Der Blog

12 Gründe, warum Shetland das perfekte Urlaubsziel Schottlands ist

Auf der Suche nach dem perfekten Inselurlaub in Schottland? Die Shetlandinseln befinden sich zwischen Norwegen und dem schottischen Festland und verfügen über einige der unglaublichsten Landschaften Schottlands mit einer Fülle an seltenen Tieren und einem unvergleichlichen Wikingererbe.

Außerdem haben die Inseln gerade die Auszeichnung Lonely Planet’s Best in Europe 2019 als eines von Europas tollsten Reisezielen erhalten. Jetzt ist also der perfekte Zeitpunkt, um sich zum 60. Breitengrad zu begeben!

Um diese fantastische Ehre zu würdigen, haben wir die wundervollsten Bilder der spektakulären Inseln zusammengestellt und 12 Gründe, warum Sie in diesem Jahr Großbritanniens nördlichste Gegend besuchen sollten!

1. Dramatische Küste

Eshaness, Shetland

Es gibt nur wenige Ausblicke, die inspirierender sind als die Schaumkronen auf den Wellen um die wundervollen Eshaness Klippen in Northmavine. Unternehmen Sie einen Spaziergang um den malerischen Leuchtturm, der über einem Steilhang aus 400 Millionen altem vulkanischen Gestein thront, mit hohen Klippen, Felsnadeln, Bohrlöchern und Holmen und vielen Seevögeln.

2. Zusammentreffen mit der Natur

Papageientaucher am Sumburgh Head, South Mainland

Papageientaucher am Sumburgh Head, South Mainland

Shetland mit seinen hohen Klippen und der zerklüfteten Küste beheimatet spektakuläres Wildleben, darunter Tausende von Seevögeln, von Tölpeln bis hin zu Papageientauchern, und ein besonders berühmtes einheimisches Tier, das Shetland Pony. Wenn Sie aufmerksam bleiben, können Sie möglicherweise auch scheue Otter, verspielte Seehunde und vielleicht sogar eine Gruppe Orcas beobachten.

3. Strandparadies

St Ninian’s Beach, South Mainland

St Ninian’s Beach, South Mainland

Wundervollerweise sind Sie in Shetland nie weiter als knapp 5 km vom Meer entfernt, Küste gibt es also in Hülle und Fülle. Vielleicht haben Sie sogar den Strand ganz für sich allein! Schnappen Sie sich ein Picknick und begeben Sie sich zum wunderbaren St Ninian’s Tombolo, einem Streifen aus weißem Sand mit klarem Wasser auf beiden Seiten. Andere ebenso wundervolle Strände sind zum Beispiel Meal bei Scalloway oder West Voe in South Mainland.

 4. Outdoor-Abenteuer

Felsentor Dore Holm, Northmavine

Felsentor Dore Holm, Northmavine

Eine ganz andere Perspektive erhalten Sie, wenn Sie sich auf ein spannendes Abenteuer auf dem Wasser begeben und spektakuläre Klippen, Felsnadeln und sogar eine erstaunlich lange Meereshöhle vom Kajak aus bewundern. Shetlands wunderschöne Küste ist mit ihren kristallklaren Gewässern und geschützten Buchten ein Paradies für Kajakfahrer. Halten Sie die Augen offen und möglicherweise können Sie Seevögel, Otter, Seehunde und sogar Orcas beobachten.

5. Inseln am Rand

Gaada Stack, Isle of Foula

Gaada Stack, Isle of Foula

Shetland besteht aus 100 Inseln. Foula liegt über 30 km weit draußen im Atlantischen Ozean und ist damit garantiert eine der isoliertesten Inseln. Die Insel beheimatet einige der größten Kolonien an Seevögeln weltweit, zusammen mit einer Bevölkerung aus 30 Menschen und vielen Schafen und Ponys. Foula verfügt über fünf dramatische Gipfel, darunter Da Kame, der zweithöchste Steilfelsen Großbritanniens und spektakuläre Felsnadeln wie z.B. Gaada Stack.

6. Feurige Klänge

Shetland Folk Festival (c) David Gifford Photography

Shetland Folk Festival (c) David Gifford Photography

Die Lebendigkeit von Shetland wird Sie überraschen, hier finden Sie eine Keimzelle des musikalischen Talents und der künstlerischen Kreativität von Musik bis Stricken. Besuchen Sie einen der lokalen Pubs, wie z.B. The Lounge in Lerwick , um der Musik zu lauschen, die einen wichtigen Teil des Lebens hier ausmacht. Auf den Inseln besteht eine starke Tradition des Geigenspiels und viele musikalische Veranstaltungen erwarten Sie, vom Shetland Folk Festival bis hin zum nördlichsten Festivals Großbritanniens, dem UnstFest.

