Unsere Zusicherung an Sie beinhaltet:

  • Ihre Daten sicher zu speichern;
  • Diese nur zu teilen, wenn Sie sich damit einverstanden erklären;
  • Ihre Daten dazu zu verwenden, um die Informationen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, anzupassen und unsere Leistungen zu verbessern;
  • Ihnen die Kontrolle zu geben, indem wir es Ihnen gestatten, Ihre Daten zu aktualisieren, zu löschen und darauf zuzugreifen;

1. Wer sind wir?

In diesen Richtlinien wird dargelegt, wie wir (Visit Scotland) Ihre Daten sammeln, verwenden, teilen, übertragen und speichern.

VisitScotland ist die nationale Fremdenverkehrsorganisation für Schottland. Unser hauptsächliches Ziel ist es, deutlich zur Weiterentwicklung des schottischen Tourismus beizutragen, indem wir diesem eine echte Präsenz auf dem globalen Markt verleihen, wovon ganz Schottland profitieren wird.

Unsere Website www.visitscotland.com ist die offizielle Verbraucher-Reisewebsite für Schottland. Ziel der Website ist es sicherzustellen, dass Sie das Beste erleben, was Schottland zu bieten hat.

Unsere Unternehmenswebsite www.visitscotland.org bietet weitere Einzelheiten dazu, wer wir sind und was wir tun. Wenn Sie Teil eines Unternehmens, in der Reiseindustrie tätig oder Teil einer anderen solchen Organisation sind, besuchen Sie bitte diese Website, um herauszufinden, wie wir zusammenarbeiten können.

Diese Datenschutzrichtlinien legen dar, wie wir Verbraucherdaten innerhalb von VisitScotland und auf dieser Website handhaben.

2. Welche persönlichen Daten sammelt VisitScotland über mich?

Diese Datenschutzrichtlinien informieren Sie über Folgendes:

  • Welche Daten wir sammeln (personenbezogen und andere)
  • Warum wir diese sammeln
  • Wie lang wir sie speichern
  • Unsere Rechtsgrundlage für das Bearbeiten Ihrer personenbezogenen Daten
  • An wen (wenn überhaupt) wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben
  • Ihre Rechte und wie Sie Ihre persönlichen Daten ansehen, aktualisieren oder löschen können
  • Damit es leicht verständlich ist, welche Daten wir über Sie sammeln, haben wir diese Richtlinien dahingehend unterteilt, wie Sie und andere Informationen von uns erhalten/mit uns interagieren
  • Unsere digitalen Dienste. Dies beinhaltet unsere Webseite und die Apps, die von uns verwaltet werden.
  • Dienste, die wir zur Kommunikation verwenden, wie z.B. soziale Medien 
  • Direkte Kontaktmöglichkeiten, per E-Mail, Telefon oder Brief 
  • Persönliches Kennenlernen bei Events oder in unseren iCentres

3. Wenn Sie unsere digitalen Dienste nutzen

Webseiten-Analyse

Wir verwenden Webseiten-Logdateien, Cookies, digitale Analysen (Google) sowie eine Heat-Mapping-Software, um Informationen darüber zu sammeln, wie diese Webseite (www.visitscotland.com) genutzt wird.

Wir sammeln oder speichern keine persönlichen Daten (z.B. Ihren Namen oder Ihre Adresse) in unserer Webseiten-Analyse.  Jedoch kann erkannt werden, dass Verhaltensweisen zu einer Person gehören.  Die gesammelten Informationen helfen uns dabei zu untersuchen, ob eine Webseite den Bedürfnissen ihrer Nutzer entspricht, ebenso wie dabei herauszufinden, wie jede Website verbessert werden kann. Wir speichern Daten darüber, welche Seiten Sie besuchen, wie lange Sie auf der Seite sind, wie Sie dorthin gekommen sind und worauf Sie klicken. 

Sollten wir jemals Ihre personenbezogenen Daten über die in diesen Richtlinien geschilderten Routen beziehen, kombinieren wir möglicherweise Webseiten-Analyse-Daten mit Ihren persönlichen Daten.  Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Teilnahmedaten und Profiling“.

