Hinweis zum Coronavirus (COVID-19). Hinweise zum Coronavirus (Covid-19). Sie können auf unserer Webseite jetzt nach Unternehmen suchen, die geöffnet haben und am „Good to Go“-Programm teilnehmen. Weitere Hinweise dazu, wie Sie Schottland während Covid-19 erkunden können, finden Sie auf unserer Seite zum Thema.

Der Blog

The Crown und königliche Erlebnisse in Schottland

Kommentare ansehen

Die lange Liebesgeschichte zwischen der britischen Königsfamilie und Schottland ist kein Geheimnis. Folgen Sie den königlichen Spuren, wenn Sie die schottischen Drehorte besuchen, die in der 4. Staffel des Netflix-Hits The Crown vorkommen, die am 15. November startet. Entdecken Sie die Landschaften, die in der beliebten Serie als Kulisse dienten, und die echten Orte in Schottland, die enge Beziehungen zum Königshaus haben.

Ein fürstliches Anwesen und Strände in den Highlands helfen dabei, in The Crown die königliche Geschichte aus den 1980er Jahren zum Leben zu erwecken. Lassen Sie sich davon inspirieren und lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie diese Orte entdecken und noch mehr Königliches in ganz Schottland erleben können.

COVID-19-Maßnahmen

Wir würden liebend gern unser freundliches, leidenschaftliches und einzigartiges Land mit Ihnen teilen, aber im Moment ist die Gesundheit und Sicherheit aller das Wichtigste. Schottlands wunderbare Landschaften, herzliche Menschen und königliche Sehenswürdigkeiten werden immer noch für Sie da sein, wenn es an der Zeit ist, uns wieder zu besuchen. Erfahren Sie mehr über die aktuellen Covid-19-Maßnahmen.

Filming for Season 4 of The Crown at Ardverikie House ©Netflix

Dreharbeiten zur 4. Staffel von The Crown bei Ardverikie House ©Netflix

Das Ardverikie Estate (alias Balmoral Castle)

Das wunderschöne Ardverikie House in Kinloch Laggan ist kein Neuling auf der Leinwand und spielt in The Crown die Rolle von Balmoral Castle. Das beeindruckende Anwesen aus dem 19. Jahrhundert stellt seit der ersten Staffel das Schloss Balmoral dar und auch zahlreiche weitere Gebäude des Anwesens kamen bei den Dreharbeiten zum Einsatz. Genießen Sie die traumhafte Landschaft der Highlands und probieren Sie fantastische Aktivitäten aus, vom Wandern und Klettern bis hin zum Angeln, Tierbeobachten und Fotografieren.

Ardverikie House © Netflix

Ardverikie House © Netflix

Die Braemar Games (oder das Braemar Gathering – Rothiemurchus Estate)

Die Highland Games, die in ganz Schottland stattfinden, sind eines der Highlights des Sommers und insbesondere das Braemar Gathering ist bei der Königsfamilie beliebt. Diese traditionelle Veranstaltung wurde auf dem weitläufigen Rothiemurchus Estate im Herzen des Cairngorms-Nationalparks gedreht, mit heavy events, bei denen die Teilnehmer die Muskeln spielen lassen, bis hin zu Highland-Tänzen, Tauziehen und mehr. Entdecken Sie eine große Auswahl spannender Aktivitäten auf dem Rothiemurchus Highland Estate.

Südgeorgien, der Fluss Hofsá in Island und Classiebawn Castle und Mullaghmore in Irland (der Hafen von Lybster, das Dunbeath Estate, Reiss Beach, der Hafen von Keiss und Ackergill Tower)

Caithness stand im Fokus der Dreharbeiten, als der Hafen von Lybster in Port Leith verwandelt wurde, einen Hafen, der zu dem britischen Überseegebiet Südgeorgien im Südatlantik gehört. Währenddessen diente der Sandstrand von Sinclair Bay, den die Einheimischen Reiss Beach nennen, als Kulisse für Strand- und Straßenszenen, die in Schottland spielen. In der Region, durch die auch die North Coast 500 führt, wurde außerdem das Dunbeath Estate zum Fluss Hofsá in Island. Die Gärten sind nach Voranmeldung das ganze Jahr über geöffnet. Auch der Hafen von Keiss und Ackergill Tower durften mitspielen und Classiebawn Castle und Mullaghmore in Ireland darstellen.

Königliche Highlights in Schottland

Die Orte, die in The Crown eine königliche Rolle spielen, haben uns einen Vorgeschmack auf die Orte in Schottland gegeben, an denen echte königliche Erlebnisse auf Sie warten. Das Land hat im Laufe der Jahrhunderte viele Könige und Königinnen gesehen und diese royale Vergangenheit können Besucher auch heute noch erleben, in Burgen, Schlössern, Palästen, Parks, auf Schiffen und mehr.

