme wurden von Sir Charles Barry hinzugefügt, der auch die Houses of Parliament in London entworfen hat.

2. Caerlaverock Castle, Dumfriesshire

Caerlaverock Castle, near the town of Dumfries, Dumfries & Galloway

Caerlaverock Castle in der Nähe der Kleinstadt Dumfries, Dumfries & Galloway

Diese imposante Burg hat die Form eines Dreiecks und wirkt dank ihres stimmungsvollen, grünen Burggrabens und der Lage inmitten eines Naturschutzgebiets wie aus dem Märchenbuch. Es gibt auf dieser Welt keine andere Burg wie Caerlaverock Castle!

Keine dieser Schlösser und Burgen sprechen Sie an? Wir haben Hunderte von atemberaubenden Burgen und Schlössern in Schottland!

Strände

3. St Ninian’s Tombolo, Shetland

St Ninian's Isle, near Bigton, Shetland

St Ninian’s Isle, Shetland

Die unberührten Sandstrände und das kristallklare Wasser, das so eigentlich nur in Barbados vorzufinden ist, machen Shetlands St Ninian’s Isle zu einem wahrer Hingucker, das die Herzen aller Strandurlaubers höher schlagen lässt. Die Vergleiche mit der Karibik sind absolut berechtigt!

4. Sandwood Bay, nördliche Highlands

Sandwood Bay, Sutherland in Highlands

Sandwood Bay, Sutherland in den Highlands

Es mag ein bisschen schwierig scheinen, zur verborgenen Sandwood Bay zu gelangen, aber die Wanderung dorthin ist es auf jeden Fall wert, wenn der kilometerlange goldene Sandstrand sich in all seiner Pracht vor Ihnen entfaltet. Wahrscheinlich werden Sie ganz allein an diesem Strand sein – perfekt für angehende Robinson Crusoes!

Höhlen und unterirdische Wunder

5. Smoo Cave, Sutherland

Smoo Cave, near Durness, Sutherland in the Highlands © Jenny Douglas

Smoo Cave bei Durness, Sutherland in den Highlands © Jenny Douglas

In den Kalksteinklippen an der Spitze eines schmalen Meeresarms liegt Smoo Cave, Großbritanniens größte Meereshöhle und ein herrlicher Anblick. Besuchen Sie das kleine Dorf Durness  und erforschen Sie die unterirdischen Becken und lokalen Legenden der Höhle.

Steinformationen und Steinkreise

6. Kilmartin Glen, Argyll

Kilmartin Glen gilt als eine der europäischen Regionen mit der größten Dichte prähistorischer Überreste. Hier gibt es in einem Radius von knapp 10 km mehr als 800 Strukturen, darunter Begräbnisstätten und Steinformationen. Halten Sie Ausschau nach Dunadd Fort, wo einst Könige gekrönt und die frühe schottische Nation geschmiedet wurde.

7. Sueno’s Stone, Moray

Sueno's Stone, Forres, Moray

Sueno’s Stone, Moray

Die Pikten waren das einheimische Volk im Norden und haben bemerkenswerte Relikte hinterlassen. Der beeindruckende Sueno’s Stone in Forres ist Schottlands höchste geformte Steinstehle. Zu sehen sind Gravuren von seltenen Kampfszenen aus dem 10. Jahrhundert.

Wussten Sie schon, dass Aberdeenshire überaus reich an Steinformationen und alten Monumenten ist? Es gibt sogar einen speziellen Stone Circle Trail.

Kulturerbestätten

8. St Kilda, Äußere Hebriden

St Kilda from the skye, Outer Hebrides © istockphoto

Luftaufnahme von St Kilda, Äußere Hebriden

Eine Bootsfahrt zur abgelegenen und majestätischen Insel St Kilda ist eine großartige Möglichkeit, um Abenteuer und Natur in diesem wunderschönen Teil von Schottland zu verbinden. Wussten Sie, dass die Insel einer der besten Orte zur Vogelbeobachtung weltweit ist?

9. Skara Brae, Orkney

Skara Brae, Orkney

Skara Brae, Orkney

Skara Brae ist eines der am besten erhaltenen steinernen Dörfer in ganz Westeuropa. Erleben Sie, wie der Alltag der Menschen vor 5.000 Jahren aussah.

Inseln

10. Isle of Jura, Argyll

Isle of Jura, Argyll & The Isles

Isle of Jura, Argyll & The Isles

Wussten Sie, dass auf Jura mehr Hirsche als Menschen leben? In der Nähe können Sie auf einer geführten Bootstour den dramatischen Corryvreckan Whirlpool erleben, den drittgrößten Wasserstrudel der Welt. Das Getöse des wirbelnden Wassers kann manchmal mehr als 16 km entfernt gehört werden!