Webseiten-Logdateien speichern Ihre IP-Adresse, wann Sie die Website besucht haben sowie welche Seiten Sie besucht haben. Die IP-Adresse ist ein numerischer Code, der einem Gerät basierend auf Ihrem geografischen Standort zugewiesen wird.  Wenn Sie sich zum Beispiel in Edinburgh befinden, ist Ihre IP-Adresse dieselbe wie die von anderen Nutzern, die in Edinburgh auf das Internet zugreifen.

Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites, die Sie besuchen, auf Ihrem Computer gesetzt werden. Unsere Verwendung von Cookies bildet einen wesentlichen Bestandteil des aktuellen Besuchererlebnisses und der Art und Weise, wie wir unsere webbasierten Leistungen in Zukunft gestalten und erweitern.  Mehr darüber, wie wir Cookies verwenden, können Sie auf unserer Cookies-Seite nachlesen.

Wenn aktiviert, speichert unsere Heat-Mapping-Software Mausklicks, Mausbewegungen und Scrollaktivitäten.  Die Software zeichnet auf, dass Sie Text eingegeben haben, jedoch nicht die eingegebenen Informationen selbst. Diese Software verwendet Cookies. Mehr darüber, wie wir Cookies verwenden, können Sie auf unserer Cookies-Seite nachlesen.

Digitale Analyse & DoubleClick

Tools zur digitalen Analyse wie Google Analytics und DoubleClick werden möglicherweise dazu verwendet, um anonyme Nutzerinteraktion mit den Websites von VisitScotland aufzuzeichnen. Diese Daten können dann verwendet werden, um Nutzer durch Werbung auf anderen Webseiten erneut zu erreichen. Aus diesem Grund kann das Verhalten einer Person auf einer unserer Webseiten dazu führen, dass sie Werbung bezüglich einer besuchten Seite sieht oder bezüglich von Handlungen, die sie auf der Seite durchgeführt hat.

Sie können sich gegen den DoubleClick-Cookie entscheiden, indem Sie die Abmeldeseite für Google-Werbung besuchen oder Sie können sich gegen unsere Nutzung von Analytics entscheiden, indem Sie die Google Analytics Abmeldeseite besuchen.

Weitervermarktung/Remarketing Lists for Search Ads (RSLA, Weitervermarktungslisten für Suchanzeigen)

Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden Cookies, um Anzeigen auf der Basis von vorherigen Besuchen eines Nutzers der Websites von VisitScotland zu schalten.

Wir verwenden Cookies möglicherweise auch dafür, um Werbeanzeigen basierend auf den vorherigen Besuchen eines Nutzers auf unserer Website zu präsentieren, und ebenso dafür, um Weitervermarktungslisten für individuelle Kampagnen (Weitervermarktungslisten für Suchanzeigen) zu entwickeln.

Nutzer können die Verwendung von Cookies durch Google verweigern, indem sie die Abmeldeseite für Google-Werbung besuchen. Zusätzlich können Sie sich gegen die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter entscheiden, indem Sie die Abmeldeseite der Network Advertising Initiative besuchen.

App

Wenn Sie die VisitScotland-App auf Ihr Mobilgerät herunterladen oder dort verwenden, wird möglicherweise auf Daten auf Ihrem Gerät zugegriffen oder Daten werden dort gespeichert. Meist wird dies auf ähnliche Weise wie ein Webbrowser-Cookie verwendet, wie z.B. um die App dazu zu befähigen, sich an Sie zu „erinnern“, oder Ihnen die Inhalte zur Verfügung zu stellen, die Sie angefordert haben.

Ihr Webbrowser oder Gerät gibt VisitScotland möglicherweise auch Informationen über das Gerät, wie z.B. die Gerätekennung oder die IP-Adresse. Gerätekennungen werden möglicherweise automatisch gesammelt, wie z.B. die Geräte-ID, die IP-Adresse, MAC-Adresse, IMEI-Nummer und App-ID (eine individuelle Kennung, die sich auf die spezielle Kopie der App bezieht, die Sie verwenden).

Wenn Sie sich bei einer App von VisitScotland anmelden, werden Ihre Anmeldedaten möglicherweise sicher auf dem von Ihnen verwendeten Gerät gespeichert, damit Sie auf andere Apps von VisitScotland auf demselben Gerät zugreifen können, ohne Ihre Anmeldeinformationen erneut einzugeben. 

