Plockton, Highlands

Outdoors

Ganz egal, wie Sie diese Strecke erkunden - ob Sie von Kyle of Lochalsh nach Inverness fahren oder umgekehrt: Eine Reise entlang der Kyle Line ist ein garantiert unvergessliches Erlebnis. Während Sie aus dem Fenster schauen, ziehen atemberaubende zerklüftete Gipfel, dichte und wunderschöne Wälder, wilde Hügellandschaften und glitzernde Lochs an Ihnen vorüber. Unsere Empfehlung: Entspannen Sie sich und genießen Sie die Fahrt!

Die Bahnstrecke, die an unendlich vielen malerischen Dörfern und spektakulären Highland-Landschaften vorbeiführt, bietet Ihnen zwei Stunden einer fantastischen Bahnreise und ist dabei eine tolle Möglichkeit, um von oder auf die Isle of Skye zu reisen. Sie können die Reise zu einem noch größeren schottischen Abenteuer machen, indem Sie den Spirit of Scotland Travelpass nutzen. Damit können Sie quer durch das Land reisen und die bezaubernden Inseln Schottlands erkunden.

Transport

Bus Fuß

Tage

1

Meilen

93

Route

Folgen Sie der Kyle Line ab Kyle of Lochalsh und reisen Sie über Wester Ross nach Inverness.

Highlights

Hübsche Highland-Dörfer, Berglandschaften, idyllische Lochs, wunderschöne Gärten, Attraktionen in Städten, traditionelle Musik.

Abgedeckte Bereiche

North west

Vollständige Route ansehen

Tag 1

Übersicht

Wenn Sie Ihre Reise in Kyle of Lochalsh beginnen, dann werden Sie Ihre erste Pause schon bald im malerischen Dorf Plockton einlegen. Wenn Sie wieder im Zug sind, können Sie die einmaligen Landschaften genießen, die an Ihnen vorüberziehen. Dazu gehören Torridon Peak, Achnashellach Forest, Ben Wyvis und die kleinen Lochs Achanalt and a' Chuilinn. Sobald Sie in die Nähe von Inverness gelangen, bekannt als die Hauptstadt der Highlands, bekommen Sie auch üppige Felder zu Gesicht. 

  • Meilen

  • km

  • Haltepunkte

  • Transport

    Bus Fuß

Plockton, Highlands

Plockton

Vom Bahnhof sind es etwa zehn Minuten Fußweg zum Zentrum des Dorfs. Das an einer geschützten Bucht von Loch Carron gelegene Plockton scheint wie gemalt. In den Sommermonaten können Sie den Loch auf einer Bootstour erkunden und eine Vielfalt an Naturwundern entdecken - von geheimnisvollen Ottern bis hin zu eleganten Fischreihern. Und wir können Ihnen sogar garantieren, dass Sie Robben sehen werden!

Erkunden Sie danach (oder stattdessen) die Region bei einer Wanderung. Die Küstenlinie des Dorfes, mit ihren wunderschönen feinen weißen Sandstränden, wartet nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Eine Wanderung zu der als Coral Beach bekannten Bucht lohnt sich für all jene, die die frische Meeresluft genießen und sich auch gern mal die Füße vertreten möchten.

Attadale Garden

Wenn Sie genügend Zeit haben, dann legen Sie auch in Attadale eine Pause ein und besuchen Sie die Gärten. Zwischen Ostern und Oktober sind die Türen des Attadale Estate für die Öffentlichkeit geöffnet. Dort erwartet Sie ein großes Gelände mit fantastischen Grünflächen und Pflanzen. Spazieren Sie durch die Wassergärten, entdecken Sie versteckte Skulpturen, bestaunen Sie die riesige Sonnenuhr mit 10 Metern Durchmesser oder folgen Sie der Rhododendron-Route mit ihren atemberaubenden, farbenfrohen Stauden. Ein Paradies für jeden Gartenfreund!

Inverness

Ein Spaziergang am Ufer des River Ness ist zu jeder Tageszeit ein Erlebnis. Erkunden Sie die Ness Islands, eine Reihe kleiner bewaldeter Inseln, die durch Fußgängerbrücken miteinander verbunden sind. Sie haben ein paar Stunden Zeit? Dann besuchen Sie die Inverness Botanic Gardens oder die Inverness Museum & Art Gallery, zwei großartige Attraktionen der Stadt.

Am Abend haben Sie vielleicht das Glück, traditionelle oder Folk-Musik live in Pubs wie Hootanannay oder der Gellions Bar zu erleben. Oder genießen Sie ein großes Glas Ihres Lieblings-Drinks (und das ist natürlich Scotch Whisky!) und lauschen Sie mitreißenden Klängen. Wenn Sie mögen, können Sie auch eine der Veranstaltungen in den Kunst- und Konzertveranstaltungsorten der Stadt entdecken, wie etwa Ironworks und Eden Court Theatre.

Sind Sie auf der Suche nach dem nächsten Schritt in Ihrem Abenteuer? Dann ist vielleicht die Far North Line das Richtige für Sie. Mit dieser Route erkunden Sie den Norden Schottlands - und fahren vielleicht sogar vom Festland zu den Orkney Inseln! Oder aber planen Sie einen Tagesausflug, um Loch Ness zu erkunden.

Zusammenfassung

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere neue Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.