Erfahren Sie mehr über Richard

Shetland regional hero

Wie lange arbeiten Sie schon for Shetland Photo Tours und was gefällt Ihnen so an Ihrem Job?

Die Natur, die uns umgibt, fasziniert mich. Ich bin eine neugierige Person, die gern draußen ist und Tiere und ihr Verhalten beobachtet. Am liebsten bin ich am frühen Morgen draußen, wenn die meisten Menschen schlafen und die Welt drumherum langsam erwacht. In der Natur unterwegs zu sein und sie an wilden Orten zu beobachten, das gefällt mir am besten am Fotografieren.

Einer meiner Lieblingsorte ist die Küste, den dort gibt es so viele verschiedene Lebensräume, Tierarten und dramatische Landschaften. Ich habe Meeresbiologie studiert und einen Doktor in Meeresökologie, was mir dabei geholfen hat, Verständnis für diese dynamische Lebenswelt zu entwickeln. Ich bin außerdem leidenschaftlicher Taucher und Fotograf und liebe es, dass ich die Tierwelt, die hier lebt, erforschen und festhalten kann.

Erzählen Sie uns etwas über Shetland, das wir noch nicht wissen, und warum es ein großartiges Reiseziel ist.

Shetland ist die Heimat einer einzigartigen Tierwelt und großartig für Fotografen. Es ist der einzige Ort in Großbritannien, an dem man Otter am Ufer fotografieren kann, denn wir haben die höchste Otterdichte in Europa. Außerdem kommen Orcas hierher und jagen Seehunde. Es kommt gelegentlich vor, dass Schulen mit über 100 Weißseitendelfinen oder Grindwale beobachtet werden und wir sehen jeden Tag Zwergwale. Der nördlichste Punkt Großbritanniens, Hermaness auf Unst, ist besonders spektakulär, sowohl wegen der Landschaft als auch der Seevögel, die dort nisten. Es ist wirklich atemberaubend.

Worauf freuen Sie sich in Schottland am meisten? Was ist Ihr Lieblingsort in Schottland?

Meine Familie und ich machen gerne Urlaub in Schottland und sind in den letzten 10 Jahren nirgendwo anders gewesen. Ich liebe die Inseln und die schottische Westküste, besonders die Inseln Uist, Harris und Lewis. Ich liebe es, in den sea lochs (Meeresarmen) und vor den abgelegenen Inseln zu tauchen, wie St Kilda, North Rona und Sula Sgeir. Im Winter machen wir oft eine Woche Tauchurlaub am Loch Carron. Wir wollten in diesem Sommer eigentlich mit den Kindern in den Nordwesten Schottlands reisen, aber das haben wir auf nächstes Jahr verschoben. Wir machen dieses Jahr Urlaub auf Shetland.

Was ist Ihr Lieblingserlebnis, das es so nur in Schottland gibt?

Die Tierwelt der Küste ist meine große Liebe, sowohl unter als auch über Wasser. Das Tauchen in Schottlands Meeresarmen ist einzigartig. Man ist von Bergen umgeben und die Landschaft ist einfach überwältigend. Unter Wasser ist es ebenso faszinierend und es gibt so viele Tiere zu sehen. Dann wäre da noch die  Orcas. Wir haben ein großartiges Update in den sozialen Medien, dass allen mitteilt, wohin die Orcas unterwegs sind. Es ist so aufregend, diesen unglaublichen Tiere zu folgen und ihnen bei der Jagd zuzusehen, das ist wirklich einmalig. Inzwischen arbeiten sogar mehrere Produktionsfirmen aus ganz Europa an Sendungen über die schottischen Killerwale.