Buachaille Etive Mor, Glen Coe, Highlands

Nebst wunderschönen Frauen und genialen technischen Spielereien bilden beeindruckende Drehorte einen wichtigen Bestandteil in James Bond Filmen. Skyfall (2012) von Sam Mendes ist der vierte Film, der die umwerfenden Landschaften Schottlands präsentiert.

Mit Daniel Craig als 007 zeigt Skyfall einen Geheimdienstagenten, der zu seinen schottischen Wurzeln zurückkehrt, während der größte Teil der Action in Bonds Zuhause Skyfall Lodge, die sich im atemberaubenden Glen Coe befindet, stattfindet.

James Bonds schottisches Erbe

Es ist kein Zufall, dass sich das Familienanwesen der Bonds in Glen Coe befindet.  Ian Fleming, der Schöpfer von James Bond, war offenbar so von Sean Connery‘s Darstellung seines bekanntesten Charakters in Dr. No (1962) beeindruckt, dass er Bond ein schottische Erbe verlieh.

In der Novelle  Du lebst nur zweimal deckt Fleming auf, dass 007 als kleiner Junge das Fettes College - ein Privatschule in Edinburgh - besuchte, während die ikonische Kulisse für das Familienanwesen der Bonds in Skyfall direkt von Im Dienst Ihrer Majestät (1969) stammt - dem Film, in dem Bond preisgibt, dass sein Vater ursprünglich aus Glencoe stammt.

James Bond Drehorte in Schottland

Skyfall Drehorte

Stob Dearg, Buachaille Etive Mor

Stob Dearg und River Coupall

Szenen von Skyfall wurden in Glen Coe sowie im nahegelegenen Glen Etive gedreht. In einer Fahrtszene die in den Highlands auf der A82 in der Nähe der beeindruckenden Bergspitzen von Buachaille Etive Mor (Abbildung) und Buachaille Etive Beag gefilmt wurden, wird der ikonische Aston Martin GB5 des Geheimagenten von der außerordentlich stimmungsvollen Umgebung in den Schatten gestellt. Die schottische Kulisse spielt weiterhin eine große Rolle in den aufregenden Ereignissen, die folgen.

Andere Bond-Drehorte

Gare Loch

Gare Loch bei Sonnenuntergang

Der Marinestützpunkt Ihrer Majestät, Clyde, am östlichen Ufer des Gare Loch in Argyll ist Drehort einer Schlüsselszene im Film Der Spion der mich liebte (1977). Bei einer der wenigen Gelegenheiten, bei denen er mit einer vollen Marineuniform gesehen wird, entdeckt Commander Bond (Roger Moore), dass der Verlust von britischen U-Booten kein Unfall, sondern eine finstere Verschwörung des Bösewichts Stromberg (Curd Jürgens) ist.

Eilean Donan Castle

Eilean Donan Loch Duich, sonnig

Eilean Donan Castle (siehe Abbildung) hat einen unvergesslichen Gastauftritt in Die Welt ist nicht genug, indem es als schottisches Hauptquartier des MI6 dient. Die Filmproduzenten haben die schottische Verbindung voll genutzt, indem Q (Desmond Llewelyn) Bond (Pierce Brosnan) Dudelsäcke präsentiert, die als Maschinengewehre dienen. Shirley Manson, die Frontfrau von Garbage, aus Edinburgh, hat den Titel Die Welt ist nicht genug gesungen.

Loch Craignish

Loch Craignish Bootsfahrt Corryvreckan

In Liebesgrüße aus Moskau (1963) wurden Bond (Sean Connery) und eine schöne russische Agentin, Tatiana Romanova (Daniela Bianchi), von finsteren SPECTRE Agenten in einem Schnellboot in der Türkei verfolgt. Es ist vielen Kinogängern nicht bekannt, dass wegen Filmschwierigkeiten die letzte Bootverfolgungsszene auf Loch Craignish in der Nähe von Crinan, Argyll, gedreht wurde.

Duart Castle

Duart Castle
Obwohl Durt Castle (siehe Abbildung) auf der Isle of Mull nicht in der Bond Franchise direkt erscheint, war es die Heimat von Fitzroy Hew MacLean - dem Helden aus dem II. Weltkrieg . Es wird allgemein angenommen, dass er eine der wichtigsten Inspirationen für Bond war.

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere neue Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.