Eine Zugfahrt durch Schottland bietet viel mehr, als nur von A nach B zu reisen. Sie ist eine der besten Möglichkeiten (und die bequemste!), die atemberaubende Landschaft des ganzen Landes zu bewundern. Wo sonst können Sie viele Hunderte von Kilometern lang nebelverhangene Berge, schillernde Seen, urige Dörfer und sogar elegante Herrenhäuser sehen? Und dies alles mit einer Tasse Tee in der Hand, ohne die geringste Chance vom Regen erwischt zu werden.

Von Nachtfahrten tief in die Highlands bis zu flotten Rundreisen, die besonders gut für Kinder geeignet sind, bieten die schottischen Eisenbahnlinien dutzende von unvergesslichen Reisen mit einem großartigen Service und herrlichem Ausblick.

West Highland Line & die Jacobite-Dampfzug

Jacobite Steam Train on Glenfinnan Viaduct

  • Fahren Sie mit dieser Linie ab der Glasgow Queen Street Station
  • Perfekt für: Aussicht auf filmreife Landschaften wie die Lochs der Highlands

Die West Highland Line wird weithin als eine der schönsten Zugstrecken der Welt betrachtet und ist Millionen von Menschen als die Eisenbahnlinie bekannt, die Harry Potter von Bahnsteig 9 ¾ den ganzen Weg nach Hogwarts brachte. Die von Abellio Scotrail befahrene Route führt von Glasgow nach Mallaig und man benötigt ungefähr 5 Stunden und 15 Minuten für die gesamte Strecke. Auf der Fahrt gen Westen überquert die Bahn den ikonischen Glenfinnan-Viadukt und bietet atemberaubende Blicke auf Örtlichkeiten wie Loch Shiel, Loch Eilt und Ben Nevis. Viele dieser Landschaften sind auch in den Harry-Potter-Filmen zu sehen.

Springen Sie für einen wahrhaft magischen Tag bei Fort William auf den altmodischen Jacobite-Dampfzug auf, packen Sie für die Erkundung der reizenden Bucht von Mallaig ein Picknick ein oder machen Sie einen Stopp in Arisaig, um an einem der schönsten Strände der Highlands entlang zu wandern. Urlauber, die ihre Reise in England starten, können ebenso über Nacht mit dem Caledonian Sleeper ab London Euston durch die Highlands fegen und erwachen am Morgen mit wundervollen Blicken auf Rannoch Moor, bevor Sie Fort William erreichen.

Far North Line

Dunrobin Castle

  • Fahren Sie mit dieser Linie ab der Inverness Train Station, Highlands
  • Perfekt für: vielseitige Küstenlandschaften, hübsche Felder, traditionelle Brennereien

Die ländlichste Bahnlinie in Großbritannien, die Far North Line, verbindet Inverness mit Thurso und Wick an der nördlichen Grenze der Highlands. Die gesamte Reise dauert ungefähr vier Stunden und führt Hunderte von Kilometern durch die wundervolle, abwechslungsreiche Natur, vorbei an Moorlandschaften und kleinen Dörfern zu den Pforten des prächtigen Dunrobin Castle.

Kyle Line

Plockton

  • Fahren Sie mit dieser Linie ab der Inverness Train Station, Highlands
  • Perfekt für: wunderbare felsige Küstenstreifen, Ausblicke auf eindrucksvolle Berge, Beobachten von Rotwild

Ab Inverness führt die Kyle Line durch reizende Hochlanddörfer wie Achnasheen und Plockton bis sie nach nur 2,5 Stunden Kyle of Lochalsh erreicht. Entlang der Route fahren Sie vor der Kulisse der unberührten Berglandschaft der Highlands an idyllischen Stränden und stillen Seen vorbei – und wenn Sie Glück haben, bekommen Sie vielleicht ein paar Fischreiher, Adler oder Otter zu Gesicht!

Royal Scotsman

The Royal Scotsman

  • Fahren Sie mit dieser Linie ab der Waverley Station, Edinburgh
  • Perfekt für: luxuriöses Reisen, atemberaubende Landschaften, erstklassigen Service, ausgezeichnete Mahlzeiten und Getränke

Sollten Sie jemals ein paar Tausender übrig haben, ohne mit leeren Taschen dazustehen, gönnen Sie sich diese einmalige Reise im wirklich zauberhaften Royal Scotsman. Dieser topexklusive Zug bietet eine 5-Sterne-Bewirtung und die feinsten Speisen, während er mit seinen Reisenden auf unvergesslichen Luxus-Trips durch das Land flitzt und unterwegs für Tagesausflüge und Brennereibesichtigungen mehrere Stopps einlegt.