Bei der ersten Verwendung unserer App geben wir Ihnen auch die Möglichkeit, dem Tracking der App-Nutzung zuzustimmen oder dieses zu verweigern.  Wir bitten alle Nutzer der App sich mit dem Zugang zu Analytik einverstanden zu erklären oder diesen zu verweigern. Diese Analytik ist anonym und wird keinen Einzelpersonen zugeschrieben, sondern bietet eine Analyse der Art, wie Nutzer die App verwenden, was uns wiederum gestattet, die App zu überarbeiten und zu verbessern. Wir verwenden außerdem geolokalisierte Informationen, um lokale Inhalte auf unserer App bereitzustellen.  Diese geolokalisierten Daten sind anonym und werden ausschließlich dazu verwendet, um Ihnen lokale Inhalte zur Verfügung zu stellen. Wir speichern keine geolokalisierten Informationen bezüglich Ihrer Verwendung der App.

Sollten Sie Bedenken hinsichtlich der Daten auf Ihrem Gerät haben, auf die möglicherweise von VisitScotland zugegriffen wird oder die dort möglicherweise gespeichert werden, dann greifen Sie ausschließlich über einen Webbrowser auf VisitScotland zu und prüfen Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers.

Planung einer Reise

Sie können Orte, Seiten und Informationen auf dieser Webseite unter Verwendung von Trip Planner zu Favoriten erklären. Diese Informationen werden für die Dauer der Zeit gespeichert, während derer Sie sich auf der Webseite befinden und werden bei Verlassen der Seite gelöscht. Wenn Sie gern Informationen für „zukünftige Besuche“ speichern möchten, müssen Sie ein Konto erstellen. Für Informationen darüber, was wir auf diesem Konto speichern, besuchen Sie bitte den untenstehenden Abschnitt „Erstellen eines Kontos“.

iKnow Community

Sie benötigen ein Konto, um Mitglied unserer Community zu werden. Für Informationen darüber, was wir auf diesem Konto speichern, besuchen Sie bitte den untenstehenden Abschnitt „Erstellen eines Kontos“.

Sie können Benachrichtigungen über Ihre Beiträge in der Community steuern. Wir speichern diese Daten, um Ihnen den Community-Dienst zur Verfügung zu stellen. Wir speichern diese Daten für fünf Jahre, nachdem Sie Ihr Einverständnis zurückgezogen haben, in einer sicheren Datenbank. Anschließend anonymisieren wir die Daten.

4. Wenn Sie uns persönliche Daten zur Verfügung stellen

Beschwerden

Wenn Sie eine Beschwerde an uns vornehmen, können Sie dies über ein Online-Formular, per E-Mail, Telefon, auf dem Postweg oder in einem iCentre tun. Die Beschwerde wird in einem System namens Vivantio aufgezeichnet. Sobald die Beschwerde in Vivantio erstellt wurde, wird eine E-Mail an die VisitScotland Customer Feedback Mailbox gesendet, wo ein für Beschwerden zuständiger Mitarbeiter von VisitScotland diese prüfen und darauf antworten wird.

Eine Beschwerde kann anonym eingereicht werden. Wenn Sie jedoch persönliche Daten übermitteln, benötigen wir Ihren vollständigen Namen sowie Ihre Adresse. Wir werden die von uns gesammelten persönlichen Informationen nur dazu verwenden, um Ihre Beschwerde zu bearbeiten und die von uns zur Verfügung gestellten Dienste zu überprüfen. Wir erstellen und veröffentlichen Statistiken, die Informationen zeigen, wie z.B. die Anzahl der erhaltenen Beschwerden, jedoch nicht in einer Form, dass Einzelpersonen identifizierbar sind.

Indem Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie zu, dass wir diese bearbeiten.  Wir speichern persönliche Daten, die wir aus Beschwerden erhalten, für fünf Jahre und löschen diese dann auf vertrauliche Weise.

Anfordern von Broschüren

Gelegentlich können Sie eine Broschüre per Post anfordern. Um dies zu tun, benötigen wir Ihren Namen und Ihre Postadresse sowie den Namen der angeforderten Broschüre. Unsere Rechtsgrundlage zur Bearbeitung ist ein Auftrag und wir speichern diesen zwei Monate lang nach dem Anfordern der Broschüre.

Wenn Sie eine Broschüre anfordern, speichern wir außerdem eine individuelle Kennung, die Google Ihnen zuweist. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Teilnahmedaten und Profiling“.

