Die wunderschöne wilde Insel Jura ist einer der unberührtesten Orte Schottlands. Die lange und schmale Insel vor der Westküste ist für ihre hohen Berge, den ausgezeichneten Whisky, kräftige Strömungen und eine Bevölkerung von nur 200 Menschen (die gegenüber dem Wildbestand von 5.000 Tieren klar in der Minderheit sind).

Treten Sie in die Fußstapfen von George Orwell

Einer der berühmtesten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts nannte Jura einst sein Zuhause. Orwell reiste hierher, um die für die Fertigstellung seines berühmtesten Werkes, 1984, benötigte Ruhe zu finden. Von 1946 bis 1948 lebte er im Barnhill Bauernhaus, das am nördlichen Ende der Insel liegt und zu dem man heute immer noch wandern kann.

Und genießen Sie einen Tropfen guten Whisky!

Blick hinter die Kulissen in der Isle of Jura Distillery. Buchen Sie eine Tour, um zu erfahren, wie der wunderbare Malt hergestellt wird, dessen Geschmacksnote bei den einzelnen Sorten von süß und vollmundig bis hin zu köstlich torfig reicht - Sie können ihn auch kosten.

Freizeitgestaltung auf Jura

  • Genießen Sie eine spektakuläre Aussicht auf die zerklüftete Berglandschaft von Jura, während Sie mit der Fähre über das glitzernde Meer schippern.
  • Nehmen Sie an einer Tour durch die Isle of Jura Distillery teil und erfahren Sie, wie Whisky hergestellt wird.
  • Besuchen Sie den mystischen Corryveckan Whirlpool, den drittgrößten seiner Art in Europa.
  • Erklimmen Sie die alles überragenden Paps of Jura.
  • Nehmen Sie an einer Bustour über die Insel teil und beobachten Sie die berühmte Rotwildherden.
  • Fangen Sie wilde Fische in den Lochs und Flüssen.
  • Halten Sie Ausschau nach den beeindruckenden Tieren in freier Wildbahn, darunter Hirsche, Otter, Robben, Steinadler und sogar Seeadler und Zwergwale.
  • Erkunden Sie die Schwesterinsel von Jura, Islay, die mit der Fähre nur fünf Minuten entfernt ist und besuchen Sie einige der acht berühmten Distillerien, die dort ihren Hauptsitz haben.

Reisen auf Jura

Anreise

Fähren fahren tagsüber regelmäßig von Port Askaig auf Islay nach Port Feolin auf Jura (die Überfahrt dauert nur 5 Minuten und die Fähre verkehrt das ganze Jahr über). Von Anfang April bis Ende September können Sie auch die Jura Passagierfähre in Tayvallich auf dem Festland besteigen und kommen dann in weniger als einer Stunde in Port Craighouse an.

Von A nach B kommen

Garelochhead Coaches bieten von Montag bis Samstag einen Busservice durch die größeren Städte auf Jura an. Der Bus 456 fährt zwischen Port Feolin und Inverlussa (über Craighouse) hin und her.

Jura Island Tours bieten reguläre Bustouren über die Insel an (man kann sie auch für private Ausflüge buchen) oder Sie erkunden Jura zu Fuß oder mit dem Rad. Entweder bringen Sie Ihr Rad mit der Fähre von Islay mit oder Sie mieten ein Fahrrad bei Jura Bike Hire in Craighouse.

Kommen Sie jetzt nach Jura!

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere neue Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.