Es gibt nicht viele Sportarten, bei denen man eine friedliche Umgebung, ruhiges Nachdenken und ein bisschen Spannung mit einander verbinden kann. Ja, Fischen ist eine unserer Lieblingssportarten und Schottland ist eins der besten Reiseziele für Süß- und Salzwasser-Fischen - das ganze Jahr über bieten sich im ganzen Land Angelmöglichkeiten von Weltklasse.

Egal, ob Sie lieber dem  „König der Fische", dem Atlantik-Lachs, hinterher jagen oder sich lieber einen Kampf mit einem Hecht oder einem großen Glattrochen liefern - wir erfüllen Ihnen diesen Wunsch.

Verschiedene Fischarten

Wenn Sie in den hunderten Flüssen und Lochs in Schottland angeln, werden Sie eine überaus große Vielfalt verschiedener Arten kennenlernen. Von den hübschen Flüssen der Highlands bis zu den abgelegenen Lochs auf den Inseln, es gibt ausgezeichnete Lachse, Forellen und Weißfische, die man in den malerischsten Gegenden des Landes fischen kann.

Ausblicke vom Wasser

Vom Fluss Tweed in den Scottish Borders bis zum Loch Awe in Argyll tauchen Sie regelrecht in die prächtigsten Landschaften Schottlands ein. Vielleicht haben Sie sogar ein ganzes Gewässer für sich allein.

Anfänger und Gruppen

Egal wie viel Erfahrung Sie haben, es gibt viele Unternehmen, die Stunden für Anfänger und all diejenigen anbieten, die ihre Technik verfeinern wollen. Gruppen sind in vielen Angelgebieten willkommen. Dort können Sie von freundlichen Jagdaufsehern und Guides lernen, die Tipps und Ratschläge mit Ihnen teilen, wie und wo man die besten Fische angeln kann. Kommen Sie einfach mal her und versuchen Sie Ihr Glück mit Familie und Freunden. Wer fängt den größten Fisch?

Hochseeangeln

Wenn Ihnen der Sinn eher nach Hochseeangeln steht, dann bieten sich entlang der langen und zerklüfteten Küste Schottlands die besten Gelegenheiten sowohl für Angler vom Land aus als auch auf dem Wasser. Außerdem gibt es viele Charter-Unternehmen, die Sie bei der Suche nach dem großen Fang mitnehmen. In Küstennähe gibt es zahlreiche Fischarten. Der Rochen, der Kabeljau und der Heringshai, die vor der Westküste geangelt werden können, sind bei Besuchern und Einheimischen gleichermaßen beliebt.