Whisky

Schnellsuche

Nach Orten suchen

Unterkunft

Zimmer
Bei der Buchung von Selbstverpflegerunterkunft bitte ein Haus / Apartment für die Gesamtanzahl aller Erwachenen und Kindern auswählen.

Veranstaltungen

Anfangsdatum
Enddatum

Aktivitäten

Essen & Trinken

Wenn man die Leute fragt, was sie am meisten mit Schottland verbinden, kann man eine ganze Reihe von Antworten erwarten – Tartan, Haggis, Golf und Robert Burns werden mit Sicherheit darunter sein. Am häufigsten wird jedoch bestimmt der Whisky genannt. Die gälische Bezeichnung für das schottische Nationalgetränk heißt „Uisge Beatha“ (ausgesprochen usch-ga beh-hah) und bedeutet „Wasser des Lebens“ – und dieses wird hier seit Menschengedenken gebraut.

Vor mehreren Jahrhunderten begann man erstmals damit, nach einer feuchten Ernte in Schottland die vom Regen aufgeweichte Gerste weiterzuverwenden – heute ist Whisky ein bedeutender Teil von Schottlands nationaler Kultur und ein wichtiges Exportgut, das der britischen Wirtschaft Jahr für Jahr Einnahmen in Höhe von mehreren Milliarden Pfund beschert.

Der Besuch einer Brennerei eignet sich hervorragend, um einige der schönsten Landschaften Schottlands zu entdecken – lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie den Ausblick, während Sie den köstlichen Malzwhisky probieren. Finden Sie mehr über die Kunst der Herstellung schottischen Whiskys heraus und werfen Sie in den berühmtesten Brennereien des Landes in den fünf Whiskyregionen Schottlands einen exklusiven Blick hinter die Kulissen.

Insbesondere wird die Region Speyside oft als „Whiskyland“ beschrieben. Sie beheimatet mehr als die Hälfte der schottischen Whiskybrennereien und den weltweit einzigen Whiskypfad, und ist kurz gesagt ein Paradies für Whiskyliebhaber. Folgen Sie dem fantastischen Whiskypfad und schauen Sie sich an, wie der „bernsteinfarbene Nektar“ hergestellt wird – vom Fass bis zur Flasche. Entdecken Sie sieben einzigartige und bis heute tätige Brennereien, eine historische Brennerei und die „Speyside Cooperage“. In dieser einzigen bis heute betriebenen Küferei Großbritanniens können Sie die uralte Kunst der Herstellung von Whiskyfässern erkunden, bei der traditionelle Werkzeuge und Verfahren zur Anwendung kommen – oder auch selbst Hand anlegen und Ihr eigenes kleines Fässchen herstellen.

Lassen Sie es sich außerdem nicht entgehen, einige Whiskysorten zu probieren – zum Beispiel beim Besuch eines Whiskyfestivals oder in einer der namhaften Whisky-Bars des Landes, wo außerdem von Experten geführte Whiskyverkostungen angeboten werden. Es gibt für jeden Geschmack genau den richtigen Whisky – von Scotch Malt Whisky bis hin zu verschiedenen Blends – und die Vielfalt wird Sie auf jeden Fall überraschen.

  • Fässer © Scotch Whisky Association
    Fässer - © Scotch Whisky Association
  • Whisky is poured into nosing glasses at a whisky tasting session.
    Whisky tasting
Barrels in the warehouse at the Old Pultney Distillery in Wick, Caithness, the North Highlands

Über Whisky

Entdecken Sie mehr über Whisky, das schottische Nationalgetränk – von seiner Geschichte bis hin zur Whiskyherstellung.

The pagoda of a whisky distillery against the backdrop of rolling landscape - © Scotch Whisky Association

Brennereien

Erfahren Sie mehr über die Whiskyregionen Schottlands und die Brennereien, die auf Ihren Besuch warten.

Malt Whisky Trail Schild auf der A941, Moray

Malt Whisky Trail

Erfahren Sie mehr über Schottlands berühmten „Speyside Malt Whisky Trail“.

Ein Mann prüft die Farbe eines Whiskys in einem Probierglas

Whisky-Verkostungen

Informieren Sie sich in unserem umfassenden Ratgeber, was eine Verkostung schottischen Whiskys für Sie bereithält.

Whiskyflaschen hinter einer Bar

Whisky-Bars

Besuchen Sie eine der ältesten, preisgekrönten Whisky-Bars Schottlands, und probieren Sie leckere Tropfen und Whisky-Cocktails.

A fireworks display at the Spirit of Speyside Festival, Moray.

Veranstaltungen und Festivals rund um Whisky

Entdecken Sie Veranstaltungen und Festivals rund um den Whisky – probieren und feiern Sie unser Nationalgetränk.