Wenn Sie jedoch weiterem Marketing zustimmen, verarbeiten wir Ihre Daten weiterhin auf dieser Grundlage. Wir speichern diese für fünf Jahre nach Ihrer letzten Kommunikation mit uns in einer sicheren Datenbank, es sei denn Sie ziehen Ihr Einverständnis zurück. Wenn Sie Ihr Einverständnis zurückziehen, werden die Daten innerhalb eines Monats gelöscht.

Um Ihre Anfrage zu erfüllen, erhält unser Versandunternehmen Ihre personenbezogenen Daten. Das Unternehmen speichert diese für drei Monate nach dem Versenden der Broschüre.

Anfordern von e-Newslettern

Wir bieten viele Newsletter an, darunter:

  • Reisen & Urlaub - Inspiration, Reisetipps, News und Angebote
  • Ski - ein Partner-Newsletter von SkiScotland

Um Ihnen diese Newsletter zur Verfügung zu stellen, benötigen wir Kontaktangaben, unter anderem Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Land und Ihre Postleitzahl.

Wir sammeln diese Daten nur, wenn wir Ihr Einverständnis hierzu haben und speichern sie in einer sicheren Datenbank.  Wir speichern diese Daten für fünf Jahre nach Ihrer letzten Kommunikation mit uns, es sei denn Sie ziehen Ihr Einverständnis zurück. Wenn Sie Ihr Einverständnis zurückziehen, werden die Daten innerhalb eines Monats gelöscht.

Wenn Sie unsere eNewsletter abonnieren, speichern wir auch eine individuelle Kennung, die Google Ihnen zuweist.  Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Teilnahmedaten und Profiling“.

Teilnahme an einem Gewinnspiel

Wenn Sie an einem Gewinnspiel teilnehmen, speichern wir möglicherweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Postadresse. Sie haben außerdem die Möglichkeit, weiterem Marketing von uns und unseren Partnern zuzustimmen. Wir bearbeiten diese Daten als Teil unserer Vereinbarung mit Ihnen und speichern diese zwei Monate lang nach Ende des Gewinnspiels.

Wenn Sie jedoch weiterem Marketing zustimmen, verarbeiten wir Ihre Daten weiterhin auf dieser Grundlage. Wir verwenden diese und andere Daten, die wir möglicherweise zu Ihnen gespeichert haben, um die Kommunikation, die wir Ihnen schicken, anzupassen und unsere Leistungen für Sie und andere zu verbessern. Wir speichern diese für fünf Jahre nach Ihrer letzten Kommunikation mit uns in einer sicheren Datenbank, es sei denn Sie ziehen Ihr Einverständnis zurück. Wenn Sie Ihr Einverständnis zurückziehen, werden die Daten innerhalb eines Monats gelöscht.

Wenn Sie zustimmen, Marketing von unseren genannten Partnern zu erhalten, werden wir Ihre Daten mit diesen teilen. Wenn Sie an einem Gewinnspiel auf unserer Website teilnehmen, speichern wir auch eine individuelle Kennung, die Google Ihnen zuweist.  Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Teilnahmedaten und Profiling“.

Feedback geben (unaufgefordert)

Sie müssen Ihren Namen oder Ihre Kontaktangaben nicht angeben, um uns ein allgemeines Feedback oder Informationen über technische Probleme auf dieser Webseite zu geben. Sie müssen jedoch eine E-Mail-Adresse angeben, wenn Sie möchten, dass wir Ihnen antworten. Für manche Anfragen sind Kontaktangaben erforderlich.

Wir werden zur Verfügung gestellte persönliche Angaben ausschließlich dafür verwenden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und werden diese nicht an andere Organisationen weitergeben.  Diese Daten werden für sechs Monate gespeichert, nachdem wir auf Ihr Feedback geantwortet haben, für den Fall, dass Sie nach weiteren Details fragen oder weiteres Feedback geben möchten.

Wir behalten uns jedoch das Recht vor, nicht-personenbezogene Daten zu Geschäfts-, Forschungs- und Marketingzwecken zu verwenden. Diese beinhalten:

  • Einen internen Bericht, der technische Probleme auf der Webseite sowie Lösungen auflistet
  • Marketingliteratur, für die Zitate aus dem Feedback zur Webseite verwendet werden

Unsere Rechtsgrundlage für das Bearbeiten dieser Daten ist eine gesetzliche Verpflichtung.

