Covid-19. Finden Sie aktuelle Informationen zu Reisen sowie Unternehmen, die mit Covid-Sicherheitsmaßnahmen geöffnet haben.

Der Blog

6 Fahrradtouren in Schottland für die ganze Familie

Bei einer Fahrradtour in Schottland mit der ganzen Familie geht es nicht nur um Bewegung und frische Luft. Es geht darum, auf verkehrsfreien Wegen durch die Bäume zu sausen, in der Sommersonne um einen See zu radeln und anzuhalten, um mucksmäuschenstill nach Geräuschen aus der Tierwelt zu lauschen.

Fahrradfahren macht der ganzen Familie Spaß und das National Cycle Network bietet zahlreiche Möglichkeiten für actiongeladene Tagesausflüge für Groß und Klein.

Viele Strecken verlaufen entlang von ehemaligen Zugstrecken, auf Treidelpfaden neben Kanälen und über Waldwege durch einige der schönsten Landschaften Schottlands. Die relativ flachen und überwiegend verkehrsfreien Wege werden Kindern gefallen und es gibt unterwegs viel zu sehen und zu erleben.

Wenn Fahrradtouren und Fahrradurlaube mit der Familie Neuland für Sie sind, finden Sie bei Sustrans, dem Verwalter des National Cycle Networks, großartige Tipps zum Radfahren mit Kindern und zum Planen von Fahrradtouren mit der Familie, damit Sie Ihren Ausflug im Sattel genießen können.

Hier sind unsere Top 6 Fahrradtouren für die ganze Familie. Auf die Räder, fertig, los!

1. Der Speyside Way, Cairngorms-Nationalpark

The Speyside Way

Radfahren auf dem Speyside Way © VisitCairngorms

Strecke: 8 km
Start: Aviemore
Ziel: Boat of Garten
Schwierigkeit: Leicht

Gelände, Anstiege und Zugang: Eine Mischung aus ruhigen Nebenstraßen und leicht hügeligen Schotterwegen für Fahrräder. Ausgeschildert als NCN 7.

Streckenbeschreibung: Diese Strecke folgt einem Abschnitt des malerischen Speyside Way und führt durch Heidemoore und einheimische Birkenwälder. Auch die eine oder andere Skulptur können Sie am Wegesrand entdecken! Es gibt zahlreiche Orte, an denen Sie eine Picknickpause machen und die fantastische Aussicht auf die Cairngorm Mountains genießen können. Vielleicht kommt auch gerade eine der Dampfloks der Strathspey Railway vorbei – eine tolle Gelegenheit für die Kleinen, ein Foto zu machen! In Boat of Garten können Sie sich bei der Post mit Snacks eindecken oder für Kaffee und Kuchen im Boat Hotel einkehren. Von hier könnten Sie einen Abstecher von ca. 4 km zum beliebten RSPB Loch Garten Osprey Centre machen, wo Sie mehr über die wunderschönen Fischadler erfahren können. Oder Sie nehmen den Dampfzug zurück nach Aviemore – Radfahrer und Fahrräder sind in den Dampfzügen herzlich willkommen!

Fahrradverleih: Bothy Bikes oder Aviemore Bikes

2. Die Rob-Roy-Rundtour, Nationalpark Loch Lomond & The Trossachs

Loch Voil near Balquhidder, Loch Lomond & The Trossachs National Park

Loch Voil in der Nähe von Balquhidder, Nationalpark Loch Lomond & The Trossachs

Strecke: 21 km
Start: Strathyre
Ziel: Strathyre (Rundtour)
Schwierigkeit: Leicht

Gelände, Anstiege und Zugang: Eine Mischung aus ruhigen Landstraßen und flachen Radwegen abseits der Straße.

