Hinweis zum Coronavirus (COVID-19). Hinweise zum Coronavirus (Covid-19). Sie können auf unserer Webseite jetzt nach Unternehmen suchen, die geöffnet haben und am „Good to Go“-Programm teilnehmen. Weitere Hinweise dazu, wie Sie Schottland während Covid-19 erkunden können, finden Sie auf unserer Seite zum Thema.

Der Blog

7 Dinge, die Sie im November in Schottland unternehmen können

Loch Achray, Stirling

Die kalten dunklen Nächte rücken immer näher und der erste Frost legt sich langsam auf die Hügeln. Schottland wird mehr und mehr zum Winterwunderland. Packen Sie Ihre Mütze und Ihre Handschuhe ein und statten dem wunderschönen Land Schottland einen Besuch ab, bevor das Jahr zu Ende geht! Hier sind einige Empfehlungen für den Monat November…

Covid-19-Maßnahmen

Wir würden liebend gern unser freundliches, leidenschaftliches und einzigartiges Land mit Ihnen teilen, aber im Moment ist die Gesundheit und Sicherheit aller das Wichtigste. Schottlands wunderbare Landschaften, herzliche Menschen und lebendige Kultur werden immer noch für Sie da sein, wenn es an der Zeit ist, uns wieder zu besuchen. Erfahren Sie mehr über die aktuellen Covid-19-Maßnahmen.

1. Lassen Sie sich von faszinierenden Museen oder Galerien inspirieren

Das V&A, Dundee

Auch wenn sich die Sonne versteckt, müssen Sie das nicht tun. Im November gibt es zahlreiche Aktivitäten und Attraktionen, die Sie drinnen erleben und besuchen können. Wieso versuchen Sie es nicht mit einer der vielen Kunstgalerien? Oder schlendern Sie durch die Museen und entdecken Sie Kultur und Geschichte des Landes? So empfiehlt sich beispielsweise das V&A in Dundee, das National Museum of Scotland oder die Kelvingrove Art Gallery & Museum. Falls Sie eine Unternehmung der ganz anderen Art suchen, dann sollten Sie vielleicht Ice Factor in der Nähe von Glencoe in Lochaber besuchen. Dort können Sie eine Eiswand bezwingen!

2. Nehmen Sie eine Auszeit vom Alltag in einer der schottischen Städte

Der Strand von Aberdeen

Schottlands Städte bieten Ihnen ein perfektes Reiseziel für den November. Schreiben Sie Aberdeen auf Ihre Liste! Die Aberdeen Art Gallery wurde kürzlich umfangreich renoviert und hat unendlich viel zu bieten, darunter neue Werke und Ausstellungen, die noch mehr Leben nach Aberdeen bringen. Wenn Sie also Kunstliebhaber sind, sollten Sie Aberdeen auf keinen Fall verpassen!

3. Feiern Sie den St Andrews Day

St Andrews West Sands, Strand & Golfplatz

Auch wenn er dieses Jahr wohl etwas anders aussehen wird, werden wir trotzdem den St Andrews Day am 30. November feiern. Erheben Sie das Glas auf unseren Schutzheiligen und unseren Nationalfeiertag. Trinken Sie ein Gläschen eines guten schottischen Whiskys oder sehen Sie sich einen schottischen Film an, um den Anlass zu feiern.

4. Machen Sie es sich in einem süßen Café gemütlich

Heiße Schokolade im Claichaig Inn, Glencoe

Mit dem Geruch von Kaffee und heißer Schokolade, einer gemütlichen Atmosphäre und der richtigen Begleitung sind Cafés der perfekte Ort für diesen Monat. Gönnen Sie sich ein heißes Getränk, ein bisschen Klatsch und Tratsch und vielleicht einen leckeren Happen. Unsere Städte und Orte stecken voller wunderbarer Orte, die Sie besuchen können, aber bitte überprüfen Sie im Vorfeld die Öffnungszeiten und die aktuellen Maßnahmen für die Region.

5. Genießen Sie von Ihrem Whirlpool aus den Blick in die Sterne

Log Chalet, Kincraig

Auch im Winter gibt es viele Wanderstrecken, auf denen Sie die faszinierende Landschaft und Tierwelt Schottlands entdecken können. Gibt es etwas Schöneres, als nach einem Tag an der frischen Luft im Whirlpool einer hübschen Blockhütte zu entspannen? Es gibt im ganzen Land zahlreiche solcher Unterkünfte, die Ihnen sicher gefallen werden. Trinken Sie eine heiße Schokolade und lassen Sie den Trubel und den Alltag hinter sich.

*Bitte beachten Sie, dass Sie nur mit Ihrem eigenen Haushalt in Unterkünften für Selbstversorger (darunter Wohnwagen, Wohnungen und Ferienhäuser) übernachten können, solange die aktuellen Beschränkungen von privaten Versammlungen in Kraft sind.

6. Probieren Sie einen Single Malt Whisky

Cragganmore Distillery, Banffshire

Es gibt Destillerien, die auch in den Wintermonaten Ihre Tore für Besucher öffnen. Hier können Sie erleben, wie unser Nationalgetränk hergestellt wird. Zu diesen Destillerien gehören die Glenfiddich Distillery in Dufftown (die gerade Verkostungen im Freien anbietet), Dewar’s Aberfeldy Destillery (drams zum Mitnehmen – Sie müssen vorher online buchen) und die Glenmorangie Distillery in Tain (drams zum Mitnehmen).

7. Lassen Sie Ihr Herz bei einem Bergabenteuer höher schlagen

Dumyat, Stirling

Selbst wenn das Wetter mal nicht mitspielt, macht es Spaß, mit dem Mountainbike die bewaldeten Hügel Schottland hinunterzusausen. Das Beste ist, dass Ihre Kleidung bei jedem Wetter dreckig wird! Die 7stanes-Routen, die in ganz Südschottland verteilt sind, haben geöffnet und bieten Trails für jeden Schwierigkeitsgrad an. Außerdem können Sie von Profis lernen und auch Mountainbikes mieten. Probieren Sie diesen November doch mal etwas Neues aus!

Falls Sie noch immer nicht vom November überzeugt sind, können Sie einen Blick auf unsere Seite zur besten Reisezeit in Schottland werfen oder herausfinden, welche Online-Veranstaltungen Schottland in den kommenden Monaten für Sie auf die Beine stellen wird.

 

Kommentare

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.