Hinweis zum Coronavirus (COVID-19). Hinweise zum Coronavirus (Covid-19). Weitere Hinweise dazu, wie Sie Schottland während Covid-19 erkunden können, finden Sie auf unserer Seite zum Thema.

Urlaub

Wunderschöne Reiseziele in Schottland

Mit unseren unberührten Stränden, glitzernden Seen und romantischen Schlössern ist es kein Wunder, dass Schottland oft als eines der schönsten Länder der Welt bezeichnet wird. Und es stimmt!

In Schottland gibt es hunderte magischer Orte im ganzen Land, von faszinierenden Burgen und Schlössern im Süden und uralten kaledonischen Landschaften im Noden bis hin zu tropischen Inseln, zauberhaften Wasserfällen und mehr - alles wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden, Wenn Sie jeden Tag ein bisschen von Schottlands Schönheit sehen möchten, suchen Sie sich doch eines dieser atemberaubenden Bilder für Ihren Computerbildschirm aus!

Jede Region hat ihre Geheimtipps zu bieten, aber hier sind schonmal einige der wunderschönen Orte, die Sie in Schottland besuchen können. Wir sind uns sicher, dass sie Ihnen gefallen werden!

  • 01 Dunnottar Castle, Aberdeenshire

    Zu den unverkennbarsten Burgen in Schottland gehört sicherlich Dunnottar Castle, ein wunderschöner Ort. Die Ruine thront auf einer Klippe, die in die Nordsee hinausragt. Die Burg bietet eine dramatische Atmosphäre und außerdem unglaublich viel Geschichte. Bestaunen Sie die feinen Details und den guten Zustand der Burg - und natürlich das unglaubliche Meerespanorama.
  • 02 Bow Fiddle Rock, Moray

    Bow Fiddle Rock in Portknockie ist bei Entdeckern, Kajakfahrern und Wanderern äußerst beliebt. Es ist ein ganz besonderer Anblick, wenn die letzten Sonnenstrahlen auf die Küste treffen. Wandern Sie auf den Pfaden, die sich durch die Region schlängeln, und halten Sie Ausschau nach brütenden Seevögeln wie Silber-, Mantel- und Heringsmöwen.
  • 03 Die Isle of Iona

    Schottlands Inseln sind für einige der schönsten Landschaften der Welt bekannt. Die Isle of Iona ist eine kleine, malerische Insel vor der Südwestküste von Mull. Erkunden Sie die Iona Abbey, die für ihre starke historische Verbindung zum Christentum bekannt ist, oder besuchen Sie die Nordküste mit ihren schönen Buchten und Stränden, die einen unglaublichen Blick auf das Meer bieten.
  • 04 Traigh Hornais Clachan Sands, North Uist

    Traigh Hornais Clachan Sands auf der Insel North Uist ein unberührter Sandstrand, der ideal für einen Strandspaziergang oder ein Picknick ist. Das kristallklare Wasser und die seichten Gewässer laden zudem zum Schnorcheln und Schwimmen ein. Kommen Sie in der Dämmerung hierher, um einen unvergleichlichen Sonnenuntergang zu erleben.
  • 05 Bealach Na Bà, Wester Ross

    Der Bealach Na Bà gehört zu den berühmtesten Autorouten in Schottland. Die Straße, die auch als Road to Applecross bekannt ist, bietet Ihnen eine wunderschöne Aussicht über Wester Ross, die Isle of Skye und die Äußeren Hebriden. Die scharfen Kurven und schmalen Straßen sind nichts für Zartbesaitete, aber der Blick vom Gipfel ist fantastisch.
  • 06 Loch Ken, Galloway Forest Park

    Loch Ken liegt im Südosten des Galloway Forest Parks und ist ein magischer Ort für Wanderer, Radfahrer, Wassersportfans und Angler. Machen Sie einen Spaziergang am malerischen Ufer des Sees, während die Sonne langsam hinter den Bergen verschwindet, und lassen Sie sich von Ihrer Umgebung verzaubern.
  • 07 Glenfinnan, Fort William

