Der Blog

Schottland glänzt im Frühling

Der Frühling liegt in der Luft und die Natur erwacht. Dies ist die beste Zeit, um Schottlands nationale Naturschutzgebiete zu besuchen. Egal, ob Sie Wildleben beobachten oder nur nach draußen möchten, um die frische Luft und die spektakuläre Landschaften zu genießen, diese besonderen Orte sind ideal für Erkundungen. Hier sind 10 der besten Frühlingsüberraschungen, die Schottland zu bieten hat und Informationen darüber, wo diese zu finden sind. Vielen Dank für die Tipps an unsere Freunde von Scottish National Heritage.

Viele, viele Seevögel

Papageientaucher, Isle of May National Nature Reserve Fife

Papageientaucher, Isle of May National Nature Reserve Fife

Seevögel kehren nach einem langen Winter auf dem Meer zum Brüten an die Küsten von Schottland zurück. Lassen Sie sich nicht die Möglichkeit entgehen, Tausende von Seevögeln zu sehen, darunter Papageientaucher, Lummen, Tordalke, Krähenscharben und Dreizehenmöwen, die sich auf den Klippen von Inseln und Küsten sammeln. Unweit von Edinburgh liegen die Isle of May und St Abb’s Head, fantastische Orte, um diesem Spektakel beizuwohnen und auf Shetland sind die nördlichsten Klippen von Hermaness und Noss wundervolle und dramatische Ausflugsziele.

Wundervolle Wildblumen

Glockenblumen auf Inchcailloch Island, Loch Lomond

Glockenblumen auf Inchcailloch Island, Loch Lomond

Im Frühjahr erblühen in Schottlands Wäldern, von den gemäßigten Regenwäldern der Westküste bis hin zu den uralten Eichenwäldern, zarte Wildblumen. Unternehmen Sie einen Spaziergang in der bewaldeten Schlucht des Clyde-Tals (nicht zu vergessen die UNESCO-Weltkulturerbestätte New Lanark), wo Glockenblumen im April und Mai einen leuchtenden Teppich bilden. Alternativ dazu können Sie das versteckte Juwel des Glasdrum Wood an den Ufern des Loch Creran erkunden. Hier ist der Waldboden mit wilden Blumen wie Veilchen, Buschwindröschen und Primeln bedeckt.

Hoch hinaus

Dramatische Wolkenformation auf dem Beinn Eighe, Wester Ross, Highlands

Dramatische Wolkenformation auf dem Beinn Eighe, Wester Ross, Highlands © Lorne Gill/SNH

Schottlands Berglandschaften sind wundervoll. Egal, ob Sie nur den Blick von der Straße aus genießen oder eine richtige Wanderung unternehmen möchten. Besuchen Sie den majestätischen Beinn Eighe in Wester Ross, eine der landschaftlich reizvollsten Gegenden Schottlands (und Großbritanniens erstes nationales Naturschutzgebiet), wo Sie eine dramatische Kombination aus Seen und Bergen bewundern können. Genießen Sie einen einfachen Spaziergang mit Blicken auf die hohen Bergrücken oder nehmen Sie den Mountain Trail, einen ausgeschilderten Bergpfad mit wunderbaren Blicken, der Sie ins Zentrum dieser Bergwelt führt. Erkunden Sie anderswo Creag Meagaidh, ein wundervolles Bergplateau, umsäumt von einigen der grandiosesten Felsen Schottlands. Wandern Sie auf einem Pfad durch das wunderschöne erholsame Waldgebiet nach Coire Ardair, wo ein einsamer kleiner See zwischen emporragenden Klippen liegt.

Mit den Adlern fliegen

Rum und Skye von Gallanach aus auf der Isle of Coll

Rum und Skye von Gallanach aus auf der Isle of Coll © Lorne Gill/SNH

Im Frühjahr kehren Schottlands majestätische Adler zu ihren Nistplätzen zurück und diese ikonischen Vögel können beobachtet werden, wie sie hoch oben über Küsten und Hügeln schweben. Die wunderschön vor Mallaig gelegene Isle of Rum ist Heimat von Stein- und Seeadlern und Besucher der Trails von Beinn Eighe in Wester Ross können Vertreter beider Arten beobachten, wie sie über dem Schutzgebiet nach Futter suchen. Nach einer kürzlichen Wiedereinführung von Weißschwanzadlern können Sie diese prächtigen Vögel jetzt um den Wald und Strand bei Tentsmuir beobachten.  Schließen Sie sich für die besten Chancen zum Beobachten einem geführten Spaziergang an.

Küstenschätze

St Cyrus National Nature Reserve, Aberdeenshire

St Cyrus National Nature Reserve, Aberdeenshire

Schottland verfügt über eine unglaublich abwechslungsreiche und wundervolle Küste, die wir im nächsten Jahr als Teil von Schottlands Jahr der Küsten und Gewässer feiern werden. Von breiten Sandstränden bis hin zu Felsenbuchten, unsere vielseitige Küste lässt wundervolles Tierleben gedeihen und ist in dieser Jahreszeit ein tolles Ziel.  Besuchen Sie Caerlaverock in Dumfries & Galloway, wo die Blicke über den Solway Firth sich mit dem Licht ständig ändern und große Ansammlungen an Stelzvögeln und Wildgeflügel in den großen Salzwiesen nach Futter suchen. Vergessen Sie nicht das mächtige Caerlaverock Castle zu besuchen. Oder genießen Sie einen Spaziergang entlang der Sandstrände, der sanften Dünen und der Wiesen von St Cyrus in Aberdeenshire?

