Beta-Seite: Wir arbeiten an einer neuen Webseite, um Ihre Schottlandreise noch besser zu machen. Hier geht's zu einer kleinen Vorschau

Der Blog

Erleben Sie das echte Schottland

Kommentare ansehen

Wie können Sie das echte Schottland erleben und gleichzeitig etwas für die Gemeinden in Schottland tun? Es ist ganz einfach. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie bei Tagesausflügen oder längeren Reisen das authentische Schottland kennenlernen und dabei die Menschen vor Ort unterstützen können.

Wir haben für Sie eine Liste mit Erlebnissen und Veranstaltungen zusammengestellt, bei denen Sie mehr über die lokale Kultur erfahren und Menschen aus der Region kennenlernen können. Außerdem gibt es gemeinschaftlich geführte Unternehmen und Erlebnisse, deren Erlöse Menschen vor Ort zugutekommen.

Entdecken Sie authentische Erlebnisse in:

 

Das Bigton Collective, Shetland

Das Bigton Collective ist eine wohltätige Gemeinschaftsorganisation, die sich auf Kunst, Gesundheit und Wohlbefinden spezialisiert hat. Sie bietet ein nachhaltiges, unterstützendes und inspirierendes Zentrum für Kunst und Gesundheit in Bigton und fördert das Wohlbefinden und kreatives Selbstbewusstsein für alle.

Es gibt eine Reihe von Aktivitäten, darunter die Bigton Band, Friday Friends, die Bigton Singers, Konzerte, Ausstellungen und mehr.

Erfahren Sie mehr über das Bigton Collective

 

Der Cockburnspath Community Shop, Scottish Borders

Dieser Gemeindeladen verkauft seine Produkte zu fairen Preisen und investiert seine Gewinne in das Unternehmen und die lokale Gemeinde.

Das Unternehmen ist nachhaltig, verkauft so viele lokale Produkte wie möglich und regt auch die Einwohner zu mehr Umweltbewusstsein an.

Es ist der ideale Zwischenstopp für alle, die auf dem Southern Upland Way oder anderen Routen in der Region wandern.

Erfahren Sie mehr über den Cockburnspath Community Shop

 

Das Newcastleton Bunkhouse, Scottish Borders

Dieses neu eröffnete Bunkhouse bietet in seinen drei Zimmern mit Bad Platz für bis zu 14 Personen.

Die Einnahmen kommen dem Gemeindezentrum am selben Ort zugute, das alle Bewohnern im Umkreis unterstützt.

Erfahren Sie mehr über das Newcastleton Bunkhouse

 

Die Loch Arthur Camphill Community, Dumfries & Galloway

Loch Arthur ist eine Arbeitsgemeinschaft aus Männern und Frauen mit Lernschwierigkeiten. Es gibt Häuser für etwa 75 Personen, einen Bauernhof, einen großen Garten, eine Molkerei, eine Bäckerei und Werkstätten.

Außerdem gibt es einen Hofladen mit Café, die beide für ihre hochwertigen und sorgfältig hergestellten Produkte bekannt sind.

Erfahren Sie mehr über die Loch Arthur Camphill Community

 

Knoydart, Highlands

Knoydart ist eine Halbinsel in Lochaber an der schottischen Westküste. Die Insel ist nicht an das schottische Straßennetz angebunden und nur mit dem Boot oder zu Fuß erreichbar.

Die Knoydart Foundation wurde vor mehr als 20 Jahren ins Leben gerufen, um die Verwaltung der Halbinsel im Namen der Bewohner und Besucher zu übernehmen. Seitdem hat die Stiftung die Wohnraumsituation verbessert, einen Ranger-Service eingerichtet und Land sowie Gebäude für lokale Unternehmen angemietet. Der Knoydart Ranger Service veranstaltet wöchentliche Wanderungen, die die perfekte Einführung in diese faszinierende Region sind.

Der örtliche Pub, The Old Forge, gehört inzwischen der Gemeinde und heißt sowohl die 110 Einwohner als auch die Besucher, die vorbeischauen, herzlich willkommen.

Erfahren Sie mehr über die Knoydart Foundation

 

Die Isle of Gigha, Argyll & The Isles

Die Insel Gigha ist seit über 20 Jahren in Gemeindebesitz und erfreut sich einer wachsenden Bevölkerung und einer nachhaltigen lokalen Wirtschaft. Der Isle of Gigha Heritage Trust entwickelt die Insel und veranstaltet Projekte für die Gemeinschaft.