Streckenbeschreibung: Diese wunderschöne Rundtour wird die Kinder unterhalten, wenn sie Richtung Norden durch den Strathyre Forest führt, wo alle mit Adleraugen oft rote Eichhörnchen entdecken können. Nach dem Wald führt die Strecke durch das hübsche Balquhidder – hier ist der berühmte Räuber (manche würden Volksheld sagen) Rob Roy McGregor beerdigt – und bietet einen traumhaften Blick auf Loch Voil. Die Strecke führt auf einer ruhigen Straße weiter durch Auchtubh, bevor sie in Kingshouse wiederauf die NCN 7 führt. Hier wartet eine fantastische Aussicht auf Loch Lubnaig und Ben Ledi auf Sie. Folgen Sie dem Weg zurück zu Ihrem Startpunkt bei Strathyre.

Fahrradverleih: Wheels Cycling Centre und Wheelology, Callander

3. Der Deeside Way, Aberdeenshire

Cycling along the Deeside Way, Aberdeenshire

Radfahrer auf dem Deeside Way, Aberdeenshire

Strecke: Burn O’Vat 9 km oder Dinnet 11 km
Start: Ballater
Ziel: Burn O’Vat oder Dinnet
Schwierigkeit: Leicht

Gelände, Anstiege und Zugang: Flache Schotter-Radwege mit kurzen Abschnitten auf der Straße bei Abstecher zum Burn O’Vat Visitor Centre und Loch Kinord. Ausgeschildert als NCN 195.

Streckenbeschreibung: Die Strecke beginnt im Station Square in Ballater, Royal Deeside, und folgt einem markierten Weg entlang der ehemaligen Deeside-Zugstrecke. Sie sind nie weit vom River Dee entfernt und werden ruhige Waldstücke mit wunderbarem Blick auf die Berge in der Umgebung durchfahren.

Nach 3,5 km können Sie einen kurzen Abstecher zum Tullich Kirkyard machen, um alte Gräber und historische piktische Steine zu sehen, bevor Sie nach Cambus O‘ May weiterfahren. Dort können Sie einen alten Bahnhof und eine beeindruckende Hängebrücke sehen – ein beliebter Picknickplatz. Machen Sie einen kleinen Umweg und erkunden Sie den Burn O’Vat, einen großen Gletschertopf, und das Naturschutzgebiet Muir of Dinnet oder fahren Sie weiter nach Dinnet. Die Route kann auch bis Aboyne verlängert werden.

Fahrradverleih: Bike Station und Cycle Highlands, Ballater

4. Der Caledonia Way, von Fort Augustus bis zu den Laggan Locks

Scottish Canals Café at Laggan Locks, Caledonian Canal

Das Café bei den Laggan Locks, Caledonian Canal © Scottish Canals

Strecke: 17,5 km
Start: Fort Augustus
Ziel: Laggan Locks
Schwierigkeit: Leicht

Gelände, Anstiege und Zugang: Flache, verkehrsfreie Treidelpfade am Kanal und Radwege. Ausgeschildert als NCN 78.

Streckenbeschreibung: Am südlichen Ende von Loch Ness liegt Fort Augustus. Der Ort ist ein großartiger Ausgangspunkt für eine Familienradtour, denn es gibt Cafés, Restaurants und das Caledonian Canal Heritage Centre. Ein wunderbarer Radweg führt in Richtung Südwesten am Loch Oich entlang zu den Laggan Locks. Die Strecke verläuft über einfache Treidelpfade und entlang der ehemaligen Eisenbahnstrecke von Invergarry und Fort Augustus. Es gibt viele schöne Picknickorte am Wegesrand und den Kindern werden der erhaltene Zugtunnel bei Loch Oich und die Bahnsteige von Invergloy Station gefallen. Der malerische Aussichtspunkt mit Café bei den Laggan Locks ist das Ende Ihrer Tour. Die Strecke ist an beiden Enden gut zu erreichen und bietet Parkmöglichkeiten, Toiletten und Cafés. Sie ist ein großartiger Einstieg in das Radfahren auf dem Caledonia Way.

