Hinweis zum Coronavirus (COVID-19). Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation haben nicht alle Unternehmen wie angekündigt geöffnet. Bitte lesen Sie unsere aktuellen Hinweise zu Reisen und Buchungen.

Der Blog

14 Gründe, warum Sie 2020 nach Schottland kommen sollten

Kommentare ansehen
New Aberdour Beach

New Aberdour Beach

Schottland bietet Ihnen zu jeder Zeit Attraktionen, aufregende Events sowie Abenteuer, die Ihren Adrenalinspiegel in die Höhe steigen lassen. Doch 2020 kommen einige neue Highlights hinzu: Vielleicht möchten Sie ein Schlückchen in einer unserer neuen Destillerien probieren, Ihr Lieblingsteam beim Rugby anfeuern, einen Abschlag auf einem der neuen Golfplätze wagen oder eine aktuelle Kunstausstellung besuchen. 2020 können Sie sich auf so einiges freuen. Hier sind nur ein paar Events, auf die wir Sie aufmerksam machen möchten.

Aufgrund der aktuellen COVID-19-Hinweise können Großveranstaltungen abgesagt werden. Falls Sie 2020 eine Reise nach Schottland planen, raten wir Ihnen, die Webseiten der Veranstalter zu prüfen.

1. The Fife 191

Fife
Januar 2020

Im Januar wird die Fife 191 eröffnet. Hier können Sie eine Reise durch das malerische Kingdom of Fife unternehmen, bei der Sie die faszinierenden Landschaften, preisgekrönten Speisen und spannenden Attraktionen entdecken können. Die Route führt Sie an der atemberaubenden Küste mit seinen Stränden und Küstenortschaften entlang. Entdecken Sie die Historie Schottlands bei einem Besuch in einem der zahlreichen Schlösser und Museen oder erkunden Sie die Natur sowie Kunstszene. Schauen Sie auch an berühmten Drehorten vorbei. Sie können sogar mit Haien schwimmen oder Ihren eigenen Gin brennen. Halten Sie die Augen nach einer interaktiven Karte und der Website offen. Sie folgen in Kürze.

2. Six Nations

BT Murrayfield, Edinburgh
Februar – März 2020

Eines der bekanntesten und beliebtesten Rugbyereignisse kehrt 2020 zurück. Six Nations ist ein Turnier, bei dem sechs Nationalmannschaften gegeneinander antreten und ihr Können und ihren Sportgeist unter Beweis stellen.  Am 8. Februar und 8. März wird es besonders spannend, wenn Schottland im BT Murrayfield Stadium in Edinburgh gegen England und Frankreich antritt.

3. Supermond

Schottland
9. März (und 8. April)

A clear, starlit winter night across Loch Cluanie

Ein sternenklarer Winterhimmel über Loch Cluanie

2020 erwarten Sie in Schottland gleich zwei Supermonde, die den Nachthimmel erleuchten werden. Sowohl am 9. März als auch am 8. April wird der nächtliche Mond besonders groß erscheinen. Selbst wenn Sie an diesen Tagen nicht in Schottland sind, gibt es keinen Grund zur Sorge. Sie können an zahlreichen Orten in Schottland Sterne und Sternenkonstellationen beobachten. Erfahren Sie mehr über unsere Lichtschutzgebiete.

4. World Men’s Curling Championships 2020

Emirates Arena, Glasgow
28. März – 5. April 2020

In nur wenigen Monaten startet die 2020 World Men’s Curling Championships in Glasgow. Die Wintersportart, die dem Eisstockschießen nicht unähnlich ist, findet in der Emirates Arena in Glasgow statt. 11 der 13 teilnehmenden Länder wurden bereits bestätigt. Unter anderem nehmen Dänemark, Deutschland, Südkorea und auch Norwegen an dem Kräftemessen teil. Verpassen Sie nicht dieses Sporthighlight und buchen Sie Ihre Tickets im Voraus.

5. V&A Dundee: Mary Quant

V&A Dundee
4. April 2020

Alle Modeinteressierten und Fashionistas sollten im April 2020 das V&A in Dundee besuchen, wo Sie mehr über die Designerin Mary Quant erfahren können. Die Ausstellung zeigt ihr Schaffen zwischen den Jahren 1955 und 1975. Quant ist es mit ihrer Mode nicht nur gelungen, den Zeitgeist der 60er-Jahre einzufangen, sie hat gleichzeitig eine neue Ära des Feminismus unterstützt. 

6. The Royal Burgh of Dumfries Tattoo

The Crichton Grounds, Dumfries
25. April 2020

Das Royal Burgh of Dumfries Tattoo ist zurück! In den vergangenen acht Jahren hat das Dumfries Tattoo eine große Bandbreite an Bands und Künstlern nach Dumfries gebracht. Und das Line-Up wird jedes Jahr besser! Zu den Performern gehören 2020 unter anderem die Police Scotland Pipe Band und Dumfries Pipe Band. Eine Pflichtveranstaltung für alle, die nicht genug von Schottlands berühmtestem Instrument bekommen können: dem Dudelsack! 