7. Die Extravaganz der Wikinger

South Mainland Up Helly Aa

South Mainland Up Helly Aa

Entdecken Sie eine bemerkenswerte Kultur, die tief in der Wikingergeschichte verwurzelt ist. Auf den Shetlandinseln können Sie faszinierende historische Stätten von der prähistorischen Siedlung Jarlshof bis hin zu Brochs aus der Eisenzeit sowie Wikingerboote erkunden. Von Januar bis März wird der Winterhimmel von dem jährlich stattfindenden Up Helly Aa Wikingerfestival mit einem spektakulären Fackelumzug und dem Verbrennen einer Wikinger-Galeere erleuchtet.

8. Die nördlichste Insel Großbritanniens, Unst

Muckle Flugga Lighthouse, Unst

Großbritanniens nördlichste bewohnte Insel bietet ein unvergleichliches Inselabenteuer. Unst verfügt über wunderbare Landschaften, unglaubliches Wildleben und die höchste Anzahl an Langhäusern aus der Wikingerzeit weltweit. Unternehmen Sie einen Küstenspaziergang entlang der Klippen des Naturschutzgebietes von Hermaness, einem der besten Plätze, um Papageientaucher aus der Nähe zu beobachten. Besuchen Sie auf jeden Fall auch die berühmteste Bushaltestelle der Welt, innen sorgfältig dekoriert.

9. Die nördliche Hauptstadt Lerwick

Hafengebiet von Lerwick

Hafengebiet von Lerwick

Lerwick ist der reizvolle Hauptort von Shetland und das lebendige kulturelle und kommerzielle Herz der Inseln. Hier können Sie durch ganz unterschiedliche Geschäfte bummeln, in vielen von ihnen wird einheimisches Kunsthandwerk verkauft, außerdem laden hübsche Cafés zu einem Besuch ein. Machen Sie einen reizvollen Spaziergang und folgen Sie der Küste um die Klippen am Knab oder erkunden Sie Clickimin Broch, ein herausragendes Beispiel eines Broch aus dem Bronzezeitalter.

10. Ein wolliges Willkommen

Shetlandwolle & -garn bei Jamieson’s, Lerwick

Shetlandwolle & -garn bei Jamieson’s, Lerwick

Shetlandwolle ist eine Naturfaser von Weltklasse, die von den Inselbewohnern verwendet wird, um einzigartige traditionelle und moderne Wollprodukte anzufertigen. Wenn Sie im September auf den Inseln sind, lassen Sie sich die Shetland Wool Week nicht entgehen. Dann wird das kulturelle Erbe mit Ausstellungen, Workshops und Events zum Thema Wolle gefeiert, darunter Weben, Spinnen, Färben, Fair Isle Stricken und mehr.

11. Shetland-Geheimnisse

The Lodberries, Lerwick

The Lodberries, Lerwick

Haben Sie Krimis der preisgekrönten Autorin Ann Cleeves gelesen oder sich die ausgezeichnete Serie „Shetland“ des BBC-TV angesehen? Treten Sie in die Fußstapfen von Detective Inspector Jimmy Perez und finden Sie etwas über das echte Shetland heraus. Hier ist es ebenso spektakulär und faszinierend wie in den Büchern und in der Serie, doch mit einer der niedrigsten Kriminalitätsraten weltweit! Entdecken Sie die Drehorte der Serie, darunter das Haus von Jimmy Perez in The Lodberries in Lerwick.

12. Und nicht zuletzt, die Shetlandponys!

Shetlandponys, Burra

Shetlandponys, Burra

Shetlands bekanntestes und wahrscheinlich beliebtestes Tier, das Shetlandpony, können Sie hier in seiner einheimischen Umgebung bewundern, wie es frei über heidebewachsene Hügel und entlegene Strände zieht. Mit nur einem Meter Höhe sind diese zähen Kreaturen eine der vielen einzigartigen Arten der Insel, die sich an ihre Umgebung angepasst haben. Besuchen Sie die Shetlandponyreitschule in Burra.

Worauf warten Sie noch? Sie können Shetland mit einem Flugzeug von Loganair erreichen oder mit einer Fähre von NorthLink Ferries. Weitere Informationen finden Sie auf Shetland oder besuchen Sie Shetland.org

 

Comments

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere neue Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.