Um uns Feedback zu geben (wenn wir Sie darum bitten)

Wir bitten Sie möglicherweise um Feedback, während Sie sich auf der Website befinden. Sie müssen jedoch nur eine E-Mail-Adresse angeben, wenn Sie möchten, dass wir Ihnen antworten, oder Sie an zukünftigen Umfragen teilnehmen möchten.

Indem Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie zu, dass wir diese bearbeiten. Wir speichern Ihre Daten auf sichere Weise maximal 14 Monate lang. 

Wir geben diese Daten möglicherweise an ein Marktforschungsunternehmen weiter, das die Forschung in unserem Namen durchführt und die persönlichen Daten löscht, sobald die Forschung abgeschlossen ist.

Wenn Sie ein Konto erstellen

Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Land und Ihre Postleitzahl, um ein Konto zu erstellen. Wenn Sie sich anmelden, verfolgen wir dies und Ihr Verhalten zurück. Wir verwenden diese und andere Daten, die wir möglicherweise zu Ihnen gespeichert haben, um die Kommunikation, die wir Ihnen schicken, anzupassen. Wir verwenden diese außerdem möglicherweise, um unsere Leistungen für Sie und andere zu verbessern.  

Wenn Sie uns darum bitten Ihr Konto zu schließen, löschen wir die Daten innerhalb eines Monats. Wenn es auf Ihrem Konto über 18 Monate keine Aktivität gibt, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie zu fragen, ob es noch benötigt wird, bevor wir es schließen und die Daten löschen.

Wenn Sie jedoch dem Erhalt von Marketing zustimmen, verarbeiten wir Ihre Daten weiterhin auf dieser Grundlage.  Wir speichern diese für fünf Jahre nach Ihrer letzten Kommunikation mit uns in einer sicheren Datenbank, es sei denn Sie ziehen Ihr Einverständnis zurück. Wenn Sie Ihr Einverständnis zurückziehen, löschen wir Ihre Daten innerhalb eines Monats.

Wenn Sie an einem Gewinnspiel auf unserer Website teilnehmen, speichern wir auch eine individuelle Kennung, die Google Ihnen zuweist. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt „Teilnahme und Profilerstellung“.

5. Wenn Sie andere Dienste (wie Facebook) verwenden, um mit uns zu interagieren

Wenn Sie soziale Medien verwenden, werden Einzelheiten darüber, wie Ihre persönlichen Informationen gespeichert werden, in den relevanten Datenschutzrichtlinien dieser sozialen Medien wie Facebook oder Twitter beschrieben.  

Formulare in sozialen Medien

Wir verwenden einen Drittanbieter zur Verwaltung unserer Interaktionen über soziale Medien.

Wenn Sie uns eine private oder direkte Nachricht über soziale Medien schicken, wird diese Nachricht von unserem Provider drei Monate lang gespeichert und anschließend auf vertrauliche Weise gelöscht. Diese Nachricht wird nicht mit anderen Organisationen geteilt.

Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist eine Vereinbarung und wir tun dies, um Ihnen einen Dienst zur Verfügung zu stellen.

Sie können über soziale Medien unsere eNewsletter abonnieren, bitte nehmen Sie Bezug auf den Abschnitt „einen eNewsletter anfordern“ und die Bedingungen, die beim Abonnieren des Dienstes präsentiert werden.  

6. Wenn Sie sich direkt mit uns in Verbindung setzen

Wenn Sie uns telefonisch kontaktieren

Wir sammeln keine Informationen über die Nummer des Anrufers, wenn Sie uns telefonisch kontaktieren. Wir sammeln ausschließlich personenbezogene Daten, die Sie uns mit Ihrem Einverständnis zur Verfügung stellen, damit wir Ihnen den Dienst zur Verfügung stellen können.

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, speichern wir Ihre E-Mail und unsere Antwort darauf so lange, wie der geschäftliche Gegenstand bestehen bleibt. Anschließend werden die Daten auf vertrauliche Weise gelöscht.

Wenn Sie uns auf dem Postweg kontaktieren

Wenn Sie uns auf dem Postweg kontaktieren, speichern wir Ihr Schreiben und unsere Antwort darauf und Ihre Adresse so lange, wie der geschäftliche Gegenstand bestehen bleibt. Anschließend werden die Daten auf vertrauliche Weise gelöscht.

