Skye ist ein wahrhaftig magischer Ort. Es ist die größte Insel der Inneren Hebriden und die Heimat einiger der berühmtesten Landschaften Schottlands. Gleichgültig, ob Sie nur für ein paar Tage während Ihrer Reise durch Schottland zu Besuch sind oder ob Sie länger bleiben: Diese Insel wird Sie auf vielfache Weise begeistern, mit ihren Bergketten, kilometerlangen atemberaubenden Küstenlinien und der ergreifenden Geschichte. Bringen Sie Ihren Abenteuersinn mit!

Wunder der Natur

Wenn es eins gibt auf Skye, das Sie nie vergessen werden, dann ist es die Landschaft. Schon beim Herumfahren können Sie viele der majestätischsten geologischen Merkmale der Insel, wie den Old Man of Storr, den Quiraing und den Cuillin, sehen. Denken Sie an Ihre robusten Wanderschuhe und erkunden Sie diese einzigartigen Sehenswürdigkeiten zu Fuß - Sie werden es nicht bereuen.

Tauchen Sie ein in die Vergangenheit

Vielleicht haben Sie durch Ihre Vorfahren Verbindungen zur Insel oder sind einfach fasziniert von dem Leben vergangener Zeiten auf Skye? Die Insel blickt auf eine reiche Geschichte zurück, es gibt hier prähistorische Stätten und dunkle Burgen. Erfahren Sie mehr über lang vergangene Kämpfe zwischen Clans, Schlachten der Jakobiter und die Zerstörung der Croft-Gemeinschaften während der Higland Clearances.

Städte und Dörfer

Nach einem Tag voller Erkundungen sind die Stadt der Insel und die Dörfer willkommene Orte, an denen Sie geschmackvolle Gerichte der Region in Restaurants genießen können oder Sie entspannen sich bei einem Drink Ihrer Wahl in charmanten Pubs und Bars. Vielleicht probieren Sie den Malt Whisky der Region oder ein Bier von der Insel?

Reisen auf Skye

Anreise

Vom Festland aus gibt es drei Routen, um nach Skye zu gelangen:

  • Eine Fähre von Caledonian MacBrayne (CalMac) fährt täglich von dem Hafen in Mallaig in den westlichen Highlands nach Armadale in Sleat im Süden von Skye. Sie können mit dem Bus/Auto oder mit der Bahn nach Mallaig gelangen.
  • Die Skye Bridge ist eine Straßenbrücke, die den Loch Alsh zwischen Kyle of Lochalsh, einem Dorf auf dem Festland, das an das Bahnnetz Schottlands angebunden ist, und Kyleakin auf Skye überspannt. Auch Busse verkehren direkt von Glasgow und Inverness auf die Insel.
  • Die von privater Hand betriebene Glenelg Fähre verbindet Glenelg auf dem Festland mit Kylerhea auf Skye.

Von A nach B kommen 

Es ist leicht, auf Skye von A nach B zu kommen, und die Landschaft, die Sie bei Ihrer Reise über die Insel sehen werden, ist einfach unglaublich! Die Anreise mit dem Auto ist für viele Besucher die beste und beliebteste Option, da man so wirklich flexibel ist und auch entlegenere Orte gut erreichen kann. Einige Straßen auf der Insel sind einspurig, es gibt jedoch genügend Ausweichmöglichkeiten, um aneinander vorbeizukommen. Die Insel wird auch von den Bussen des Unternehmens Stagecoach angefahren und verbindet die wichtigsten Dörfer miteinander.

Kommen Sie jetzt nach Skye!

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere neue Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.