    Das berühmte Glenfinnan Monument, dessen Spitze ein Highlander im Kilt ziert, zollt all denen Tribut, die während Jakobitenaufstände gekämpft haben. Es ist eingebettet in die wunderschöne Landschaft der Highlands und befindet sich gegenüber des Glenfinnan-Viadukts. Ein Besuch hier ist Pflicht für alle Hobbyfotografen und Instagrammer.
  • 08 Eoligarry Beach, Isle of Barra

    Eoligarry Beach liegt auf der Isle of Barra, der südlichsten Insel der Äußeren Hebriden. Es handelt sich hierbei um einen unberührten weißen Sandstrand, der sich bei Ebbe über mehrere Kilometer erstreckt. Fliegen Sie zur Insel und landen Sie auf dem berühmten Strand Traigh Mhor, bevor Sie sich Richtung Norden nach Eoligarry aufmachen. Genießen Sie den Blick auf die Inseln Orosay, Fuday und Fiaraidh.
  • 09 An Lochan Uaine, Cairngorms-Nationalpark

    Der Legende zufolge hat der mysteriöse grüne See im Glenmore Forest Park seine besondere Farbe daher, dass Feen hier einst ihre Kleider im Wasser wuschen. Andere wiederum behaupten, die Bäume, die auf dem Grund des Sees liegen, seien dafür verantwortlich. In jedem Fall bietet dieser See seinen Besuchern einen wirklich einmaligen Anblick im Herzen des Cairngorms-Nationalparks. Merken Sie sich diesen See für Ihre nächste Schottlandreise.
  • 10 Die Mealt Falls, Isle of Skye

    Skye ist zweifellos einer der majestätischsten, magischsten und faszinierendsten Orte Schottlands. Es ist kein Wunder, dass die Insel zu den schönsten Reisezielen zählt. Die Mealt Falls im Norden der Insel sind eine Augenweide. Zusammen mit dem beliebten Kilt Rock bieten Sie einen fantastischen Aussichtspunkt. Spazieren Sie um den Mealt Loch oder an der Küste entlang, um die einzigartige Landschaft, die Sie umgibt, zu bestaunen.
  • 11 Rannoch Moor, Perthshire

    Das grasige Moorgebiet Rannoch Moor wird oft als eine der letzten Wildnisse Europas bezeichnet und ist ein toller Ort, um einen feurigen schottischen Sonnenuntergang zu beobachten. Das spektakulärste an diesem Moor? Vermutlich seine Abgeschiedenheit - unbewohntes Land mit Torfmooren, Seen und kleinen Hügeln aus Heide. Wirklich umwerfend!
  • 12 Das National Wallace Monument, Stirling

    Die schneebedeckten Hügel sind die perfekte Kulisse für das berühmte National Wallace Monument in Stirling - Sie werden sich wie im Märchen fühlen. Erfahren Sie bei einem Besuch dieses Wahrzeichens mehr über den schottischen Nationalhelden Sir William Wallace, dem das Bauwerk gewidmet ist, und erleben Sie jahrhundertealte Geschichte.
  • 13 Ullapool

    Machen Sie sich auf den Weg in den Nordwesten Schottlands, wo Sie den malerischen Fischerort Ullapool finden. Die Umgebung der Kleinstadt gehört zu den unberührtesten Landschaften in Großbritannien und der Ort selbst bietet nicht nur zahlreiche Sehenswürdigkeiten, sondern auch unvergessliche Sonnenuntergänge über dem hübschen Hafen.
  • 14 St Abb's, Scottish Borders

