Covid-19. Finden Sie aktuelle Informationen zu Reisen sowie Unternehmen, die mit Covid-Sicherheitsmaßnahmen geöffnet haben.

Der Blog

Erleben Sie die South West Coastal 300

Sicher wissen Sie mittlerweile, dass Schottland das ideale Land für Roadtrips ist. Während Sie mit dem Auto durch Schottland fahren, können Sie die Natur überall von ihrer schönsten Seite bewundern. Die Frage ist, wohin sollte Ihr nächster Roadtrip gehen?

Wir haben die Antwort und die nötige Inspiration! Hier stellen wir Ihnen 12 wundervolle (und weniger bekannte) Orte vor, die Sie besuchen können, wenn Sie auf der South West Coastal 300 reisen.

Die South West Coastal 300 ist eine von Schottlands neueren Routen und führt über knapp 500 km auf ruhigen Straßen durch Dumfries & Galloway sowie das südliche Ayrshire. Sie eignet sich perfekt für ein verlängertes Wochenende.

Was erwartet Sie? Stellen Sie sich gewundene Küstenstraßen, entlegene Sandstrände und zerklüftete Klippen, reizvolle Orte und Dörfer sowie sanfte Hügel und mit Heidekraut bewachsene Täler im Landesinneren vor. Außerdem warten viele Gelegenheiten, um sich als Hobbyfotograf zu versuchen oder einfach wunderschöne Ausblicke und den Besuch ungewöhnlicher Orte zu genießen.

Hier sind ein paar atemberaubende Orte, die Sie auf Ihrem Roadtrip auf der South West Coastal 300 entdecken können:

1. Das Southerness Lighthouse

Southerness Lighthouse, Southerness, Dumfries & Galloway

Wo auch immer Sie die Fahrt beginnen und welcher Richtung Sie auch folgen, die Landschaft entlang der South West Coastal 300 wird Sie beeindrucken. Häufig ist das Licht hier ganz besonders, wie auf dieser stimmungsvollen Aufnahme des Southerness Lighthouse, dem zweitältesten Leuchtturm Schottlands. Vom Feriendorf Southerness aus haben Sie den am Solway Firth gelegenen Leuchtturm in wenigen Gehminuten erreicht.

2. Sandyhills Bay

Sandyhills Beach, bei Dalbeattie, Dumfries & Galloway

Dies sieht zwar aus wie das Werk eines Künstlers, aber es ist nicht gemalt, sondern ein Foto der Sandyhills Bay bei Dalbeattie. Bei Ebbe zieht sich das Wasser bis weit in den Solway Firth zurück, wodurch das Wasser wie eine ferne Fata Morgana erscheint. In der Nähe dieses geschützt liegenden Strands befindet sich ein Ferienpark, wo Sie im Wohnmobil, Wohnwagen oder Zelt übernachten können. Bringen Sie ein Picknick mit und gehen Sie (an einem warmen Tag) bei Flut baden.

3. Auchencairn Bay

Auchencairn Bay, Dumfries & Galloway

Das reizvolle Dorf Auchencairn war einst eine Schmuggler-Hochburg und ist heute ein ruhiges Küstendorf mit hübschen weiß getünchten Häuschen. Suchen Sie nach Strandgut, während Sie an der Küste der Auchencairn Bay entlangspazieren und hinüber zur Insel Hestan schauen.

4. Kirkcudbright

Kirkcudbright, Dumfries & Galloway

Kirkcudbright ist als Schottlands Künstlerort bekannt. In diesem lebhaften Ort mit seinem geschäftigen Hafen stehen Gebäude aus dem Mittelalter, dem georgianischen und dem viktorianischen Zeitalter bunt gemischt. Besuchen Sie die zahlreichen unabhängigen Galerien ebenso wie die Kirkcudbright Galleries und das Broughton House aus dem 18. Jahrhundert, einst Wohnsitz des schottischen Künstlers E. A. Hornel. In den Sommermonaten werden zahlreiche Veranstaltungen geboten.

