Beta-Seite: Wir arbeiten an einer neuen Webseite, um Ihre Schottlandreise noch besser zu machen. Hier geht's zu einer kleinen Vorschau

Der Blog

14 Ideen für einen Herbsturlaub in Argyll & The Isles

Oban, Argyll

Die Stadt Oban

Wenn Sie eine Reise nach Argyll & The Isles planen, eignen sich Herbst und Winter ganz hervorragend dafür. Die Region ist mit den wärmenden Effekten des Golfstroms gesegnet, was diesen einzigartigen Küstenabschnitt mit seinen dramatischen Seen, Tälern und Inseln zu einem fantastischen Urlaubsziel macht.

Nehmen Sie sich eine belebende Auszeit voller Outdoor-Aktivitäten und Sightseeing oder nutzen Sie Ihren Urlaub zum Entspannen, Shoppen und Genießen – Argyll & The Isles hat für alle Interessen das Passende parat.

Hier sind nur einige Anregungen, mit denen Sie die Highlights der Region in dieser Jahreszeit und darüber hinaus erleben können.

 

Erkundungstouren mit dem Rad

  • Der Wild About Argyll Bikepacking Trail. Diese aufregende Route ist 655 km lang und durchquert abwechslungsreiche Landschaften. Es ist eine tolle Option für alle, die ein paar Tage damit verbringen möchten, die beliebtesten Orte der Region zu erkunden, darunter Helensburgh, Oban, Cowal und Kintyre. Die Strecke ist am besten für Gravel- und Mountainbikes geeignet, aber es gibt auch Abschnitte, die über ruhige asphaltierte Straßen und flache Fahrradwege führen und somit auch für normale Fahrräder geeignet sind. Wenn Sie müde werden, können Sie an einem der Bahnhöfe entlang der Strecke einfach in den nächsten Zug steigen.
  • Argyll’s Secret Coast. Entdecken Sie mit der Cowal-Halbinsel einen wirklich magischen Ort, dessen wunderschöne Landschaft zwischen Loch Fyne und den Kyles of Bute liegt. Verbringen Sie einen Tag auf dem Fahrrad und folgen Sie der 108 km langen Rundtour, die zunächst den ersten 25 km der Sustrans NCN 75 folgt. Danach führt die Strecke an wunderschönen Seen, hohen Bergen und unberührter Küste vorbei.
  • Die National Route 78. Nehmen Sie sich einen Abschnitt des Caledonia Way vor. Dieser großartige Radwanderweg führt auf dem Weg Campbeltown nach Inverness durch berühmte Orte wie die Halbinsel Kintyre und das Great Glen. Von aufregenden Hochlandetappen bis hin zu langen, verkehrsfreien Straßen, diese Strecke ist für alle Radfahrer geeignet und zeigt die Landschaften an der Westküste von ihrer besten Seite.

 

Entspannung und Abenteuer am Wasser

  • Staffa Tours. Wählen Sie aus vier Bootstouren, die von Oban aus Staffa, Mull und die Treshnish Isles ansteuern. Im Herbst sind die Inseln ein Magnet für Tausende Vögel, während an den Stränden die ersten Kegelrobben ihre Jungen bekommen. Halten Sie Ausschau nach brunftigen Hirschen, eleganten Steinadlern und verspielten Ottern. Manche Touren beinhalten auch einen Abstecher zur faszinierenden Fingal’s Cave auf der unbewohnten Isle of Staffa. Erleben Sie die unvergleichliche Akustik in dieser riesigen Höhle, die aus sechseckigen Basaltsäulen besteht und schon als Inspiration für großartige Kunstwerke, Musik und uralte Legenden diente.
  • Loch Linnhe. Keine Reise nach Argyll ist ohne einen Stopp an einem der schönsten und meistfotografierten Meeresarme in Schottland komplett. Sehen Sie zu, wie die Sonne hinter der dunklen Silhouette von Castle Stalker versinkt. Im Winter sind die zauberhaften Sonnenuntergänge am Loch Linnhe besonders intensiv.
  • Portavadie Spa & Leisure. Nach einem aktiven Tag am wunderschönen Loch Fyne können Sie sich in diesem Spa zurücklehnen und einfach entspannen. Nutzen Sie den Infinitypool im Freien, bevor Sie sich in Ihr modernes, gemütliches Cottage oder Apartment für Selbstversorger zurückziehen. Es gibt außerdem einen Fitnessbereich, ein Schwimmbad, Spa-Anwendungen und ein preisgekröntes Restaurant mit Panoramablick. Wer es lieber rustikal mag, ist auf dem neuen Campingplatz richtig.