7. Dumbarnie Links

Leven, Fife
16. Mai 2020

Auch für Golfspieler gibt es gute Nachrichten: 2020 werden die neuen Dumbarnie Links eröffnet. Dieser Golfplatz ist mit dem Panoramablick auf das Meer ein Traum für jeden Spieler. Auf dem großzügigen Platz gibt es einen Übungsplatz, auf dem Sie Ihre Technik perfektionieren können, aber auch ein Pitching Green, einen Bunker und vieles mehr. Vergessen Sie nicht, dem Golfshop einen Besuch abzustatten, damit Sie auch modisch auf der Höhe sind. Buchen Sie jetzt und freuen Sie sich auf Ihren nächsten Golfurlaub.

8. UEFA EURO 2020

Hampden Park, Glasgow
12. Juni – 12. Juli

UEFA EURO Fan Zone

UEFA EURO Fan Zone

Machen Sie sich bereit für den Anstoß zur Europameisterschaft 2020. Glasgow gehört zu den 12 glücklichen Städten, die Ihre Tore für Fußball-Fans öffnen dürfen. Schauen Sie die Spiele auf der Fanmeile oder besuchen Sie das Fußball-Dorf. Um sich den Festlichkeiten anzuschließenbrauchen Sie nicht mal ein Ticket – alle UEFA Festival Aktivitäten sind kostenlos. Schauen Sie auch auf UEFA.com vorbei und laden Sie sich die offizielle UEFA EURO 2020 App auf Ihr Smartphone. 

9. The AIG Women’s British Open

Royal Troon, Ayrshire
20. – 23. August 2020

Die AIG Women’s British Open kehrt 2020 nach Schottland zurück. 2019 durften wir der 20-jährigen Japanerin Hinako Shibuno dabei zusehen, wie sie bei Ihrer ersten Meisterschaft gleich den Sieg nach Hause holte. Wer weiß, was nächstes Jahr alles passiert? Schauen Sie auch auf der Website vorbei, um auf dem Laufenden zu bleiben. 

10. Jack Vettriano: Die frühen Jahre

Kirkcaldy Galleries, Fife
4. Sept – 15. November 2020

Jack Vettriano: The Early Years gehört zu den vielversprechendsten Ausstellungen des Jahres 2020. Entdecken Sie die frühen Malereien, die Vettriano in seinen 20ern vollendet hat, bevor er sich später beruflich ganz der Malerei verschrieb. Sie alle sind mit seinem Geburtsnamen Jack Hoggan unterzeichnet. In seinen jungen Jahren verbrachte Vettriano viel Zeit in den Kirkcaldy Galleries, wo er die ausgestellten Werke studierte. Nun ist es an Ihnen! Wandern Sie durch die Galerie und bewundern Sie sein Schaffen. 

11. Die Wiedereröffnung des Provost Skene’s House

Aberdeen
TBC 2020

2020 wird das Provost Skene’s House, das aus dem Jahr 1545 stammt, wiedereröffnet. Hier können Sie sehen, wie Menschen im 17., 18. und 19. Jahrhundert lebten. Das Haus ist nach seinem berühmtesten Bewohner Lord Provost George Skene benannt, ein schottischer Kaufmann, der ebenfalls die filigran geschnitzte Holzdecke des Hauses erworben haben soll. Aktuell laufen die Renovierungsarbeiten noch, aber im neuen Jahr können Sie das Gebäude sicher besuchen.

12. Aberdeen Art Gallery

Aberdeen

Gallery 10 - French Impressions

Galerie 10 – Französische Impressionisten

Zu den Highlights in diesem Jahr gehörte sicherlich die Eröffnung der Aberdeen Art Gallery am 2. November 2019. Hier finden Sie eine erstaunliche Bandbreite an Kunstwerken und spannenden Ausstellungen. Kommen Sie vorbei, um einige der bedeutendsten schottischen Kunstwerke zu bewundern und hören Sie Relax and ReflectArt Attack und Musical Musingsdie in der Galerie spielen.

13. Das Jahr der Küsten und Gewässer 2020

Findet in ganz Schottland statt. 

2020 feiern wir mit zahlreichen Veranstaltungen und Festivals im ganzen Land das Jahr der Küsten und Gewässer. Hier können Sie an einer der vielen Outdoor-Aktivitäten teilnehmen. Wie wäre es beispielsweise mit einer Segeltour, einem Ausflug mit dem Kajak, Wildwasser-Rafting, Coasteering und vielem mehr. Oder wieso lernen Sie nicht mehr über die Kunst des Whiskybrennens? Schließlich heißt das Getränk nicht umsonst “Wasser des Lebens”.

14. 130 Jahre seit der Eröffnung der Forth Bridge

South Queensferry

4. März 2020

Zu den beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten Schottlands gehört ohne Frage die Forth Road Bridge. Sie wurde vor 130 Jahren, am 4. März 1890, nach 7 Jahren Bauzeit eröffnet. Die rote Brücke, die über den Firth of Forth führt, bietet vor allem zum Sonnenauf und –untergang einen erstaunlichen Anblick. Spazieren Sie am Fuß der Brücke entlang und genießen Sie die Aussicht.

Bei diesen Events und Veranstaltungsorten handelt es sich nur um eine kleine Auswahl. Finden Sie noch mehr Attraktionen, Outdoor-Aktivitäten und Urlaubsinspirationen. Oder warum kommen Sie nicht einfach vorbei?

 

Comments

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.