5. Whithorn

Rundhaus aus der Eisenzeit, Whithorn, Dumfries & Galloway © fitsthepicture/Alan Love

© fitsthepicture/Alan Love

Whithorn einfach nur als geschichtsträchtig zu bezeichnen, ist schlichtweg eine Untertreibung. Hier können Sie die Vergangenheit voller Wikinger, früher Heiliger und königlicher Pilgerreisen entdecken. In der Gegend wurden archäologische Ausgrabungen gemacht und bei einem Besuch des rekonstruierten Rundhauses aus der Eisenzeit können Sie sich noch weiter in die Vergangenheit zurückversetzen lassen.

6. Monreith

Strand von Monreith, Dumfries & Galloway

Südöstlich von Port William am Mull of Galloway liegt das kleine Dorf Monreith. Spazieren Sie oberhalb der Kirche die Küste entlang und halten Sie Ausschau nach dem Otter aus Bronze. Diese Skulptur wurde von Penny Wheatley angefertigt und dient dem Gedenken an Gavin Maxwell, Autor des Buchs Ring of Bright Water.

7. Die Castle Kennedy Gardens

Castle Kennedy Gardens, Stranraer, Dumfries & Galloway © Castle Kennedy Gardens

© Castle Kennedy Gardens

Kein Besuch von Dumfries & Galloway ist komplett, ohne wenigstens einen der majestätischen Gärten der Region bewundert zu haben. Außer den Castle Kennedy Gardens bei Stranraer können Sie auch im Logan Botanic Garden, Glenwhan und Threave Garden wunderschöne einheimische und exotische Blumen und Pflanzen bewundern.

8. Ailsa Craig

Ailsa Craig, Ayrshire

Bei einer Reise entlang der Küste des südlichen Ayrshire können Sie die 15 km vor dem Festland gelegene Insel Ailsa Craig gar nicht verpassen und Girvan ist ein guter Ort, um anzuhalten und ein Foto zu machen. Der blaue Granit der Insel wird schon seit langem zur Herstellung von Curlingsteinen verwendet.

10. Das Crawick Multiverse

Crawick Multiverse, Sanquhar, Dumfries & Galloway

Weiter im Landesinneren werden einige Landschaften Sie möglicherweise überraschen, insbesondere wenn Sie auf das Crawick Multiverse treffen. Dieses von Charles Jencks konzipierte Kunstlandschaft in der Nähe von Sanqhuar verbindet Themen aus den Bereichen Raum, Astronomie und Kosmologie und eine Erkundung dieses spannenden Ortes ist auf jeden Fall lohnenswert.

11. Caerlaverock Castle

Caerlaverock Castle bei Dumfries, Dumfries & Galloway

Machen Sie einen kleinen Umweg und besuchen Sie die Ruinen des Caerlaverock Castle, die nicht weit von Dumfries entfernt liegen. Diese dreieckige, von einem Burggraben umgebene Festung aus rotem Sandstein datiert aus dem Mittelalter und hat eine faszinierende Vergangenheit, die viele blutige Grenzkonflikte beinhaltet.

11. Sweetheart Abbey

Sweetheart Abbey, New Abbey, Dumfries & Galloway © Dumfries & Galloway Council/Mark Geddes

© Dumfries & Galloway Council/Mark Geddes

Einer der romantischsten Orte in Schottland ist Sweetheart Abbey. Ihre Ursprünge sind eine Geschichte von wahrer Liebe und Sie werden in verzaubert sein, wenn Sie ihren wunderbaren Standort zwischen der Kulisse des Criffel Hill und den glitzernden Wellen des Solway Firth sehen.

Erfahren Sie mehr

Hat Sie das Reisefieber gepackt? Planen Sie Ihre Reise und erfahren Sie mehr über die South West Coastal 300 oder finden Sie etwas über die vielen anderen Sehenswürdigkeiten von Dumfries & Galloway und Ayrshire heraus.

Erfahren Sie mehr über brillante Roadtrips in Schottland oder nehmen Sie in der iKnow-Community am Gespräch über Touren und Roadtrips teil.

Was Ihnen auch gefallen könnte:

 

Kommentare