Der Name stammt aus der gälischen Sprache und bedeutet „Kleine Bucht“. Wenn Sie nach einem Reiseziel für einen unvergesslichen Urlaub suchen, dann hat Oban eine Menge zu bieten. Der als „Tor zu den Inseln“ bekannte Ort ist umgeben von kilometerlangen atemberaubenden Küstenstrichen und wunderschönen Landschaften, vom Hafen der Stadt verkehren viele Fähren zu den Inseln der Inneren und äußeren Hebriden.

Setzen Sie die Segel

Machen Sie einen Tagesausflug zu einer der umliegenden Inseln und entdecken Sie die Schönheit der Inneren Hebriden. Sie können an einem Tag drei Inseln, wie etwa Mull, Iona und Staffa, besuchen. Oder besuchen Sie Kerrera, die am dichtesten an Oban gelegene Insel, und genießen Sie einen entspannten Spaziergang entlang der Naturstraßen der Insel und erkunden Sie die Ruinen des Gylen Castle, einst eine Festung der MacDougalls of Lorne.

In und um Oban

Oban ist mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten und Unternehmungsmöglichkeiten der perfekte Ausgangspunkt. Außerhalb der Stadt könnten Sie ganze Tage damit zubringen, Burgen, Gärten, Dörfer, Strände, Wälder und unterhaltsame und ungewöhnliche Sehenswürdigkeiten zu erkunden - von dem in einen Berg eingebauten Kraftwerk bis hin zum Aquarium, das gleichzeitig eine Robbenauffangstation ist.

Oban selbst ist eine ziemlich kompakte Stadt und man kann vieles leicht zu Fuß erreichen. Es gibt viele kleine Galerien und unabhängige Läden, durch die man bummeln kann, sowie die zentral gelegene regionale Brennerei, ein Schokoladengeschäft und ein Museum. Wandern Sie entlang der Küste zu den Ruinen des Dunollie Castle und den Sandstränden dahinter. Die Sonnenuntergänge sind hier oft spektakulär. Und wenn es Zeit zum Entspannen und Kraft tanken ist, dann kehren Sie in eins der Pubs, Cafés oder Restaurants der Stadt ein.

Fischparadies

Oban ist stolz auf viele Dinge, am meisten jedoch wahrscheinlich auf seinen Titel als Schottlands Hauptstadt des Fischs. Der Ort blickt auf eine langjährige Fischereigeschichte zurück und hier gibt es eine Fülle an Restaurants, die vor Ort gefangenen Fisch und Meeresfrüchte anbieten. Buchen Sie einen Tisch in einem preisgekrönten Restaurant und probieren Sie die exklusiv zubereiteten Gerichte oder genießen Sie heiße, frisch zubereitete Fischgerichte und herzhafte Sandwiches direkt auf dem Pier.

Reisen in Oban

Hierher gelangen

Die Autofahrt von Glasgow oder Edinburgh dauert zwischen zweieinhalb und drei Stunden. Wenn Sie von Glasgow kommen, gibt es zwei Möglichkeiten - folgen Sie der A82 über das Westufer des Loch Lomond oder fahren Sie auf der A83 über Rest and be Thankful und Inveraray. Oban ist auch mit dem Zug von Glasgow oder mit dem Fernbus von Glasgow oder Inverness leicht zu erreichen. Der Flughafen von Oban liegt 8 km außerhalb der Stadt und fliegt die Inseln Coll, Tiree, Islay und Colonsay an.

Jetzt nach Oban reisen!

Von A nach B kommen

West Coast Motors bieten Busverbindungen in Oban und zu den umliegenden Dörfern nördlich und südlich der Stadt. Züge nach Glasgow halten außerdem in einigen der Dörfer unterwegs, wie Connel, Taynuilt, Loch Awe und Dalmally. Unternehmen vor Ort bieten Autovermietungen an und Sie können auch mit dem Taxi reisen. Die Fähren zu den umliegenden Inseln werden von CalMac betrieben oder Sie können sogar ein kleines Passagierboot mieten.

Planen Sie Ihre Reise durch Oban

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere neue Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.