Wenn Sie gerne die versteckten Pfade einer jahrhundertalten Stadt erkunden oder durch verwinkelte, gepflasterte Gassen schlendern, an deren Ecken überraschende Blicke auf Sie warten, dann sollten Sie Edinburgh einen Besuch abstatten. 

Die Stadt wird Sie mit zahlreichen neuen Entdeckungen belohnen. Sie werden versucht sein, immer noch ein bisschen weiter zu wandern. Wenn sich der Tag seinem Ende zuneigt, brauchen Sie einen Ort zum Ausruhen und Auftanken. Ein Hostel ist ein preiswerter und freundlicher Ort, an dem Sie während Ihres Städteurlaubs unterkommen können.    

Warum sollte ich in einem Hostel übernachten?

Die Frage sollte eher lauten: Warum nicht? In einem Hostel zu übernachten bedeutet, dass Sie in einer preisgünstigen Unterkunft in der Nähe des Stadtzentrums übernachten, ohne jedoch auf Komfort zu verzichten. So sparen Sie Ihre Cents für noch mehr Abenteuer in der Hauptstadt. Lernen Sie neue Freunde kennen, erhalten Sie Tipps von anderen Reisenden und bekommen Sie eine große Mütze Schlaf - ein echtes Schnäppchen! 

Welche Arten von Hostels gibt es in Edinburgh?

  • Hostels mit Privatzimmern im Zentrum der historischen Royal Mile.
  • Hostels für Rucksackreisende mit großen gemeinsamen Schlafräumen - perfekt für Sie und Ihre Freunde.
  • Moderne Hostels mit kleinen Annehmlichkeiten, darunter Nasszellen auf dem Zimmer, WLAN und Gemeinschaftsräume zum Entspannen.