An der nordöstlichen Küste Schottlands liegt eine historische Stadt, die vor allem für den Stein bekannt ist, der hier verbaut wurde - Granit. Doch nicht nur das ist so faszinierend an Aberdeen. Hier finden Sie ebenfalls eine lebendige Kultur, viel Charme und zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Vielleicht sprechen Sie plötzlich Dorisch? Das ist der alte schottische Dialekt, der auch heute noch gesprochen wird. Vielleicht verlaufen Sie sich in dem verwinkelten Schloss, das aus dem 12. Jahrhundert stammt oder sichten einen Delfin, der gerade aus dem Wasser auftaucht. In Aberdeen gibt es auf jeden Fall viel zu sehen.

Wir dachten, es sei das Beste, unsere Fans auf Social Media nach ihren persönlichen Highlights zu fragen. Im Folgenden finden Sie ihre Vorschläge. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben!


1. Slains Castle (Bar)

A post shared by Michelle Cleo (@chellecleo) on

Sind Sie ein Fan von Dracula? Dann müssen Sie unbedingt diesen Pub besuchen! Slains Castle war früher eine gotische Kirche und bis heute verströmt die Bar mit dem holzverkleideten Innenraum eine ganz besondere Atmosphäre. Sie finden hier eine große Auswahl an Speisen und Getränken, die sicherlich Ihre Geschmacksnerven treffen werden.

2. Johnston Gardens

Wenn Sie ein Faible für japanische Kultur, Farben und Blumen haben, dann sollten Sie die Johnston Gardens besuchen. Die Anlage hat mehrere Mal den renommierten Britain in Bloom Award gewonnen. Kein Wunder, mit seinen außergewöhnlichen Wasserfällen, gleißenden Strömen und den rustikalen Brücken sind die Gärten der perfekte Ort für einen erholsamen Spaziergang..

3. Delfine beobachten

Besuchen Sie Aberdeens Hafen und nehmen Sie an einer Bootstour teil, um die Delfine aus der Nähe zu sehen. Sie können hier beispielsweise den Großen Tümmler, Weißschnauzendelfine, Rundkopfdelfine und sogar Zwergwale beobachten. Die nahegelegene Torry Battery ist ebenfalls ein beliebter Aussichtspunkt, an dem Sie bei der Fütterung der Meerestiere zusehen können.

4. St. Machar Kathedrale

A post shared by Darren Lowe (@darrnl) on

Eines werden Sie in Aberdeen ganz sicher finden - beeindruckende Architektur. Und die St. Machar´s Cathedral gehört sicher zu den schönsten Bauwerken dieser Stadt. Es wird behauptet, dass William Wallace´ Arm in den Wänden eingemauert wurde und manche sagen sogar, es handle sich hierbei gar nicht um eine echte Kathedrale. Das architektonische Meisterwerk ist aber in jedem Fall einen Besuch wert.

5. Books and Beans

Wenn Sie Bücher lieben, sollten Sie unbedingt die Belmont Street 22 aufsuchen und sich in diesem wundervollen Antiquariat umsehen. Finden Sie in dieser Buchhandlung Ihren neuen Lieblingsschmöker oder probieren Sie doch das Mittagessen.

6. Seaton Park

A post shared by Arda Balci (@a.balci92) on

Lassen Sie den Trubel der Stadt hinter sich und besuchen Sie den entspannenden Seaton Park. Spazieren Sie durch die erholsame Natur und gönnen Sie sich einen Moment Ruhe. Schalten Sie Ihr Smartphone aus und laden Sie Ihren eigenen Energiehaushalt wieder auf. .

7. Footdee

A post shared by S A I J A 🌍 (@saijaeva) on

Wandern Sie doch durch die charmanten Straßen von Footdee, das von den Einheimischen liebevoll "Fittie" genannt wird. Das alte Fischerörtchen aus dem 19. Jahrhundert scheint mit seinen kleinen gemütlichen Cottages und den gepflasterten Wegen wie aus der Zeit gefallen. Warum besuchen Sie hier nicht einmal das Moon Fish Café oder das Silver Darling und probieren die Meeresfrüchte, die auch heute noch die Spezialität des Ortes sind?

8. Brig O' Balgownie

Diese Brücke aus dem Mittelalter ist zu Recht legendär in Aberdeen. Sie stammt aus dem 13. Jahrhundert und liegt über einem mystischen Fluss, der als Black Neuk bekannt ist und in Lord Byrons Gedicht Don Juan verewigt wurde. Es wird vermutet, dass es sich hierbei um die älteste Brücke Schottlands handelt..

9. The Lemon Tree

A post shared by SUNSET SONS (@sunsetsons) on

Schottland ist bekannt für seine vielfältige Musik-Kultur. Falls Sie sich nach einem Abend voller rhythmischer Klänge sehnen, sollten Sie unbedingt das Lemon Tree in der North Street aufsuchen. In der Lounge treten talentierte Musiker und Komiker auf. Freuen Sie sich also auf einen Ohrenschmaus und probieren Sie doch einmal das lokale Ale Brewdog..

10. Old Aberdeen

A post shared by Lucas | Scotland (@braw_pics) on

Die verzweigten und windigen Straßen von Old Aberdeen haben über die Jahre so einiges an Politik, Bildung und Kultur gesehen. Neben den einzigartigen Gebäuden (hatten wir schon Aberdeens Architektur erwähnt?) finden Sie hier studentische Treffpunkte, preiswerte Lokale und individuelle Cafés. Finden Sie mehr über Schottlands drittälteste Universität heraus..

11. Der Strand von Aberdeen

A post shared by Rowan (@rowan853) on

Nicht weit weg vom Stadtzentrum liegt der Strand mit einer Promenade, auf der Sie Geschäfte, Cafés und einen Festsaal im Art déco Stil finden. Blicken Sie mit einem Eis in der Hand auf die Nordsee oder genießen Sie einen Spaziergang, bei dem Sie sich die salzige Luft um die Nase wehen lassen. Der Weg führt von Footdee bis zum Fluss Don und eignet sich ebenfalls für eine Joggingrunde..

12. King's College, Universität von Aberdeen

Die King´s College Chapel bietet mit seinen Glasmalereien, hohen Decken, abfallenden Torbögen und komplexen Schnitzereien einen unglaublich faszinierenden Anblick. Folgen Sie der Old Aberdeen Heritage Trail, um weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt zu entdecken.

Schauen Sie auch auf unseren Aberdeen & Aberdeenshire Seiten vorbei, um noch mehr Inspiration zu bekommen. Haben Sie einen Lieblingsplatz in Aberdeen, den wir ausgelassen haben? Dann schreiben Sie uns doch einen Kommentar.

Haben Sie ein besonderes Talent für Fotografie? Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Urlaubsfotos auf unseren Social-Media-Kanälen mit uns teilen würden.