Fantastische Aktivitäten in Fort William

In Fort William und Lochaber können Sie unglaublich viel sehen und erleben, von seltenen Tieren und aufregenden Outdoor-Aktivitäten bis hin zu faszinierenden historischen Sehenswürdigkeiten und einem besonderen Kulturerbe.

  1. Ben Nevis Fort William

    Ben Nevis

    © VisitScotland / Airborne Lens

    Ben Nevis muss nicht groß vorgestellt werden. Mit einem wilden Herzen, Abenteuerlust und einem Hauch Dramatik erhebt sich dieser legendäre Gipfel hoch über glitzernde Seen und tiefe Gletschertäler. Höher hinaus geht’s in Schottland nicht.

  2. Die Ben Nevis Distillery Fort William

    Ben Nevis Distillery

    Die Ben Nevis Distillery ist eine der ältesten lizenzierten Destillerien in Schottland. Hier befindet sich auch das Legend of the Dew of Ben Nevis Visitor Centre.

  3. Der Lochaber Geopark Fort William & Lochaber

    Get more information from the Geopark Interpretation Boards

    Im Lochaber Geopark können Sie einige der atemberaubendsten Landschaften der Welt sehen. Der Geopark ist für seine herausragende und einzigartige geologische Vergangenheit anerkannt. Erkunden Sie Berge, Seen, Flüsse, Küstenabschnitte, Klippen und Strände, halten Sie Ausschau nach wilden Tieren und erfahren Sie mehr darüber, wie unsere Landschaft über Jahrmillionen geformt wurde.

  4. Der Jacobite Steam Train Fort William

    The Jacobite Steam Train

    Diese 135 km lange Rundreise zählt für viele zu den schönsten Bahnstrecken der Welt und führt zu zu einer Reihe beeindruckender Extreme. Die Fahrt beginnt in der Nähe von Ben Nevis, dem höchsten britischen Berg, bevor der Jacobite Steam Train in Arisaig den westlichsten Bahnhof auf dem Festland anfährt. Der Zug passiert Loch Morar, den tiefsten See in Großbritannien, und mit dem River Morar außerdem den kürzesten britischen Fluss, bevor er unweit des tiefsten Meeresarms in Europa ankommt, dem Loch Nevis.

  5. Das West Highland Museum Fort William

    West Highland Museum building

    Besuchen Sie das West Highland Museum, das für seine weltberühmten Jakobitenausstellungsstücke bekannt ist und außerdem einen exzellenten Einblick in die lokale Geschichte bietet. Entdecken Sie die turbulente Geschichte der westlichen Highlands und sehen Sie faszinierende Objekte wie den Sporran von Rob Roy und Schätze einer Galeone der spanischen Armada, die Schiffbruch erlitt.

    Ausstattung
    • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
    • Haustiere willkommen
    • Barrierefreier Zugang
    • WLAN
  6. Die Great Glen Cycle Route Fort William

    1 Great Glen Cycle Route

    Der Great Glen Way gehört zu Schottlands Great Trails und bietet auf 127 km für jeden etwas, von Wanderwegen bis hin zu Trails an Kanälen und Seen. Die Route beginnt in Fort William und endet in Inverness. Er eignet sich für Wanderer und Radfahrer, die unterwegs mit einem fantastischen Blick auf Berge und Seen belohnt werden. 

  7. Nevis Range Snowsports Fort William

    Nevis Range Snowsports

    Mit Skipisten auf bis zu 1.190 m bietet Nevis Range am Berg Aonach Mòr ein Skigebiet, das bis in den Frühling hinein Spaß für Skifahrer und Snowboarder verspricht. Nehmen Sie die einzige Gondelbahn in Großbritannien hinauf zum Besucherzentrum auf 650 m. Der Anfängerbereich befindet sich ganz in der Nähe des Snowgoose Cafés an der Gondelstation. Es gibt grüne und blaue Pisten und wenn wenig Schnee liegt, steht eine künstliche Piste zur Verfügung.

    Ausstattung
    • Parkplatz
    • Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
    • Barrierefreier Park- oder Halteplatz
    • Barrierefreie Toiletten
    • Café oder Restaurant
  8. Shinty Fort William

    Shinty-Spieler

    © Neil G Paterson

    Die Chance, ein aufregendes Shinty-Spiel zu sehen, sollten Sie nicht verpassen! Dieser uralte Sport gilt als Vorläufer des Hockey- und Eishockeysports und ist in den Highlands bis heute sehr beliebt. Das Camanachd Cup Final im September ist das Highlight des Shinty-Kalenders und zieht jährlich Tausende Besucher sowie TV- und Radioreporter an.

  9. Mountainbiking in Fort William Fort William

    Die UCI-Mountainbike-Weltmeisterschaften, Fort William

    © Phunkt

    Fort William und Mountainbiking gehören einfach zusammen. Seit über 15 Jahren findet hier in der britischen Outdoor-Hauptstadt die Downhill-Mountainbike-Weltmeisterschaft statt. In der ganzen Region warten verschiedene Trails, Singletracks und spektakuläre Landschaften im Schatten von Ben Nevis, dem höchsten Berg in Großbritannien, auf Sie.

  10. Golf in Fort William und Lochaber Fort William

    Fort William Golf Club

    Wie wäre es mit einer Runde Golf am Fuß von Ben Nevis oder am Meer? Der Fort William Golf Club bietet eine fantastische Herausforderung mit einer tollen Aussicht auf die Hänge von Ben Nevis. Im Westen, unweit von Arisaig, befindet sich der Traigh Golf Course, einer der schönsten Golfplätze in den Highlands mit einer herrlichen Aussicht aufs Meer. Nördlich von Fort William liegt der Spean Bridge Golf Club mit einem großartigen Clubhouse und Blick auf Ben Nevis und die Bergkette der Mamores. In Ballachulish können Sie auf dem The Dragon's Tooth Golf Course zwischen hoch aufragenden Bergen spielen.

  11. Bootstouren Fort William

    Cruise Loch Linnhe

    Wählen Sie aus einer Reihe von Bootstouren, Charterausflügen und mehr an der schottischen Westküste, auf Loch Ness und auf dem Caledonian Canal. Loch Shiel Highland Cruises veranstaltet idyllische Bootstouren über Loch Shiel nach Acharacle. In Mallaig bietet Western Isles Cruises Bootsfahrten auf dem Sound of Sleat und Loch Nevis nach Inverie an. Der Anbieter betreibt außerdem eine der lokalen Fährverbindungen. Mit Cruise Loch Linnhe können Sie bei einer zweitstündigen Fahrt die Seehundkolonie in der Region besuchen und einige der besten Sehenswürdigkeiten in Fort William entdecken. Arisaig Marine bietet Bootsfahrten nach Eigg, Rum und Muck an.

Was Ihnen auch gefallen könnte

Werden Sie Mitglied in unserem Newsletter-Clan

Finden Sie Inspirationen aus Schottland direkt in Ihrem Posteingang. Verpassen Sie nichts mehr von unseren Schottlandexperten zu aufregenden Reiseideen, einmaligen Attraktionen und den Lieblingsorten der Einheimischen.

Abonnieren Sie den Schottland-Newsletter