Veranstaltungen & Festivals im Mai

Welch besseren Zeitpunkt könnte es geben, um das schottische Nationalgetränk zu entdecken, als den offiziellen Whisky-Monat Mai! Besuchen Sie das Festival Spirit of Speyside im Herzen des Whiskylandes, das mit einer Reihe von Veranstaltungen in Speyside aufwartet – der Region mit der größten Konzentration an Brennereien in ganz Schottland am Ufer des Flusses Spey.

Gönnen Sie sich hier ein langes Wochenende, nehmen Sie an Brennereitouren teil, besuchen Sie hübsche Orte, lassen Sie sich bei energiegeladenen Ceilidhs einen guten Tropfen oder zwei schmecken und erkunden Sie die großartige schottische Natur. Sie können lokale Aromen probieren, an einer Masterclass teilnehmen und mit etwas Glück sogar die Brennereien besichtigen, die für die Öffentlichkeit normalerweise nicht zugänglich sind. Dies ist der ideale Weg um herauszufinden, welcher Whisky Ihnen letztendlich am besten schmeckt!
Im Mai findet auch das einwöchige Islay Festival of Malt and Music oder „Fèis Ìle“ statt. Es beginnt alljährlich am letzten Maiwochenende und eignet sich hervorragend, das torfige, rauchige Aroma der Whiskysorten von den Isles of Islay und der Nachbarinsel Jura kennenzulernen. Jede Brennerei veranstaltet einen eigenen „Tag der offenen Tür“, und auf besondere Veranstaltungen, traditionelle Musik, Ceilidhs und Open-Air-Events kann sich der Besucher die ganze Woche lang freuen.

Am Welt-Whisky-Tag rückt das schottische Nationalgetränk weltweit ins Rampenlicht. Der nächste findet am 17. Mai 2014 statt, und Pubs, Bars, Restaurants und Brennereien im ganzen Land laden aus diesem Anlass mit Veranstaltungen zum Thema „Uisge Beatha“ ein – das gälische Wort für Whisky bedeutet „Wasser des Lebens“.

Teilen