Möchten Sie mehr über Ihre schottischen Vorfahren herausfinden und erfahren, wie sie in Schottland lebten? Folgen Sie unserem einfachen Schritt-für-Schritt-Guide und erforschen Sie die Geschichte Ihrer schottischen Vorfahren:

1. Erstellen Sie eine Ahnentafel

Verdant works kids

Rufen Sie Ihre Verwandten an, holen Sie die Fotoalben heraus und beginnen Sie damit, aufzuschreiben, was Sie bereits über Ihre Vorfahren wissen. Das hilft Ihnen dabei, herauszufinden, was Sie erforschen müssen.

2. Suchen Sie nach Ressourcen im Internet

Brim Ness Surfing at Dusk

Füllen Sie die Lücken in Ihrer Ahnentafel, indem Sie im Internet nach Todes-, Geburts- oder Hochzeitsanzeigen suchen. Sie werden auf Seiten wie ScotlandsPeople und Scottish Archive Network Unmengen an Material finden.

3. Sehen Sie auf den Webseiten der Clans nach

Clan Mackintosh headstone Culloden Battlefield sunset

Wenn Sie in Ihrer Familie einen geläufigen schottischen Nachnamen haben, finden Sie Ihre Vorfahren womöglich auf einer Clan-Webseite. Einige haben dort Einträge, die hunderte von Jahren zurückgehen! Auf der scotclans Webseite erfahren Sie, zu welchem Clan Ihr Nachname gehört.

4. Schließen Sie sich einer Gesellschaft für Ahnenforschung an

National Mining Museum group talk

Indem Sie sich einer Gesellschaft in der Region Ihrer Vorfahren anschließen, können Sie Gleichgesinnte treffen, Tipps erhalten und die örtlichen Ressourcen nutzen. Und vielleicht treffen Sie sogar einen entfernten Verwandten!

5. Fragen Sie einen Experten

New Register House

Wenn Sie mit Ihren Forschungen nicht weiterkommen, dann fragen Sie doch einfach die Experten! Professionelle Ahnenforscher helfen Ihnen dabei, noch tiefer zu graben und mehr über Ihre schottischen Wurzeln zu erfahren.

6. Kommen Sie nach Schottland!

Admiring the view on Ben A'an

Der beste Weg, um mehr über Ihre schottischen Wurzeln zu erfahren, ist natürlich, wenn Sie hierher kommen! Hier haben Sie die Möglichkeit in ausgezeichneten Forschungszentren Ihre Einträge einzusehen, Friedhöfe oder Kirchen zu besuchen, zu Clan-Treffen zu gehen, Ahnenforschungsveranstaltungen zu besuchen oder einfach nur das Land Ihrer Vorfahren zu erleben.