Angeln gehen

Fischadler mit Fisch

Fischadler mit Fisch © Neil McIntyre

Eine von Schottlands ikonischsten Vogelarten, der Fischadler, kehrt jedes Frühjahr aus dem Winterquartier in Afrika zum Brüten hierher zurück. Die Vögel nutzen jedes Jahr dieselben Nistplätze in den Baumkronen oder gelegentlich auf Strommasten. Fischadlern beim Fischen zuzusehen ist einer der Höhepunkte von Tierbeobachtungen in Schottland. Loch Leven, in der Nähe von Kinross, ist einer der zugänglichsten Orte zum Beobachten von Fischadlern, während die Plätze in Abernethy im Cairngorms National Park wahrscheinlich zu den berühmtesten in Schottland gehören. Genießen Sie fantastische Ausblicke zum Nest vom Besucherzentrum aus und lauschen Sie den RSPB-Guides, wie sie Ihnen alles über die Vögel erklären.

Seehundschlummer

Junge Kegelrobbe, Village Bay, St Kilda NNR, Äußere Hebriden

Junge Kegelrobbe, Village Bay, St Kilda NNR, Äußere Hebriden © Lorne Gill/SNH

Schottlands Seehunde gehören zu unseren charismatischsten Säugetieren und dies ist eine großartige Jahreszeit, um sie zu bewundern. Beobachten Sie, wie sie sich an Felsenküsten und Stränden entlangschleppen und in der Frühlingssonne schlummern. Begeben Sie sich zum Loch Fleet an der North Coast 500 Route in den North Highlands, wo Sie Seehunden beim Lagern auf den Sandbänken dieses Gezeitensees beobachten können. Oder besuchen Sie Forvie im Mündungsgebiet des Ythan in Aberdeenshire, Heimat einer wachsenden Population von bis zu 1.000 Kegelrobben. Ein kurzer Spaziergang entlang der Küste von Newburgh bietet großartige Blicke über das Mündungsgebiet hin zu den Seehunden, die sich an den Küsten der Förde ausruhen.

Klettern mit Eichhörnchen

Rotes Eichhörnchen

Rotes Eichhörnchen © Lorne Gill/SNH

Wer könnte der Gelegenheit widerstehen, einen von Schottlands berühmtesten Rotschöpfen zu sehen, das akrobatische rote Eichhörnchen? Im Frühjahr sind Eichhörnchen aktiv unterwegs und man kann ihnen häufig dabei zusehen, wie sie Baumstämme rauf- und runterrasen. Der Wald von Muir of Dinnet in Royal Deeside beheimatet diese charismatischen Gestalten, während Besucher in Tentsmuir in Fife am Beobachtungsplatz an den Morton Lochs eine ausgezeichnete Chance haben, ihr Herumtollen zu beobachten und zu fotografieren.

Rückkehr der Seeschwalben

Küstenseeschwalbe im Flug

Küstenseeschwalbe im Flug © Lorne Gill

Im Frühjahr kehren Seeschwalben von ihren südlichen Überwinterungsplätzen an unsere Küsten zurück. Mit ihrer grazilen Gestalt und ihrem wundervollen Flug gehören sie zu den elegantesten Seevögeln. Besuchen Sie die vor dem hübschen Fischerdorf Anstruther gelegene Isle of May, wo die Schwalben überall um den Hafen und das Besucherzentrum nisten, die Luft mit ihren Rufen füllen und es Sie wissen lassen, wem die Insel wirklich gehört! Oder unternehmen Sie einen Küstenspaziergang zu den Dünen von Forvie in Aberdeenshire, um eine große Kolonie an Seeschwalben zu sehen und ihre wunderbare Akrobatik zu bewundern.

Waldspaziergänge

Glen Affric, Highlands

Glen Affric, Highlands

Schottlands Wälder sind der perfekte Ort, um sich im Frühjahr zu entspannen und zu erholen. Genießen Sie einen wundervollen Spaziergang und lauschen Sie dabei dem Gesang der Waldvögel. Erkunden Sie Abernethy bei Aviemore oder Glen Affric in den Highlands, um die schönsten kaledonischen Pinienwälder zu erkunden, Heimat von Haubenmeisen und einzigartigen schottischen Kreuzschnäbeln. Oder unternehmen Sie einen friedlichen und belebenden Morgenspaziergang durch den Wald von Craigellachie bei Aviemore, Ariundle Oakwood auf der Halbinsel Sunart oder The Great Trossachs Forest im Loch Lomond & Trossachs National Park.

Besuchen Sie in diesem Frühling Schottlands inspirierende nationale Naturschutzgebiete. Wer weiß, was Sie finden werden?

 

Comments

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.