Der Blog

10 Mountainbike-Trails für die ganze Familie in Schottland

Sie planen einen Familienurlaub in Schottland? Die Möglichkeiten für Familienausflüge hier sind schier endlos, aber eine der besten Ideen ist ein Ausflug auf einem der Mountainbike-Trails, die auch für Kinder geeignet sind.

Mit Unterstützung von Developing Mountain Biking in Scotland haben wir einige Mountainbike-Trails in der Stadt und auf dem Land für Sie zusammengestellt.

5 Trails auf dem Land

1. 7stanes Glentress, Scottish Borders

Family fun at 7stanes Glentress near Peebles, Scottish Borders

Spaß für die ganze Familie bei 7stanes Glentress nahe Peebles, Scottish Borders

7stanes Glentress bei Peebles gehört dank seiner großen Vielfalt an Routen für jeden Schwierigkeitsgrad zu den besten Mountainbike-Zentren in Großbritannien. Außerdem gibt es hier einen fantastischen Fahrradladen, ein modernes Café, Toiletten und Duschen und sogar Unterkünfte für Selbstversorger und einen Campingplatz, sodass einem Wochenendausflug nichts mehr im Weg steht!

Es gibt zwei einfache (grüne) Routen für Familien hier. Es sind gute Trails für Anfänger. Die untere grüne Route beginnt beim Café und Fahrradladen und nach einem ersten Anstieg im Wald können Sie mit den Kindern bei den kleinen Teichen eine Pause einlegen und Tierskulpturen, Infotafeln und hoffentlich auch echte Tiere entdecken. Zurück im Sattel steigt die Route in einer Schleife an, bevor es über einen guten Singletrack zurück zu den Teichen geht.

Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, können Sie direkt zum Buzzards-Nest-Parkplatz oberhalb des Glentress Peel Visitor Centre fahren, wo der obere grüne Trail beginnt. Der 2 km lange Singletrail ist einfach und macht Spaß. Außerdem gibt es abseits der Strecke einen Übungsbereich, in dem Sie an Ihrer Trail-Technik feilen können.

2. 7stanes Ae Forest, Dumfries & Galloway

Sunlight shining through Norway spruce in Ae Forest Dumfries and Galloway

Ae Forest, Dumfries & Galloway © Forestry Commission Picture Library

Ae Forest ist überwiegend für seine Abfahrts-Trails und einen großartigen, wenn auch schwierigen (roten) Trail bekannt. Der einfache (grüne) Trail, der am Café und Fahrradladen beginnt, ist ein echter Geheimtipp und ideal für alle, die kleine Kinder oder noch nicht viel Erfahrung im Mountainbiking haben.

Der grüne Trail in diesem 7stanes-Zentrum ist ein flacher Singletrack mit einigen gewundenen Abschnitten. Er ist relativ breit und folgt dem Fluss bergauf, bevor es am gegenüberliegenden Ufer über Holzstege und andere Streckenbesonderheiten wieder bergab geht. Halten Sie ungefähr auf halber Strecke Ausschau nach einem alten Flugzeug, das die Kinder erkunden können.

3. Loch Morlich, Aviemore

Loch Morlich and the Cairngorm mountains

Loch Morlich und die Cairngorm-Berge © Developing Mountain Biking in Scotland

Der Rothiemurchus Forest and Estate im Herzen des Cairngorms-Nationalparks ist einer der schönsten Orte in ganz Schottland. Hier steht ein Großteil des noch verbliebenen Kaledonischen Walds und es gibt eine bunte Tierwelt.

Der Old Logging Way ist ein herrlicher Trail mit einer wunderschönen Aussicht auf die Berge in der Umgebung. Entlang der Route gibt es mehrere Cafés, in denen Sie sich stärken können. Es gibt sogar einen preisgekrönten Strand (mit Wassersportzentrum), an dem die Kinder sich austoben können, also packen Sie Badesachen ein!

Der Trail beginnt in Aviemore und führt auf einem eigenen Wander- und Fahrradweg langsam bergauf in Richtung Glenmore. Teilweise ist auf dem Weg viel los, also denken Sie daran, andere Nutzer zu respektieren. Halten Sie in Glenmore für eine Stärkung an, bevor Sie den See umrunden und einen Abstecher zum Strand machen. Die Abfahrt ist einfach und präsentiert Ihnen einen herrlichen Blick über Loch Morlich, bevor Sie nach Aviemore zurückfahren.