Sie können auf der Insel übernachten und sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden.

Erfahren Sie mehr über einen Besuch auf der Isle of Gigha

 

Blarbuie Woodland, Argyll

Blarbuie Woodland ist die Heimat der Mitarbeiter und Freiwilligen des Argyll & The Isles Coast & Countryside Trust (ACT). Die gemeinschaftlich geführte Organisation erhält, verbessert und fördert diesen spektakulären Teil der Welt.

Die Stiftung unterstützt Projekte, die zum Schutz des lokalen Regenwalds und der Wiederherstellung von Moorlandschaften beitragen und Waldaktivitäten zur Verbesserung der mentalen Gesundheit anbieten.

Die Blarbuie Woodland Rangers bieten regelmäßige Veranstaltungen und Tage der offenen Tür an und der Wald steht allen Besuchern offen.

Erfahren Sie mehr über Blarbuie Woodland

 

Das Auchrannie Resort, Arran

Auchrannie war das erste schottische Hotel, das vor gut fünf Jahren in den Besitz seiner Mitarbeiter überging.

Im Jahr 2022 wurde der Auchrannie Charitable Trust gegründet. Die Stiftung unterstützt lokale Vereine und Gruppen, die sich für die Verbesserung der Umwelt und das Wohlergehen der Menschen auf der Insel einsetzen.

Erfahren Sie mehr über das Auchrannie Resort

 

Ten Hill Place, Edinburgh

Dieses Hotel hat eine einzigartige Mission. Es gehört dem Royal College of Surgeons und nutzt seine Erlöse dazu, die Ausbildung von Chirurgen auf der ganzen Welt zu finanzieren. Außerdem werden Gäste dazu animiert, ihr lokales Ökosystem zu unterstützen. In jedem Zimmer wartet schottische Wildblumensaat auf Gäste.

Erfahren Sie mehr über Ten Hill Place

 

Mercat Tours, Edinburgh

Dieses Tourunternehmen aus Edinburgh nutzt die Spenden von Besuchern dazu, mit Unterstützung vom Grassmarket Community Project Führungen für lokale Bewohner in schwierigen Situationen anzubieten.

Für 100 Pfund können 15 Mitglieder des Projekts eine private 3-stündige 5-Sterne-Führung mit kostenlosem Besuch einer Attraktion erleben.

Erfahren Sie mehr über die Arbeit von Mercat Tours

 

Diese lokalen Veranstaltungen sind der ideale Weg, um gemeinsam mit den Bewohnern mehr über die Gemeinde zu erfahren.

  • Die Storylands Sessions, Badenoch – regelmäßige Veranstaltungen: Erleben Sie Geschichten und Musik aus der Region für Besucher und Einheimische.
  • Das Taigh Chearsabhagh Museum and Arts Centre, North Uist – regelmäßige Veranstaltungen: Der Fokus liegt auf Kultur, Geschichte, Kunst und der gälischen Sprache und Kultur.
  • Das North Ronaldsay Sheep Festival, Orkney – meist im August: Zwei von Freiwilligen geleitete Wochen legen den Fokus auf die einzigartige Kultur und Tradition der Insel. Geboten wird Musik, Kunst und Bildung.
  • Die Shetland Wool Week – 23. September – 1. Oktober 2023: Eine Woche, in der das nördlichste in Großbritannien heimische Schaf, die Textilindustrie von Shetland und die landwirtschaftliche Gemeinschaft der Inseln gefeiert werden.
  • Das Stranraer Oyster Festival – 15.-17. September 2023: Erleben Sie die einzigartige Küstenkultur, Menschen und Erzeugnisse dieser Region.
  • Taste of Shetland – meist im Oktober: Präsentiert die besten Produkte der Shetland-Inseln.

 

Scottish Community Tourism (SCOTO) ist ein neues Netzwerk, das gemeindegeführte Vorhaben und Gruppen unterstützt und fördert.

Das Netzwerk hat eine Karte aller lokalen Erlebnisse erstellt, auf der Sie Unterkünfte, Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, Geschäfte, Gastronomie und mehr finden.

Sehen Sie die Karte mit lokalen Erlebnissen in Schottland

 

Kommentare