    Das entlegene Fischerörtchen St Abb's liegt nur eine Stunde südwestlich von Edinburgh an der Küste von Berwickshire, nördlich von Eyemouth. Es ist umgeben von rauen Klippen und alten Fischerhütten. 2018 begann Marvel, einige Szenen für den Blockbuster Avengers: Endgame hier zu drehen. St Abb's ist heute sogar die "Partnerstadt" von New Asgard, dem fiktionalen Dorf aus dem Film.
  • 15 Devil's Pulpit, Finnich Glen in der Nähe von Killearn

    Lassen Sie sich von der Schönheit von Devil´s Pulpit in der Nähe von Stirling überwältigen. Bestaunen Sie das blutrote Wasser, das durch das Finich Glen fließt, und finden Sie selbst heraus, warum dieser Ort die "Kanzel des Teufels" genannt wird. Liegt es an dem pilzförmigen Felsen, der aus dem Bach ragt, an den Druiden, die sich hier einst trafen, oder doch eher an der roten Farbe des Wassers?
  • 16 Fingal's Cave, Isle of Staffa

    Diese beeindruckende natürliche Felsformation wird Sie mit Sicherheit begeistern. Fingal's Cave ist eine Höhle an der Westküste und gehört zu den einzigartigsten Sehenswürdigkeiten in Schottland. Bei einer Bootstour zur Insel können Sie die hoch aufragenden Basaltsäulen und die feinen Details der Felsen aus der Nähe bestaunen, bevor Sie die Höhle selbst erkunden.
  • 17 Der Corryvreckan-Strudel

    Im Golf von Corryvreckan (auch Straße von Corryvreckan genannt), zwischen den Inseln Jura und Scarba, gibt es den Corryvreckan-Strudel, einen der stärksten Strudel der Welt. Diese Meerenge gehört zu den gefährlichsten Gewässerabschnitten rund um die britischen Inseln. Wenn Sie sich trauen, machen Sie eine Bootsfahrt um die Inseln und durch den Strudel hindurch, aber natürlich nur mit einem kompetenten und erfahrenen Kapitän.
  • 18 Loch Lomond

    Loch Lomond ist zweifellos einer der schönsten Orte, die Sie besuchen können. Hier erleben Sie absolute Ruhe, können Wildtiere beobachten und die wunderschöne Landschaft erkunden. Entspannen Sie sich am Seeufer und genießen Sie die frische Luft. Besonders Wanderer kommen hier auf ihre Kosten, denn neben dem Gefühl, etwas geschafft zu haben, bieten sich nach einer Wanderung auch wunderbare Aussichten von den Gipfeln rings um den See.
  • 19 Der Brandungspfeiler Yesnaby Castle, Orkney

    Sobald Sie hier ankommen, wird Sie die Schönheit der Landschaft und des Meeres rund um den Brandungspfeiler Yesnaby Castle umwerfen. Diese beeindruckende Felsformation liegt vor der Westküste von Orkney und ist ein großartiger Ort, um Seevögel, zum Beispiel Austernfischer, zu beobachten. Die Chancen stehen gut, dass Sie den Ort ganz für sich haben - perfekt für angehende Robinson Crusoes.
    Felsnadel bei Yesnaby Castle, Orkney
  • 20 Tobermory, Isle of Mull

    Tobermory gehört dank der farbenfrohen Häuser am Hafen zu den Städten Schottlands mit dem größten Wiedererkennungswert. Besuchen Sie die Isle of Mull und erleben Sie die Magie dieses kleinen Fischereihafens.
Vielleicht sind wir ein wenig voreingenommen, doch wir sind uns sicher, dass Schottland einer der schönsten Orte der Welt ist. Es gibt alles, von hohen Bergen, kraftvollen Wasserfällen und stillen Wäldern bis hin zu kilometerlangen Sandstränden, malerischen Orten und unglaublichen Geheimtipps. Die wunderschönen Orte Schottlands werden Ihnen mit Sicherheit einen unvergesslichen Urlaub bescheren!

Tauschen Sie sich doch mit unserer iKnow-Community über Schottland aus und teilen Sie Ihre schönsten Fotos auf Facebook, Instagram und Twitter.