11. Islay, Argyll

The Lagavulin Distillery, Islay.

Die Lagavulin Distillery, Islay

Auf Islay gibt es acht Destillerien, in denen Sie die unverwechselbar torfigen Aromen der Whisky Coast probieren können. Dies ist die großartigste unter den Whisky herstellenden Inseln. Sie ist nur 40 km lang, hat aber nicht weniger als acht Destillerien!

Seen

12. Loch Awe, Argyll

Kilchurn Castle on Loch Awe, Argyll

Kilchurn Castle am Loch Awe, Argyll

Loch Awe ist ein malerischer See, der von märchenhaften Nadel- und Eichenwäldern umrandet ist. Er ist berühmt für die wunderbar eindrucksvolle Ruine von Kilchurn Castle. Steigen Sie in den Turm hinauf undgenießen Sie die atemberaubende Aussicht über das Wasser und auf Ben Cruachan.

13. St Mary’s Loch, Scottish Borders

St Mary's Loch Scottish Borders

St Mary’s Loch Scottish Borders

Inmitten der Southern Uplands liegt St Mary’s Loch. Es ist weniger als eine Autostunde von Edinburgh entfernt und bietet dennoch ein Gefühl von ruhiger Abgeschiedenheit. Sanfte Hügel, wilde Moore und ausgedehnte Wälder – all das und noch vieles mehr werden Sie dort finden.

Roadtrips

14. Perthshire Tourist Route

Kenmore village on Loch Tay, Perthshire

Das Dorf Kenmore am Loch Tay, Perthshire

Die kurze aber spektakuläre Perthshire Tourist Route beginnt nördlich von Dunblane, Sie hält atemberaubende Landschaften sowie zahlreiche verborgene Schätze und Geheimnisse für Sie bereit. Vergessen Sie auf keinen Fall Ihre Kamera!

15. Angus Coastal Route und Deeside Tourist Route

Montrose, Angus

Montrose, Angus

Die Angus Coastal Route beginnt in der Stadt Dundee, die Top-Attraktionen wie die RSS Discovery bietet, und führt Sie gut 90 km durch Angus und gen Norden nach Aberdeen. Folgen Sie auf dem Rückweg der Deeside Tourist Route. Auf dem Weg durch Royal Deeside können Sie Balmoral Castle entdecken, die Sommerresidenz der Königsfamilie und Teil von Schottlands einzigem Castle Trail.

Auch wenn wir wahrscheinlich etwas voreingenommen sind, finden wir, dass wirklich jede Fahrt durch Schottland zu einem aufregenden Erlebnis wird. Finden Sie hier weitere Ideen für einen tollen Roadtrip durch Schottland.

Bootstouren

16. Union Canal

The Falkirk Wheel connecting the Union Canal and the Forth & Clyde Canal

Das Falkirk Wheel verbindet den Union Canal und den Forth & Clyde Canal

Der Union Canal ist knapp 50 km lang und führt von Edinburgh bis zum beeindruckenden Falkirk Wheel, wo er sich schließlich mit dem Forth & Clyde Canal verbindet. Mieten Sie ein Boot oder machen Sie eine Kreuzfahrt und bewundern Sie die Sehenswürdigkeiten entlang des Kanals. Sie können sogar in einem Restaurant-Boot zu Abend essen!

17. Loch Katrine, Stirlingshire

Loch Katrine, The Trossachs

Loch Katrine, The Trossachs

Gehen Sie an Bord des historischen Dampfschiffs SS Sir Walter Scott, lehnen Sie sich zurück und erleben Sie die spektakuläre Landschaft, die dem Dichter als Inspiration diente, während Sie über Loch Katrine im Nationalpark Loch Lomond & The Trossachs schippern.

Museen und Kunstgalerien

18. Highland Folk Museum, Highlands

Highland Folk Museum, Newtonmore, Highlands

Highland Folk Museum, Newtonmore, Highlands

Die Highlands sind voller spektakulärer Landschaften und Geschichten und das Highland Folk Museum erweckt die Wohn- und Lebensbedingungen der früheren Highlandbewohner zum Leben. Erfahren Sie, wie die schottischen Highlander lebten, wie sie ihre Häuser bauten, wie sie sich kleideten und mehr.

19. Pier Arts Centre, Orkney

Pier Artsd Centre, Stromness, Orkney © Ioana Marinescu

Pier Arts Centre, Stromness, Orkney © Ioana Marinescu

Schlendern Sie durch die gepflasterten Straßen von Stromness und entdecken Sie eine Vielzahl von kreativen Produkten in den zahlreichen Galerien und Läden. Das Pier Arts Centre am Hafen veranstaltet lokale und internationale Ausstellungen, die kostenlos besichtigt werden können. Es zeigt außerdem eine breite Palette lokaler Kunstwerke.