Das echte Balmoral, Royal Deeside

Balmoral Castle in Aberdeenshire ist seit 1952 im Besitz der Königsfamilie und wurde von Königin Victoria als ihr „liebes Paradies“ bezeichnet. Bis heute ist es der Lieblingsurlaubsort der Queen. Machen Sie eine Führung durch die Ausstellungen im Ballsaal, bevor Sie die beeindruckenden Ländereien erkunden. Wenn Sie in der Region weitere Spuren der Royals entdecken möchten, besuchen Sie doch die preisgekrönte Aberdeen Art Gallery, wo Sie Porträts von Victoria und Prinz Albern sehen können, und sehen Sie sich unser Video der Tour Guide Tales an.

Balmoral

Balmoral

Das Castle of Mey mit Gärten, Caithness

Hoch oben an der Nordostküste Schottlands liegt The Castle & Gardens of Mey, die Lieblingssommerresidenz der Queen Mother. Sie verbrachte über 50 Jahre hier. Bewundern Sie die schönen Räume und die malerischen Gärten. Bei guter Sicht können Sie mit Glück bis zu Orkneys Old Man of Hoy sehen.

The Castle of Mey

Das Castle of Mey

Der Scone Palace, Perthshire

Scone Palace war der Krönungsort vieler schottischer Könige und strotzt vor royaler Geschichte von der Zeit der Jakobiten bis zu Maria Stuart, der Königin der Schotten. Robert the Bruce, Karl II. und sogar Macbeth wurden hier gekrönt. Wenn Sie den Palast besuchen, ist Ihnen ein faszinierender Blick in Schottlands königliche Geschichte garantiert. Sehen Sie die Gemächer, in denen Königin Victoria übernachtete, und den Schreibtisch, an dem Marie Antoinette Briefe schrieb.

Queen’s View, Perthshire

Egal, ob dieser Ort nach Königin Victoria benannt wurde, die ihn 1866 besuchte, oder doch nach Isabella, der ersten Frau von Robert the Bruce – es gibt keinen Zweifel, dass Queen’s View eine wahrhaft majestätische Aussicht bietet. Neben dem Blick auf Loch Tummel können Besucher auch aus zahlreichen Waldspaziergängen wählen und im Besucherzentrum mehr über die Region erfahren.

Queen's View

Queen’s View

Der Palace of Holyroodhouse und Holyrood Park, Edinburgh

Der Palace of Holyroodhouse ist die offizielle Residenz der Queen in Schottland und liegt am Ende der Royal Mile in Edinburgh. Wie alle königlichen Paläste und Schlösser steckt er voller Geschichte. Besucher können 14 prächtige Apartments, die regelmäßig für offizielle Anlässe genutzt werden, und die romantische Ruine der Holyrood Abbey aus dem 12. Jahrhundert erkunden. In der Queen’s Gallery warten verschiedene Ausstellungen auf Sie. Besuchen Sie doch auch die königlichen Gärten und den weitläufigen Holyrood Park!

Palace of Holyroodhouse

Der Palace of Holyroodhouse

Die Royal Yacht Britannia, Edinburgh

Die Royal Yacht Britannia, die in Leith vor Anker liegt, war über 40 Jahre lang die schwimmende Residenz der Königsfamilie. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der königlichen Jachten, besuchen Sie die königlichen Gemächer, die Zimmer der Besatzung und den Motorraum, bevor Sie sich im Royal Deck Tea Room eine Stärkung gönnen. Die Audiotour ist in 30 Sprachen verfügbar.

Royal Yacht Britannia

Die Royal Yacht Britannia

Edinburgh Castle

Edinburgh Castle thront hoch über der Hauptstadt und ist auch aus großer Entfernung zu sehen. Dieses uralte Wunder befindet sich auf einem Basaltkegel (einem großen vulkanischen Felsen), der Schätzungen zufolge etwa 350 Millionen Jahre alt ist. Die Burg beherbergt die schottischen Kronjuwelen (die Honours of Scotland) und den Stone of Destiny, der bis heute zum Krönungsritual in Großbritannien gehört.

Edinburgh Castle

Edinburgh Castle

Dies ist nur ein kleiner Schnappschuss der königlichen Sehenswürdigkeiten in ganz Schottland. Folgen Sie doch dem Victorian Heritage Trail durch Aberdeenshire, um mehr zu erfahren, oder entdecken Sie die KI-App In the Footsteps of Kings in Fife und teilen Sie Ihre Erlebnisse in den Sozialen Medien auf FacebookTwitter und Instagram mit uns.

 

Kommentare

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.