Sie ist die Stadt, die auch als „Outdoor-Hauptstadt Schottlands“ bekannt ist. Hier können Sie also davon ausgehen, einige Abenteuer erleben zu können. Wenn das Erklimmen des höchsten Gipfels Großbritanniens nicht auf Ihrer Liste steht, dann kommen vielleicht andere Wege, um die atemberaubenden Bergkulissen zu bestaunen, in Frage?

Sie haben die Wahl zwischen Mountainbiken, Quad Bike Touren, Tiersafaris, Höhlenwandern, Wildwasser-Rafting, Canyoning, Survival-Touren - um nur einige zu nennen. Wir garantieren Ihnen Nervenkitzel und ausreichend frischer Luft!

Zwei der Skigebiete Schottlands - Nevis Range und Glencoa Mountain - sind von der Stadt in den Highlands aus leicht zu erreichen. In den Wintermonaten können Sie sich auf die Pisten wagen und sich im Skifahren oder Snowboarden (wenn der Schnee es zulässt) probieren. In den Sommermonaten können Sie die Region mit dem Mountainbike, auf einer Wanderung oder mehr entdecken. Gelangen Sie zur Spitze des Aonach Mor über die Berggondel des Nevis Range und genießen Sie den unbeschreiblichen Ausblick!