Fahrradverleih: Fort Augustus Bike Hire bei Girvans Hardware

5. Die Lochwinnoch-Rundtour, Renfrewshire

Bike sculpture on the Lochwinnoch Loop, Renfrewshire

Die Skulptur Bedrock Bike am Lochwinnoch Loop, Renfrewshire © Sustrans (Cosmo Blake)

Strecke: 16 km
Start: Paisley Canal
Ziel: Lochwinnoch
Schwierigkeit: Leicht

Gelände, Anstiege und Zugang: Fast ausschließlich verkehrsfreier Radweg, flach und geteert. Ausgeschildert als NCN 7.

Streckenbeschreibung: Diese Strecke folgt der Zugstrecke ab dem Paisley Canal Bahnhof bis nach Lochwinnoch und noch weiter. Halten Sie Ausschau nach spektakulären Kunstwerken, darunter die Broken Pencils und das Bedrock Bike. Sie können auch Tiere entdecken, spektakuläre Aussichten aufs Wasser genießen und Bauwerke aus dem 17. Jahrhundert bestaunen.

Machen Sie in Lochwinnoch doch einen Zwischenstopp im Castle Semple Visitor Centre und gönnen Sie sich eine Tasse Tee oder ein Eis! Wenn Sie nach Ihrer Radtour noch voller Energie sind, warten hier allerlei Familienaktivitäten auf Sie. Wenn Sie sich für die Tierwelt interessieren, schauen Sie im Schutzgebiet RSPB Lochwinnoch vorbei, das direkt neben dem Bahnhof von Lochwinnoch liegt. Sie können Ihre Tour auch bis nach Kilbirnie verlängern (6,5 km) und dann den Zug von Glengarnock zurück nach Paisley nehmen.

Hinweis: Es gibt einen kurzen Abschnitt (0,3 km) bei Elderslie, auf dem die Strecke auf einer viel befahrenen Straße verläuft. Sie können diesen Abschnitt vermeiden, wenn Sie auf dem Bürgersteig gehen. Es gibt vor Ort keinen Fahrradverleih.

6. Helix Park, The Kelpies und das Falkirk Wheel

Helix Park and The Kelpies near Falkirk

Helix Park und The Kelpies, Falkirk © Scottish Canals

Strecke: 25,5 km
Start: The Helix
Ziel: The Helix (Rundtour)
Schwierigkeit: Leicht

Gelände, Anstiege und Zugang: Überwiegend verkehrsfreie Radwege, Treidelpfade und Waldwege.

Streckenbeschreibung: Diese Strecke (HArTT) beginnt am fantastischen Helix Park in Falkirk und führt an zwei der spektakulärste Sehenswürdigkeiten Schottlands vorbei – The Kelpies von Andy Scott und The Falkirk Wheel. Die Strecke bringt Sie auch zu weniger bekannten, aber nicht weniger interessanten Orten, zum Beispiel dem Callendar Park & Estate. Es ist ein großartiger Ort für eine Pause, um Tiere zu beobachten und mehr über die örtliche Geschichte zu erfahren. Es gibt zahlreiche Cafés und Picknickplätze für eine schöne Pause und für die Kleinen viel zu entdecken.

Falls Sie nach einer größeren Herausforderung suchen: Das Falkirk Wheel markiert den Übergang zwischen dem Union Canal und dem Forth & Clyde Canal und die NCN 754 folgt den Treidelpfaden an diesen wunderschönen Kanälen. Diese fast verkehrsfreie Radstrecke führt von Edinburgh bis hinüber nach Glasgow.

Fahrradverleih: The Falkirk Cycle Hub

Wenn Sie nach mehr Ideen für Ihren Urlaub mit Kindern suchen, dann werden Sie auf unserer Seite zum Familienurlaub fündig. Dort finden Sie viele Informationen und Veranstaltungen. Sie können auch mehr übers Radfahren in Schottland erfahren.

 

Kommentare