Strathspey Steam Railway

Strathspey Railway

  • Fahren Sie mit dieser Linie ab Aviemore, Highlands
  • Perfekt für: einen lustigen Ausflugstag mit der Familie, Fahrten mit Vintage-Dampfeisenbahnen, wilde Raubvögel

Betrachten Sie die majestätischen Cairngorm-Berge bei einer Fahrt mit der Strathspey-Dampfeisenbahn bequem von Ihrem Plüschwaggon aus. Ideal für Kinder dauert die Reise 90 Minuten hin und zurück und verbindet Aviemore mit Broomhill: genießen Sie einen Nachmittagstee oder ein dreigängiges Sonntagsmenü an Bord des Zuges oder steigen Sie in Boat of Garten aus, um im nahegelegenen RSPB-Vogelschutzgebiet Fischadler und andere Tiere zu beobachten.

Bo'ness & Kinneil Railway

Bo'Ness and Kinneil Railway

  • Fahren Sie mit dieser Linie ab Bo’ness in der Nähe von Falkirk
  • Perfekt für: Mottofahrten mit der Dampfeisenbahn, einen lustigen Ausflugstag mit der Familie, faszinierende Museumsbesuche

Eine weitere großartige Option für junge Reisende ist die Bo’ness & Kinneil Railway am Rand von Falkirk. Bei insgesamt nur etwas mehr als einer Stunde Fahrtzeit führt die Route am örtlichen Naturschutzgebiet, dem Anwesen und Museum von Kinneil und der reizenden klassischen Bahnstation in Birkhill vorbei. Die ganz Kleinen können einen Tag mit Thomas, der kleinen Lokomotive, verbringen, während größere Kinder im schottischen Eisenbahnmuseum in Bo’ness, dem größten nationalen Museum dieser Art, auf historischen Lokomotiven an Bord klettern können.

Glasgow-Ayr-Stranraer

Burns Birthplace Museum and statue

  • Fahren Sie mit dieser Linie ab der Glasgow Central Station
  • Perfekt für: friedliche Lochs, bezaubernde Ruinen, Küstenlandschaften, Burns Country

Diese wunderhübsche Route, die von Abellio Scotrail bedient wird, schlängelt sich an der Südwestküste Schottlands entlang. Die Fahrt dauert insgesamt 2,5 Stunden und führt vorbei an einigen der beliebtesten Golfplätze des Landes und mitten hinein ins Robert Burns Country. Halten Sie Ausschau nach den Ruinen von Glenluce Abbey, von denen angenommen wird, dass sie aus dem Jahr 1192 stammen, sowie nach Baltersan Castle aus dem 16. Jahrhundert, das zwischen Ayr und Girvan liegt. Abellio Scotrail bietet ebenfalls verschiedene andere, landschaftlich hübsche Fahrten durch das Land an: So erleben Sie zum Beispiel das Beste in Ayrshire und Dumfries & Galloways auf der Glasgow-Kilmarnock-Carlisle Linie.

Forth Rail Bridge

Forth Bridge at sunset

  • Fahren Sie mit dieser Linie ab der Waverley Station, Edinburgh
  • Perfekt für: Wunder der Ingenieurskunst, Ausblicke von höher gelegenen Flussmündungen, eine UNESCO Welterbe-Stätte

Ein Bahnreiseurlaub in Schottland ist nicht komplett, ohne eine Fahrt über die Forth Rail Bridge erlebt zu haben! Diese bemerkenswerte Konstruktion verbindet Edinburgh mit Fife und ist die zweitlängste Auslegerbrücke der Welt. Zurzeit wird sie als Kandidat für die Ernennung zum UNESCO Weltkulturerbe in Betracht gezogen.

Borders Railway

Borders Railway Stow

  • Fahren Sie mit dieser Linie ab der Waverley Station, Edinburgh
  • Perfekt für: hügelige Landschaft, historische Schätze, aufregende literarische Attraktionen

Eine Fahrt mit dem Borders Railway führt Sie durch die atemberaubende Szenerie von Edinburgh, die Landschaften von Midlothian und die Region Scottish Borders. So erhalten Sie einen direkten Zugang zur reichen Geschichte und den spannenden Outdoor-Abenteuern, die man in allen drei Gegenden erleben kann. Man braucht nur knapp eine Stunde, um auf der angegebenen Route von Edinburgh nach Tweedbank zu fahren. An bestimmten Tagen werden außerdem auch Fahrten mit der Dampfeisenbahn angeboten.

Weitere Informationen zum Planen und Buchen Ihrer Reise finden Sie auf unserer Reise-Webseite oder Sie laden ganz einfach die View from the Train App von Scottish National Heritage herunter, die Ihnen exklusive Einblicke in die Haupt-Eisenbahnrouten Schottlands bietet.