Hinweis zum Coronavirus (COVID-19). Hinweise zum Coronavirus (Covid-19). Weitere Hinweise dazu, wie Sie Schottland während Covid-19 erkunden können, finden Sie auf unserer Seite zum Thema.

Der Blog

16 kleine Abenteuer für die ganze Familie

Kommentare ansehen

Es ist immer etwas Besonderes, Schottland zu erkunden, aber mit den Kleinen im Schlepptau ist es ganz besonders magisch, denn Sie können alles durch ihre Augen sehen, mit Staunen und Aufregung.

Machen Sie es wie Hannah und Jack, die Sie in unserem Video auf ihr ganz eigenes kleines Abenteuer mitnehmen und ihr Fotoalbum mit Erlebnissen aus ihrem Familienurlaub in Schottland füllen. Von einem Ritt auf metallenen Pferden bis hin zu Schottlands Nachthimmel wartet an jeder Ecke ein Familienabenteuer. Sehen Sie sich ihr Abenteuer an und lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Wir würden liebend gern unser freundliches, leidenschaftliches und einzigartiges Land mit Ihnen teilen, aber im Moment ist die Gesundheit und Sicherheit aller das Wichtigste. Schottlands spannende Abenteuer, herzliche Menschen und lebendige Kultur werden immer noch für Sie da sein, wenn es an der Zeit ist, uns wieder zu besuchen. Erfahren Sie mehr über die aktuellen Covid-19-Maßnahmen.

Arthur’s Seat, Edinburgh

Auch kurze Beine können den Gipfel von Arthur’s Seat, Edinburghs berühmtem erloschenen Vulkan (oder Riesenstuhl!) erklimmen. Mitten im Holyrood Park ist er der perfekte Ort für eine Auszeit vom Trubel in der Stadt. Nach dem Aufstieg werden Sie mit einer fantastischen Aussicht auf die Stadt bis hin zum Firth of Forth belohnt.

The Kelpies, Falkirk

Die 30 m hohen Pferdeköpfe aus Metall von Andy Scott, The Kelpies, sind wirklich ein einmaliger Anblick. Besuchen Sie den wunderbar gestalteten Helix Park am Rande von Falkirk und sehen Sie diese Skulpturen in ihrer ganzen Pracht. In der Nacht erwachen sie erst richtig zum Leben! Es ist der ideale Ort, an dem die Kleinen sich austoben können.

St Ninian’s Isle

Der unberührte Strand von St Ninian’s Isle an der Westküste von Shetland ist ungewöhnlich, denn er ist ein natürlicher Damm, der zwei Inseln verbindet, ein sogenannter Tombolo. Genießen Sie die ruhige Stimmung vor Ort, während Sie die Region erkunden, die mit dem Süden von Shetlands Hauptinsel Mainland verbunden ist.

Brough of Birsay, Orkney

Au der faszinierenden Insel Brough of Birsay vor der Orkney-Insel Mainland gibt es Überreste piktischer, altnordischer und mittelalterlicher Siedlungen. Entdecken Sie die vielen Geheimnisse der Region mithilfe der Artefakte, die hier gefunden wurden und Hinweise darauf geben, wie mächtig sie zu Zeiten der Pikten war. Die Gezeiteninsel ist über einen Damm erreichbar und auch wenn Sie bis zum Frühjahr 2021 geschlossen ist, können Besucher das Gelände weiter erkunden.

Hosta Beach, North Uist, Äußere Hebriden

Ihre Kinder werden das Gefühl des Sands zwischen ihren Zehen lieben, wenn Sie den wunderschönen Hosta Beach auf North Uist in den Äußeren Hebriden erkunden. Mit dem Meer auf der einen und dem Machair auf der anderen Seite ist diese Region ein Paradies für die Tierwelt, also schnappen Sie sich ein Fernglas und finden Sie heraus, welche Tiere Sie entdecken können!

Oban, Argyll

Sie möchten den kurzen Beinen eine Möglichkeit geben, sich richtig auszupowern? Dann steigen Sie im schönen Oban hoch zu McCaig’s Tower und bestaunen Sie die fantastische Aussicht auf den Ort und die Isle of Mull. Im Ort selbst gibt es auch viel zu erleben. Halten Sie Ausschau nach dem beeindruckenden Großsegler St Hilda und buchen Sie schon jetzt für ein Inselabenteuer auf den Hebriden im nächsten Jahr.

Glamis Castle, Angus

Königliche Hoheiten, Shakespeare, Hexen, Gärten und mehr – Glamis Castle wartet auf Sie. Die Mutter von Königin Elisabeth II. wuchs hier auf und das Schloss war außerdem die Inspiration für Macbeth. Im italienischen und ummauerten Garten finden Sie zauberhafte Pflanzenarrangements und die weitläufigen Ländereien können Sie auf verschiedenen Spazierwegen erkunden. Obwohl das Schloss und die Ländereien derzeit geschlossen sind, können Sie schon jetzt Ihren Besuch für 2021 planen, wenn die Tore wieder öffnen.