7. Wenn Sie uns persönlich treffen

In unseren iCentres

VS sammelt personenbezogene Angaben von Ihnen in iCentres. Dies hilft uns dabei einen Dienst bereitzustellen, z.B. eine Unterkunft oder ein Ticket zu buchen. Sobald die geschäftliche Nutzung vorbei ist, werden wir diese Daten auf vertrauliche Weise löschen.

WLAN

Um das WLAN in unseren iCentres zu verwenden, müssen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen. Wir werden Sie um die Angabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse bitten. Diese Informationen werden nur gespeichert, während Sie unser WLAN benutzen und anschließend gelöscht.

Wenn Sie sich in unser WLAN-Netz einloggen, besteht außerdem die Möglichkeit, dem Empfang weiterer Kommunikation von uns zuzustimmen. Um weitere Informationen dazu zu erhalten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten hierzu handhaben, nehmen Sie bitte Bezug auf den Abschnitt „Anfordern eines eNewsletters“.

eNews abonnieren

Um weitere Informationen hierzu herauszufinden, nehmen Sie bitte Bezug auf den Abschnitt „Anfordern eines eNewsletters“.

Feedback geben oder eine Beschwerde vorlegen

Wenn Sie uns Feedback geben oder eine Beschwerde vorlegen möchten, können Sie dies anonym tun oder uns persönliche Angaben zur Verfügung stellen, damit wir Ihnen antworten können.

Wenn Sie personenbezogene Daten übermitteln, benötigen wir Ihren vollständigen Namen sowie Ihre Adresse. Wir werden die von uns gesammelten persönlichen Informationen nur dazu verwenden, um Ihre Beschwerde zu bearbeiten und die von uns zur Verfügung gestellten Dienste zu überprüfen. Wir erstellen und veröffentlichen Statistiken, die Informationen zeigen, wie z.B. die Anzahl der erhaltenen Beschwerden, jedoch nicht in einer Form, dass Einzelpersonen identifizierbar sind.

Indem Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie zu, dass wir diese bearbeiten.  Wir speichern persönliche Daten, die wir aus Beschwerden erhalten, für fünf Jahre und löschen diese dann auf vertrauliche Weise.

Erfüllung von Aufträgen

Wenn Sie einen Einkauf in einem iCentre tätigen, speichern wir Finanzdaten zu der Transaktion. Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass wir diese Daten sieben Jahre lang speichern. Anschließend werden sie gelöscht.

Bei öffentlichen Veranstaltungen

Teilnahme an Veranstaltungen

Wenn Sie an einer Veranstaltung teilnehmen, benötigen wir nur Ihren Namen und Ihre Adresse, um einen Dienst zur Verfügung zu stellen. Sobald der Dienst zur Verfügung gestellt wurde, werden wir diese Daten auf vertrauliche Weise löschen.

Teilnahme an einem Gewinnspiel an unserem Stand

Um weitere Informationen hierzu herauszufinden, nehmen Sie Bezug auf den Abschnitt „Teilnahme an einem Gewinnspiel“.

8. Wenn wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen

E-Mail

Wir senden Ihnen möglicherweise eine E-Mail bezüglich einer Vereinbarung oder eines Dienstes bezüglich einer von Ihnen vorgenommenen Anfrage. Ihre Daten werden zu diesem Zweck und für den erforderlichen Zeitraum, um dies erfüllen, gespeichert.

Wir schicken Ihnen ausschließlich E-Mails, die für Schottland werben, wenn Sie dem zuvor zugestimmt haben. Wenn Sie sich jedoch vor Mai 2018 für den Erhalt regelmäßiger Informationen angemeldet haben, Sie uns nicht darum gebeten haben, mit der Zusendung aufzuhören und Sie sich vor kurzem mit dem Inhalt befasst haben, werden wir uns weiterhin mit Ihnen in Verbindung setzen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist ein legitimes Interesse. 

Wir speichern diese für fünf Jahre nach Ihrer letzten Kommunikation mit uns in einer sicheren Datenbank, es sei denn Sie ziehen Ihr Einverständnis zurück. Wenn Sie Ihr Einverständnis zurückziehen, löschen wir Ihre Daten innerhalb eines Monats.

Postadresse

Gelegentlich versenden wir Broschüren auf dem Postweg. 