 

Ausflüge für die ganze Familie

  • Inveraray Jail & Country Court. Erleben Sie in diesem Gefängnis aus dem 19. Jahrhundert eine ganz andere Art von Lockdown. Laden Sie den kostenlosen Audioguide (auch auf Deutsch verfügbar) auf Ihr Smartphone herunter und lauschen Sie bunten Charakteren aus der Vergangenheit des Gefängnisses, während Sie die Originalzellen und den historischen Gerichtssaal erkunden.
  • Kilmartin Glen. Mit über 350 historischen Monumenten in einem Umkreis von weniger als 10 km ist Kilmartin Glen eine der kostbarsten archäologischen Stätten in Europa. Das Museum ist wegen Umbauarbeiten bis 2023 geschlossen, aber Sie können mit den Kindern trotzdem die Cairns aus der Bronze- und Jungsteinzeit, Steinformationen, Steinkreise, Forts und mit uralten Handabdrücken verzierte Steine entdecken.
  • Seafari Adventures. In den Küstengewässern von Argyll wimmelt es im Herbst und Winter nur so vor Tieren. Machen Sie eine private Tour in einem Festrumpfschlauchboot und gehen Sie auf die Suche nach Walen, Schweinswalen, Robben, Delfinen, Riesenhaien und vielleicht sogar Ottern. Schauen Sie auch an der Straße von Corryvreckan vorbei, um den drittgrößten Strudel der Welt zu sehen.
  • Glenbranter Forest. Dieser ruhige Eichenwald im Argyll Forest Park ist perfekt für einen gemütlichen Familienspaziergang. Der Wald ist außerdem bei Eichhörnchen sehr beliebt, was vor allem jüngeren Kindern gefallen wird. Halten Sie Ausschau nach den flauschigen Gesellen, wenn Sie dem Broadleaves Trail oder dem Waterfall Trail folgen, der zur beeindruckenden Schlucht Allt Robuic führt. Bitte beachten Sie, dass das Terrain auf dem Waterfall Trail stellenweise sehr steil und uneben ist.

Essen, Shoppen und Übernachten

  • Spirited Soaps. Finden Sie in diesem kleinen Seifenladen in Bowmore auf Islay duftende Weihnachtsgeschenke für Ihre Lieben. Die selbstgemachten Whiskyseifen und Badeprodukte sind besonders begehrt.
  • Glenegedale House. Schon allein für die köstlichen saisonalen Gerichte, die in diesem historischen Haus serviert werden, lohnt sich das Fährticket nach Islay. Gäste können sich auf frische Meeresfrüchte, vor Ort geräucherte Charcuterie und den besten schottischen Käse freuen, serviert mit selbstgebackenem Brot, Oatcakes und natürlich Malt Whisky von der Insel. Lassen Sie unbedingt genug Platz für das traditionelle schottische Frühstück am nächsten Morgen.
  • Islay-Austern. Nehmen Sie die Fähre von Kennacraig nach Islay und erleben Sie das traditionelle Inselleben hautnah. Probieren Sie die Austern, die vor Ort gezüchtet werden, und übernachten Sie in einem Ferienhaus für Selbstversorger auf dieser familiengeführten Austernfarm. Die Delikatessen wachsen im nährstoffreichen Atlantikwasser, das vom Golfstrom erwärmt wird, und schmecken besonders gut mit einem Gläschen des lokalen Whiskys.
  • Argyll Coffee Roasters. Sie sind an Argyll’s Secret Coast unterwegs? Wenn Sie am Örtchen Tighnabruaich vorbeikommen, halten Sie unbedingt für eine Tasse Kaffee im Café Botanica at the Barn an, das nur fünf Minuten von der kleinen Kaffeerösterei entfernt liegt.
  • Die Fynewood Gallery. Sie planen einen Abstecher in den charmanten viktorianischen Badeort Dunoon auf der Cowal-Halbinsel? Stöbern Sie in einer Vielfalt an Kunstwerken, die in ganz Argyll kreiert wurden. Entdecken Sie auch die wunderschönen Holzarbeiten, darunter Skulpturen, Möbel, Accessoires und Geschenke.

 

Haben Sie Lust auf einen Kurztrip oder eine längere Reise nach Argyll & The Isles bekommen? Viele fantastische Anbieter freuen sich darauf, Sie zu begrüßen. Stöbern Sie los und finden Sie die perfekte Unterkunft, von Landhaushotels bis hin zu gemütlichen Cottages.

Finden Sie Unterkünfte in Argyll & The Isles

 

Kommentare