Loch Tay, Perthshire

Reisen Sie bei einem Besuch des Scottish Crannog Centre am Ufer von Loch Tay in der Zeit zurück. Groß und Klein werden es lieben, mit interaktiven Demonstrationen, einem Museum und einem nachgebauten Crannog ein Stück gut erhaltene Geschichte zu entdecken. Besuche müssen im Vorfeld gebucht werden.

Dunfermline Abbey, Fife

Das Herz von Dunfermline Abbey und Palace ist im wahrsten Sinne des Wortes königlich. Viele schottische Monarchen wurden hier gekrönt und noch viele mehr sind hier beerdigt, darunter auch Robert the Bruce. Die Abtei bleibt für den Rest des Jahres 2020 geschlossen, aber Sie können für die Zukunft einen Besuch dieses spektakulären Bauwerks planen. Wie wäre es auch mit einem Besuch von Pittencrieff Park, der Waldspazierwege, Spielplätze und sogar Pfauen zu bieten hat!

Das South Breakwater Lighthouse, Aberdeen

Das South Breakwater Lighthouse in Aberdeen sieht aus wie eine Rakete, die kurz vor dem Abheben ist, und ist vom Harbour Beach aus gut zu sehen. Der Leuchtturm stammt aus dem 19. Jahrhundert und wurde errichtet, um den Hafenbereich vor den starken Ostwinden zu schützen.

Clatteringshaws Loch, Galloway Forest Park

Wenn Sie einen Ort mit Wow-Garantie suchen, fahren Sie zum Clatteringshaws Loch im Galloway Forest Park, Schottlands erstem Lichtschutzgebiet (Dark Sky Park). Schauen Sie nach oben und sehen Sie tausende Sterne, die am magischen Nachthimmel funkeln. Erfahren Sie mehr über den schottischen Nachthimmel.

Ben Lomond, Nationalpark Loch Lomond & The Trossachs

Ben Lomond im Nationalpark Loch Lomond & The Trossachs ist Schottlands südlichster Munro (ein Berg, der über 914 m hoch ist). Auch wenn die kurzen Beine es vielleicht nicht ganz auf den Gipfel schaffen, gibt es weiter unten einen gemütlichen Spazierweg für die ganze Familie. Über den Ranger Service können geführte Spaziergänge organisiert werden. Weitere Informationen gibt es sowohl im Ranger Centre in Ardess als auch im Informationscenter am Rowardennan-Parkplatz.

Der Glasgow City Centre Mural Trail

Die Stadt Glasgow ist für ihre kreative Ader bekannt, doch der fantastische Glasgow City Centre Mural Trail ist eine Klasse für sich. Von St Mungo und einem Hinweis auf die lebendige Musikszene der Stadt bis hin zum Comedian Billy Connolly gibt es 29 Wandbilder an Orten, die alle vom Stadtzentrum aus gut zu Fuß erreichbar sind. Werfen Sie einen Blick an die Wände von Wohnhäusern, Büros und sogar Universitätsgebäuden, die mit Farbe und Fantasie zum Leben erweckt wurden und alle ihre eigene Geschichte erzählen.

Stac Pollaidh, Sutherland, Highlands

Die zahlreichen Berge und Hügel in Schottland sind ideal für begeisterte Wanderer. Wie wäre es unterwegs mit einem Picknick? Denken Sie immer daran, keine Spuren zu hinterlassen und Ihren Abfall mitzunehmen. Für einen Blick wie diesen vom Gipfel von Stac Pollaidh in den nordwestlichen Highlands lohnen sich die Strapazen der anstrengenderen Routen. Erfahren Sie mehr über familienfreundliche Spaziergänge und Wanderungen in Schottland.

Lochranza Castle, Isle of Arran

Machen Sie einen kostenloser Ausflug zu Lochranza Castle im Norden der Isle of Arran und erfahren Sie mehr über seine faszinierende Geschichte. Die Burg ist älter als ursprünglich angenommen und datiert ins späte 12. oder frühe 13. Jahrhundert zurück. Sie ist also nicht einfach nur ein Wohnturm aus dem 15. Jahrhundert, sondern in Wirklichkeit ein viel älteres Herrenhaus aus dem Mittelalter. Obwohl es bis zum Frühling 2021 geschlossen ist, können Sie schon jetzt einen Familienausflug auf die Isle of Arran planen, wo es für Familien allerlei zu sehen und zu erleben gibt.

Pettico Wick Bay, Scottish Borders

Die schmale, felsige Bucht von Pettico Wick Bay in den Scottish Borders gehört zum Naturschutzgebiet St Abb’s Head und ist ein Paradies für Vogelbeobachter und Naturfreunde aller Altersklassen. Halten Sie das Fernglas bereit, um die zahllosen Meeresvögel zu beobachten, die über Ihre Köpfe fliegen oder auf den dramatischen Klippen thronen und das kristallklare Wasser unter sich beobachten. Es ist auch der perfekte Ort für ein Familienfoto – 3, 2, 1… Cheeeese!

Entdecken Sie noch mehr fantastische Ideen für einen Familienurlaub in ganz Schottland, lesen Sie unsere schottische Geschichte für Kinder und finden Sie noch mehr magische Erlebnisse im ganzen Land.

 

Kommentare