Hinweis zum Coronavirus (COVID-19). Hinweise zum Coronavirus (Covid-19). Sie können auf unserer Webseite jetzt nach Unternehmen suchen, die geöffnet haben und am „Good to Go“-Programm teilnehmen. Weitere Hinweise dazu, wie Sie Schottland während Covid-19 erkunden können, finden Sie auf unserer Seite zum Thema.

Unterkunft

Wildcampen in Schottland

Es zieht Sie weg von den ausgetretenen Touristenpfaden? Wenn es Ihnen nichts ausmacht, die Annehmlichkeiten des Alltags aufzugeben, und Sie die Regionen von Schottland erkunden wollen, in die es nur wenige verschlägt, dann ist Wildcampen das Richtige für Sie. Beim Wildcampen können Sie entlegene Regionen unserer beeindruckenden Landschaften erkunden und eins mit der Natur werden. Außerdem werden Sie ein richtiges Abenteuer erleben!

Lesen Sie den Schottischen Code zum Zugangsrecht (Scottish Outdoor Access Code)

Wenn Sie eine Reise mit Wildcampen planen, sollten Sie sich im Vorfeld mit dem Schottischen Code zum Zugangsrecht vertraut machen. Es ist gar nicht kompliziert: Im Grunde geht es darum, dass Camper dem Grundsatz "keine Spuren hinterlassen" folgen sollten.

Hier sind einige Ratschläge, die Sie befolgen sollten:

  • Vermeiden Sie es, dass sich zu viele Menschen an einem Ort befinden. Suchen Sie sich einfach einen anderen Platz zum Zelten, wenn an einem Standpunkt bereits einige Menschen campen.
  • Verwenden Sie möglichst einen Campingkocher anstelle eines Lagerfeuers. Entzünden Sie nie ein offenes Feuer, wenn es sehr trocken ist oder Sie in sensiblen Gebieten sind, zum Beispiel in Wäldern oder auf torfigem Boden.
  • Nehmen Sie Ihren Abfall mit und heben Sie auch anderen Abfall auf.
  • Nicht verzagen, den Landbesitzer fragen. Die Landbesitzer werden Ihnen vielleicht sogar Tipps für einen besseren Ort zum Zelten geben.

Ein Leitfaden zum Wildcampen in Schottland

Wild camping Skye Fairy Pools

Dem schottischen Zugangsrecht (Land Reform (Scotland) Act 2003) entsprechend dürfen Sie auf den meisten nicht eingezäunten Flächen zelten.

Allerdings gelten aufgrund von Übernutzung Sonderregeln für das Wildcampen in Teilen des Nationalparks Loch Lomond & The Trossachs. Das bedeutet, dass das Zelten nur auf Camping- und Zeltplätzen oder mit spezieller Erlaubnis (einem sogenannten camping permit) gestattet ist.

Seien Sie ein verantwortungsvoller Camper

Abseits der Stadt und weit weg von der Zivilisation Zeit allein oder mit Freunden und Familie zu verbringen kann ein großartiger Urlaub in Schottland sein. Es ist allerdings äußerst wichtig, dass Sie dabei verantwortungs- und rücksichtsvoll mit Ihrer Umgebung umgehen.

Stellen Sie sicher, dass Sie im Vorfeld den Schottischen Code zum Zugangsrecht (Scottish Outdoor Access Code) lesen und genau wissen, was Sie tun und nicht tun sollten, wenn Sie in Schottland wild zelten.

Richtlinien zum Entzünden von Feuern

Ein Feuer ist eine gute Möglichkeit zum Aufwärmen und Kochen beim Wildcampen, doch bitte befolgen Sie diese Ratschläge, um sich und die Landschaft um Sie herum zu schützen.

  • Verwenden Sie möglichst einen Campingkocher anstelle eines offenen Feuers.
  • Wenn Sie ein Feuer entzünden, halten Sie es klein, unter Kontrolle und lassen Sie es nicht unbeaufsichtigt.
  • Entzünden Sie keine Feuer, wenn es sehr trocken ist oder Sie sich in sensiblen Gebieten befinden, beispielsweise in einem Wald oder auf torfigem Boden.
  • Stellen Sie sicher, dass das Feuer ordnungsgemäß gelöscht wurde und entfernen Sie alle Spuren eines offenen Feuers, bevor Sie abreisen.

Top-Tipps fürs Wildcampen

  • Hinterlassen Sie den Platz so, wie Sie ihn vorgefunden haben.
  • Vermeiden Sie es, zu graben oder Pflanzen und Steine zu entfernen; wählen Sie einen flachen, trockenen Bereich, um Ihr Zelt aufzuschlagen.
  • Fragen Sie Anwohner, wenn Sie in der Nähe ihrer Häuser zelten möchten.
  • Fahrzeuge beschädigen Gras und weiche Böden; stellen Sie sicher, dass Sie auf einem harten Untergrund oder in einem sicheren Bereich mit metallischer Verstärkung parken.
  • Vermeiden Sie Orte, die übermäßig stark genutzt werden.
  • Nutzen Sie möglichst öffentliche Toiletten.

Nicht vergessen ...

Überall in Schottland gibt es fantastische Camping- und Zeltplätze an beeindruckenden Orten, von kleinen Höfen am Strand bis hin zu Waldgebieten voller uralter Kiefern. Wenn Sie auf einem richtigen Campingplatz übernachten, schützen Sie unsere Natur und Umwelt und die oftmals sensiblen Ökosysteme. Wie wir gerne sagen: Rücksichtsvolle Camper sind glückliche Camper!

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.