4. Der Tentsmuir Forest, Kingdom of Fife

Family mountain biking in Tentsmuir Forest, Kingdom of Fife

Eine Familie auf Mountainbikes im Tentsmuir Forest

Erleben Sie einen tollen Fahrrad- und Strandtag im Tentsmuir Forest und Naturschutzgebiet nördlich von St Andrews.

Die gut ausgeschilderten Wege im Wald sind breit und flach und somit für jeden Radler geeignet. Der Hauptpfad folgt dem Verlauf der Küste, bis er bei einem ungenutzten „Eishaus“ ankommt. Hier können Sie mehr darüber erfahren, wie Fischer in der Vergangenheit ihren Fang an Land brachten und haltbar machten. Folgen Sie der Route zu einem kleinen See, an dem Sie verschiedene Vogelarten entdecken können – eine ideale Gelegenheit für eine Pause für die Kinder.

Am Parkplatz gibt es einen offenen Picknick- und Grillbereich. Ein wunderschöner Strand mit Blick auf die Nordsee ist nur einen kurzen Spaziergang durch die Dünen entfernt. Auch Seehunde sonnen sich hier bei gutem Wetter gern am Strand.

Es gibt noch viele weitere Fahrradtouren in Fife – wir können die Trails im Lochore Meadows Country Park empfehlen, wo Sie auch Mountainbikes leihen können.

5. Nevis Range, Fort William

Mountain biking in Leanachan Forest, near Fort William

Mountainbiker im Leanachan Forest bei Fort William © Forestry Commission Picture Library

Nevis Range in der Nähe von Fort William ist dafür bekannt, die vermutlich beste Veranstaltung im Kalender des UCI-Mountainbike-Weltcups auszurichten. Dann beweisen die Profis hier auf der 3 km langen schwarzen Abfahrtsroute auf dem Berg Aonach Mòr ihr Können.

Aber wussten Sie auch, dass Nevis Range auch fantastische Trails und weitere Aktivitäten für Familien bietet?

Der Cats Eyes Trail (einfach) und der Blue Adder Trail (mittel) sind zwei der besten Singletrack-Abfahrten für alle Mountainbike-Neulinge. Beide Strecken sind über einen blau eingestuften Aufstieg erreichbar. Wenn Sie den Adrenalinkick der Abfahrt ganz ohne den Muskelkater vom Aufstieg erleben möchten, können Sie im Resort den Transport zum Startpunkt buchen. Auch die 7 km lange Route Broomstick Blue ist großartig. Sie führt durch den Leanachan Forest am Ufer des River Lundy.

Kein Besuch der Nevis Range ist ohne eine Fahrt mit der Gondel auf den Berg komplett. Staunen Sie am Snowgoose Centre über den herrlichen Blick auf Lochaber, die Outdoor-Hauptstadt Großbritanniens, oder toben Sie sich im Hochseilgarten vor Ort aus. Im Winter können Sie nach Herzenslust Ski fahren und snowboarden.

5 Trails in der Stadt

1. Der Cuningar Loop, Glasgow

Cuningar Loop, Glasgow

Der Cuningar Loop, Glasgow © Forestry Commission Picture Library

Dieser Waldpark im Osten von Glasgow wird Kindern besonders gut gefallen, denn es gibt eine Laufrad-Rundtour und 2,5 km lange barrierefreie Wege. Der Cuningar Loop wird von der Forestry Commission Scotland unterhalten und befindet sich am Ufer des River Clyde. Er ist ganzjährig geöffnet, der Eintritt ist frei und es gibt ein Café vor Ort.

Es gibt Fahrradwege, die sich für kleine Kinder und Erwachsene eignen, eine Rundtour für Laufräder und einen Pumptrack für ältere Kinder. Außerdem warten zwei Skills-Strecken, auf denen Sie an Ihrer Technik feilen können.

