Kein Auto? Kein Problem! Die Strecke planen oder einen geeigneten Parkplatz finden? Vergessen Sie’s! Bei einer Tour im Bus oder Reisebus ist für alles gesorgt. Lehnen Sie sich einfach zurück und erfreuen Sie sich an der herrlichen schottischen Landschaft, die an Ihnen vorüberzieht.

Ganz gleich, ob Sie sich für eine Wochentour zu den Highlands und den Inseln entscheiden oder nur einen Tagesausflug von Edinburgh oder Glasgow aus machen wollen – auf einer Busfahrt durch Schottland können Sie Ihre Zeit aufs Beste nutzen.

Stadtbustouren

Ein City Sightseeing Bus mit offenem Dach auf der Royal Mile in Edinburgh
Royal Mile, Edinburgh

In den meisten schottischen Städten gibt es Stadtrundfahrten mit dem Bus, so dass Sie in wirklich kurzer Zeit die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennenlernen können. In einigen Städten werden sogar Thementouren mit dem Bus angeboten, auf denen der Zusammenhang der Stadt mit einem bestimmten Thema erläutert wird. Zu den Themen gehören beispielsweise Verbindungen zur Königsfamilie oder auch die berühmten Gespenstergeschichten.

Bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus kann man am ersten Urlaubstag perfekt die Füße schonen oder im letzten Moment vor der Abreise noch einmal in kurzer Zeit viel Sightseeing betreiben! In größeren Städten wie Edinburgh und Glasgow werden viele unterschiedliche Touren angeboten. Sie können eine Fahrt mit einem richtigen Reiseführer machen, der Ihnen die Stadt aus der Perspektive eines Einheimischen zeigt, oder eine Tour mit Audioaufnahmen zu den jeweiligen Sehenswürdigkeiten in vielen verschiedenen Sprachen. So oder so werden Sie beim Aussteigen schlauer als beim Einsteigen sein!

Viele Tourbusse sind oben offen, sodass Sie bei Sonne die Aussicht genießen können, bieten aber auch überdachte Sitzplätze für regnerischere Tage an. Hop-on-hop-off-Touren sind besonders beliebt, weil sie informativ durch die Stadt führen und gleichzeitig das perfekte Transportmittel zwischen den Sehenswürdigkeiten darstellen. Einige Tickets sind mehrere Tage lang gültig, damit Sie sich Zeit lassen und so oft wie Sie möchten mit dem Bus fahren können.

Touren mit dem Reisebus

Ein Mann steht neben einem Minibus von Rabbie's Trail Burners und blickt auf den Loch Lomond.
Loch Lomond, © Rabbie's Tours

Unter Busreisen sind kleine, private Tages- oder Wochenendausflüge im Minibus ebenso wie längere Ausflüge in weiter entfernte Gegenden zu verstehen. Fest steht, dass Sie in Schottland lange Strecken mit dem Bus zurücklegen können. Das ist eine tolle Gelegenheit, um andere Reisende kennenzulernen, außerdem gibt es unter den Angeboten für jeden Geldbeutel und jede Route etwas.

Vielleicht möchten Sie gern eine Rundfahrt machen, auf der Sie eine Idee davon erhalten, was Schottland zu bieten hat, während Sie auf dem Weg die tolle Aussicht genießen. Oder vielleicht ist eine längere Bustour eher etwas für Sie, auf der alle Top-Sehenswürdigkeiten angefahren werden, die Sie besichtigen und fotografieren möchten, und bei der der Bus an jedem Ziel anhält, damit Sie die Atmosphäre spüren können.

Fahrpläne für Bustouren können nach Themengebieten eingegrenzt werden. Vielleicht möchten Sie zu historischen Stätten oder zu so vielen Destillerien wie möglich fahren? Sie werden in jedem Fall eine passende Tour finden. Oder Sie suchen sich ein Busunternehmen, das eine Tour speziell für Sie zusammenstellt.

Auch die Übernachtungsmöglichkeiten unterscheiden sich eventuell je nachdem, welche Tour Sie buchen. Wenn Sie also in einem Mehrbettzimmer in einem Hostel übernachten möchten, um Kosten zu sparen, können Sie das tun. Sie können aber auch für jede Nacht ein luxuriöses Zimmer mit eigenem Bad buchen. Auch dafür gibt es eine Bustour.