Malt Whisky Trail

Schnellsuche

Nach Orten suchen

Unterkunft

Zimmer
Bei der Buchung von Selbstverpflegerunterkunft bitte ein Haus / Apartment für die Gesamtanzahl aller Erwachenen und Kindern auswählen.

Veranstaltungen

Anfangsdatum
Enddatum

Aktivitäten

Essen & Trinken

Finden Sie mehr heraus über Schottlands berühmten Malt Whisky Trail, der weltweit einzigen Route dieser Art, und die einzigartigen Brennereien, die Sie dabei besichtigen können.

Besuchen Sie Schottlands bekannte Brennereien und entdecken Sie die Geheimnisse der Kunst der Whiskyherstellung. Der beste Weg, mehr über das „Lebenswasser“ zu erfahren, ist der Whisky-Route zu folgen, die durch eine der bekanntesten Regionen des Whiskys führt.

Die Region Speyside, die berühmt ist für ihren guten Whisky, wird oft als „Malt Whisky Country“ bezeichnet, denn hier stehen über die Hälfte aller Malt-Whisky-Brennereien Schottlands; damit ist sie die weltweit einzige Malt-Whisky-Pfad und ein Paradies für Liebhaber dieses Getränks.

Folgen Sie dem hervorragenden Malt Whisky Trail und sehen Sie, wie der Gerstensaft aus dem Fass in die Flasche kommt. Entdecken Sie sieben Brennereien im Betrieb, eine historische Destillerie und die Böttcherei Speyside Cooperage. In der einzigen noch funktionierenden Böttcherei des Vereinigten Königreichs werden Sie Zeugen der überlieferten Kunst der Whiskyfass-Herstellung mit traditionellen Werkzeugen und Methoden, und Sie können sogar ihr eigenes kleines Fass herstellen.

Vergnügen Sie sich bei Besuchen in Brennereien mit Blick hinter die Kulissen - Sie werden feststellen, dass jede Brennerei ihre eigene handgefertigte Malzmischung herstellt, die Sie herausriechen und -schmecken können. Auf der Whisky-Route lernen Sie einige der bekanntesten Destillerien des Landes kennen. Besuchen Sie die Benromach Distillery, Speysides kleinste noch betriebene Brennerei, oder Strathisla Distillery, die älteste der Highlands, oder aber Cardhu, die einzige von einer Frau geführte Brennerei.

Finden Sie mehr heraus über Schottlands interessante Whiskybrennereien und lernen Sie vor Ort mehr über die bekanntesten schottischen Malts.

Teilen