Täler und Hügel

20. Glen Trool, Dumfries & Galloway

Glen Trool, Galloway

Glen Trool, Galloway

Nicht jedes wunderschöne Tal ist in den Highlands! Glen Trool im Galloway Forest Park ist ein idyllischer, grüner Rückzugsort an einem Seeufer und bietet tollen Wandermöglichkeiten. Wenn Sie Mountainbiker sind, finden Sie hier einige wundervolle und wilde Abfahrten.

21. Der Hügel Dun na Cuaiche, Argyll

Inveraray, Cowal Peninsula, Argyll

Inveraray, Cowal-Halbinsel, Argyll

Im Schatten des neugotischen Inveraray Castle beginnt Dun na Cuaiche, ein kurzer aber steiler Aufstieg zu einem Wachturm aus dem 18. Jahrhundert, der das dem Dorf Inveraray am Loch Fyne überblickt. Die Aussicht von diesem Hügel ist einfach beeindruckend!

Tierbeobachtung

22. Isle of May, Fife

Puffins on the Isle of May, Fife

Papageientaucher auf der Isle of May, Fife

Die Isle of May ist mit ihrer großen Anzahl von Seevogelarten und ihrem Vogelobservatorium ein Naturschutzgebiet von nationaler Bedeutung. Im Sommer herrscht an den westlichen Klippen der Insel ein reges Treiben – Sie können mehr als 25.000 brütende Papageientaucherpaare sehen!

23. Banffshire & die Küste von Moray

Passengers viewing Dolphins, Moray Firth

Passagiere beobachten Delfine, Moray Firth

Die Küsten von Banffshire und Moray sind als “Delfinküste” bekannt und ein Mekka für alle, die diese wunderbaren Geschöpfe in ihrer natürlichen Umgebung sehen wollen. Die Küste von Aberdeenshire ist bekannt dafür, Schwertwale und gelegentlich sogar Buckelwale anzulocken!

Gärten und Parks

24. Culzean Castle and Country Park, Ayrshire

Culzean Castle, Ayrshire

Culzean Castle, Ayrshire

Umgeben vom wogenden Meer, üppigen Wäldern und geheimen Gärten ist Culzean Castle and Country Park der perfekte Ort für einen Ausflug – egal, ob Sie ein passionierter Wanderer sind, gerne Gärten bewundern, an Architektur interessiert sind oder mehr über schottische Geschichte erfahren möchten.

25. Logan Botanic Gardens, Dumfries & Galloway

Logan Botanic Garden, Ayrshire

Logan Botanic Garden, Ayrshire

Besuchen Sie den exotischsten Garten des Landes, Logan Botanic Gardens, in Port Logan und erleben Sie den Traum eines jeden Gärtners. Pflanzen aus der südlichen Hemisphäre gedeihen hier, von Himalaya-Mohn und neuseeländischen Vergissmeinnicht bis hin zu afrikanischen Gänseblümchen.

Wunderwerke der Technik

26. Bell Rock Lighthouse, Angus

Bell Rock Lighthouse, Angus

Bell Rock Lighthouse, Angus

Der beeindruckende Leuchtturm Bell Rock, auch bekannt als Stevenson’s Lighthouse, ist der älteste noch existierende Leuchtturm der Welt, der auf einem Felsen im Meer steht. Es wird oft als die herausragendste Ingenieursleistung des 19. Jahrhunderts bezeichnet.

27. Neptune’s Staircase

Corpach Basin on the Caledonian Canal, Highlands

Corpach Basin am Caledonian Canal, Highlands

Neptune’s Staircase hat nicht nur Ben Nevis als Hintergrund, sie ist auch die längste Schleusentreppe Großbritanniens. Dieses spektakuläre Gebilde besteht aus acht einzelnen Schleusensegmenten und befindet sich nördlich von Fort William. Es dauert etwa 90 Minuten bis ein Boot die Schleusentreppe passiert hat. Lust auf eine Fahrt?

Wussten Sie, dass es über hundert Whiskydestillerien, 500 Golfplätze und Tausende von Schlössern, Burgen, Museen und Galerien in Schottland gibt? Ganz zu schweigen von den zahlreichen herrlichen Gärten, Seen und Bergen? Erfahren Sie mehr über spannende Sehendswürdigkeiten und Aktivitäten in Schottland oder fragen Sie unsere iKnow Community nach tollen Geheimtipps.

 

Kommentare

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.