Scotland's
Unique Experiences
Zurück

Roadtrips entlang wundervoller Straßen

Von der Aufregung des Fahrens auf einspurigen Straßen.
Gespiegelte Kunstwerke von Angus Ritchie und Daniel Tyler in den Cairngorms

Warum? 1. Weil Roadtrips am besten geeignet sind, um Schottland abseits der Hauptsehenswürdigkeiten und der ausgetretenen Pfade zu erkunden. 2. Weil Roadtrips einfach aufregend sind. Und 3. Weil viele unserer Straßen einspurig sind und das Nervenkitzel des Autofahrens in Schottland auf einspurigen Straßen bestimmt etwas ist, womit Sie bei Ihren Freunden zuhause angeben wollen. Darum sollten Sie dies zumindest einmal gemacht haben, aber seien Sie vorsichtig!

Wenn Sie geplant haben den Cairngorms National Park zu entdecken, können Sie dies tun, indem Sie die 145 km lange Snow Roads Scenic Route entlangfahren, wo wilde und wunderschöne Landschaften, zahllose Geschichten und versteckte Schätze Sie erwarten.

Genießen Sie nach jeder Kurve auf diesen höchsten öffentlichen Straßen Großbritanniens neue atemberaubende Ausblicke auf Berggipfel, die fast das ganze Jahr über schneebedeckt sind. Die Route verläuft durch den östlichen Teil dieser wundervollen Region, wo die Landschaft entlang der Strecke einst durch Granit und Eis geformt wurde. Die Straße windet sich von dem pittoresken Marktflecken Blairgowrie bis zu dem Dorf Grantown-on-Spey in den Highlands.

Kartenansicht anzeigen
Cairngorms National Park
Cairngorms National Park

Cairngorms National Park

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.