Homecoming Scotland 2014

Schnellsuche

Nach Orten suchen

Unterkunft

Zimmer
Bei der Buchung von Selbstverpflegerunterkunft bitte ein Haus / Apartment für die Gesamtanzahl aller Erwachenen und Kindern auswählen.

Veranstaltungen

Anfangsdatum
Enddatum

Aktivitäten

Essen & Trinken

  • Preparations are underway for the largest re-enactment of the Battle of Bannockburn - Callum Bennetts @ Maverick Photo Agency
    Bannockburn Live! - Callum Bennetts @ Maverick Photo Agency
  • Hunderte von Läufern überqueren die Startlinie beim Baxters Loch Ness Marathon
    Baxters Loch Ness Marathon
  • Die Kelpies – 30 m hohe Pferdekopfskulpturen im Helix-Park in Falkirk
    Die Kelpies, Falkirk
  • Eine Familie bei der Veranstaltung „Carry a flag for John Muir” des John Muir Festivals 2014
    Das John Muir Festival 2014

2014 war das „Year of Homecoming”, das Jahr, in dem Schottland die Welt empfing, um gemeinsam alles zu feiern, was das Land zu bieten hat.

Mit über 1.000 fantastischen Veranstaltungen im ganzen Land wurde in diesem unvergesslichen Jahr das Allerbeste, was Schottland an Kunst, Kultur, Essen & Trinken, Natur, Aktivitäten, Geschichte und Tradition zu bieten hat, in den Mittelpunkt gerückt.

Die Feierlichkeiten erstreckten sich auf alle Ecken Schottlands, sowohl mit lokalen Veranstaltungen – wie dem Shetland Nature Festival oder dem PWF Callanish Stones Marathon – als auch mit Großveranstaltungen, wie der GENERATION, einer landesweit stattfindenden Kunstausstellung, und dem zwei Monate dauernden Highland Homecoming, um nur ein paar Höhepunkte des spannenden Programms zu nennen.

2014 mag jetzt vielleicht vorbei sein, doch Homecoming Scotland lebt weiter. Sportliche Turniere von Weltklasse wie die unglaublichen Commonwealth Games in Glasgow und der Ryder Cup in Gleneagles werden weiterhin Athleten aller Altersklassen mit den unterschiedlichsten Fähigkeiten inspirieren, und viele Attraktionen können als ein Teil der historischen Veranstaltungen heute noch besucht werden. 

Zu den im „Year of Homecoming” eingeweihten Attraktionen gehört der John Muir Way, ein 215 km langer Wanderweg von Helensburgh nach Dunbar, der im April 2014 eröffnet und nach dem Naturschützer des 19. Jahrhunderts benannt wurde. Die Route führt durch Hochmoore und über Sandstrände und bietet reichlich Gelegenheit, die herrliche Landschaft der Region zu bewundern.

Auch die Kelpies, die atemberaubenden, 30 m hohen Pferdekopfskulpturen im Helix-Park in Falkirk wurden im April enthüllt. Nehmen Sie an der Kelpies-Erlebnis-Tour teil, um die Skulpturen zu betreten und die Ingenieurskunst zu bewundern, die diese wundervollen Tiere erschaffen hat. Halten Sie außerdem Ausschau nach dem neuen Besucherzentrum, das Ende des Jahres eröffnet werden soll. 

Im Juni fand zu Ehren des 700. Jahrestags der Schlacht von Bannockburn ein Zweitagefestival voller Unterhaltung, Livemusik und dramatischer Aufführungen statt. Erleben Sie die Spannung im neuen Battle of Bannockburn-Erlebniszentrum außerhalb von Stirling, wo die Geschichte durch interaktive Spiele und 3D-Exponate zum Leben erwacht.

Im Laufe des Jahres 2014 wurde der große Wandteppich von Schottland – ein wunderbares 143 m langes Kunstwerk, das die Geschichte Schottlands über Jahrhunderte hinweg darstellt – in Lokalitäten wie dem Schottischen Parlament und New Lanark ausgestellt. Dieses Jahr ist er vom 31. Januar bis zum 8. März 2015 im Stirling Castle zu sehen, bis er zum nächsten Ausstellungsort weiterreist.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Homecoming-Bilderwand, lassen Sie sich von den Sehenswürdigkeiten Schottlands inspirieren und erhalten Sie weitere Ideen, wie Sie nach wie vor an diesem unglaublichen Fest teilhaben können. Oder finden Sie auf unserer Veranstaltungsliste weitere spannende Veranstaltungen und Festivals, die 2015, im „Year of Scotland’s Food & Drink”, überall im Land stattfinden.