2. Der Inverness Bike Park

Inverness Bike Park

Der Inverness Bike Park © Highland Skate Park Initiative

Der Inverness Bike Park wird erfahrenen Bikern und denen, die mit dem Laufrad unterwegs sind, gleichermaßen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Der Park befindet sich ganz in der Nähe des Stadtzentrums im Whin Park am Ufer des River Ness und bietet neben dem Fahrradpark auch einen See zum Bootfahren, einen großen Spielplatz, eine Modelleisenbahn und den Inverness Skate Park. Es ist also der ideale Ort für einen aufregenden Familienausflug!

In der Nähe können Sie außerdem die Inverness Botanic Gardens und das Inverness Leisure Centre mit seiner Kletterwand, Umkleidekabinen, Toiletten und einem Café besuchen.

3. Cathkin Braes, Glasgow

Cathkin Braes, Glasgow

Cathkin Braes, Glasgow © Andy McCandlish Photography

Der Mountainbike-Trail von Cathkin Braes bietet mit Drops, Sprüngen, Steingärten, Steilwandkurven, einem Dual-Slalom-Abschnitt und einem kilometerlangen gewundenen Singletrack jede Menge Spaß und Action.

Das mag anspruchsvoll klingen, aber es gibt mittelschwere (blaue) Wege, um diese Hindernisse zu umfahren, sodass auch alle, die noch nicht so viel Erfahrung mit dem Mountainbike haben, hier in die Pedale treten können.

Wenn Sie mit den Kindern noch mehr in Glasgow unternehmen möchten, werfen Sie einen Blick auf diese Abenteuer in der Stadt.

4. Das Callendar Estate, Falkirk

Mountain bike trails Callendar Estate Falkirk

Mountainbike-Trails auf dem Callendar Estate, Falkirk © Callendar Estate

Falkirk liegt mitten im Herzen von Zentralschottland und ist verdientermaßen für seine zahlreichen Sehenswürdigkeiten bekannt, vom Falkirk Wheel, den Kelpies von Andy Scott und dem Helix Park bis hin zum Anwesen von Callendar House.

Wenn Sie sich das Callendar Estate etwas genauer ansehen, können Sie neben den Wander- und Reitwegen ein Netzwerk aus Singletrack-Trails für Mountainbikes entdecken.

Es gibt einfache Trails für junge oder weniger erfahrene Radler. Wenn Sie sicher mit dem Mountainbike umgehen können, wartet im Bike Park und auf den rot eingestuften Trails ein Abenteuer auf Sie. Die Trails sind ganzjährig befahrbar und schließen sich nahtlos an das Wegenetz des Helix Parks an. Vor Ort können Sie kostenlos parken und es gibt ein Restaurant und einen Fahrradladen.

5. Der Camperdown Park und Templeton Woods, Dundee

Templeton Tangle, Templeton Woods, Dundee

Templeton Tangle, Templeton Woods, Dundee © Developing Mountain Biking in Scotland

Wenn Sie einen Familienurlaub in Dundee planen, sollten Sie eine Mountainbike-Tour in dem riesigen Camperdown Country Park und dem benachbarten Wald Templeton Woods einplanen. Beide sind über die grüne Dundee-Rundtour erreichbar, eine Fahrradtour, die auf überwiegend verkehrsfreien Wegen um die Stadt herumführt.

In Camperdown gibt es gute Trails, darunter auch ein anspruchsvoller Aufstieg, und noch viel mehr zu erleben. Es gibt ein großartiges Wildtierzentrum, Freunde des Golfsports können eine Runde Pitch und Putt spielen und Kinder werden den Abenteuerspielplatz lieben.

Wenn Sie vorsichtig die Hauptstraße zu Templeton Woods überqueren, warten Trails wie der mittelschwere (blaue) Templeton Tangle auf Sie, der für kleine und große Radler auf Mountainbikes oder Laufrädern geeignet ist.

Außerdem gibt es einige wunderbare flache Trails durch den Riverside Park an der Uferpromenade von Dundee. Wenn Sie noch mehr Familienunterhaltung suchen, können Sie das Dundee Science Centre, die RRS Discovery, das Olympia-Schwimmbad und verschiedene Parks und Grünflächen besuchen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Ratgeber zum Mountainbiking in Schottland und auf der Webseite von Developing Mountain Biking in Scotland. Auf unserer Seite zu Familienurlauben in Schottland finden Sie außerdem Anregungen und Ideen für die ganze Familie.

 

Kommentare