Wir kommunizieren mit Ihnen nur auf dem Postweg, wenn wir Ihre vorherige Zustimmung hierzu haben. Unsere Rechtsgrundlage zur Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Zustimmung.

Wenn Sie sich vor Mai 2018 für den Erhalt regelmäßiger Informationen per Post angemeldet haben, Sie uns nicht darum gebeten haben, mit der Zusendung aufzuhören und wir der Auffassung sind die Informationen sind in Ihrem Interesse, dann werden wir uns weiterhin mit Ihnen in Verbindung setzen. Die Rechtsgrundlage hierfür ist ein legitimes Interesse. 

Wir speichern diese Informationen für fünf Jahre, nachdem Sie Ihr Einverständnis zurückgezogen haben, oder nachdem wir annehmen, dass Sie kein Interesse mehr haben.

Wir verwenden einen Drittanbieter, um die Borschüre zu verpacken und zu versenden. Dieser speichert Ihre persönlichen Daten 18 Monate, nachdem diese versendet wurden.

9. Teilnahmedaten und Profiling

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Um dies zu erreichen, verbinden wir, wenn möglich, anonyme und personenbezogene Daten.

Wenn Sie uns persönliche Daten über ein Formular auf der Website zur Verfügung stellen, speichern wir eine einzigartige ID, die Ihnen von Google zugewiesen wurde. Wir verwenden dies, um Ihre personenbezogenen Daten mit Informationen von Google zu kombinieren. Die Daten, die wir von Google sammeln, beinhalten, wie Sie auf unsere Webseite gekommen sind sowie Ihr Verhalten, während Sie sich auf der Seite befinden. Dies gilt für Besuche, bei denen Sie ein Formular abschicken und vorangegangene sowie zukünftige Besuche, falls verfügbar. 

Wir verwenden diese und andere Daten möglicherweise, um die Kommunikation, die wir Ihnen schicken, anzupassen und unsere Leistungen für Sie zu verbessern.  Wir verwenden sie möglicherweise auch dazu, um den Erfolg unseres Marketings zu verstehen und unsere Leistungen insgesamt zu verbessern.  Personenbezogene Daten werden gespeichert, so lange der Verwendungszweck besteht (siehe Abschnitt: „Wenn Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen“).

Profiling wird gemäß der Allgemeinen Bestimmungen zum Datenschutz als das automatische Verarbeiten von personenbezogenen Daten zur Auswertung bestimmter Dinge über eine Person definiert.  Profiling kann als Teil eines automatisierten Entscheidungsprozesses angesehen werden. Eine automatisierte Entscheidungsfindung ist das Treffen einer Entscheidung ausschließlich durch automatisierte Mittel ohne menschliche Beteiligung. 

Wir verwenden diese Techniken möglicherweise, um die Informationen in unseren E-Mails, auf unserer Webseite oder App relevanter für Sie zu gestalten. Wir verarbeiten diese Daten demzufolge in Ihrem legitimen Interesse.  Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auf diese Weise verwenden, senden Sie bitte eine E-Mail an visitscotland@visitscotland.com. Wenn Sie gern Einsicht in die Daten hätten, die wir zu diesem Zweck verwenden, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

10. Ihre Rechte

Gemäß der Allgemeinen Vorschriften zum Datenschutz haben Sie als Einzelperson Rechte, die Sie bezüglich der Daten, die wir über Sie gespeichert haben, ausüben können.

Lesen Sie weitere Einzelheiten über Ihre individuellen Rechte auf der Webseite des Information Commissioner's Office.

11. Zugriff auf personenbezogene Daten

VisitScotland versucht so offen wie möglich zu sein, wenn Personen versuchen, Zugriff auf ihre eigenen personenbezogenen Daten zu erhalten. Personen können herausfinden, ob wir personenbezogene Daten zu ihnen gespeichert haben, indem sie gemäß den Allgemeinen Vorschriften zum Datenschutz eine Anfrage „Recht auf Zugriff“ stellen. Wenn wir Daten zu Ihnen gespeichert haben, werden wir:

  • Ihnen eine Beschreibung dieser Daten geben;
  • Ihnen sagen, warum wir diese Daten gespeichert haben;
  • Ihnen sagen, an wen diese weitergegeben werden könnten; und
  • Ihnen eine Kopie der Daten in einem verständlichen Format geben.

12. Links zu anderen Webseiten

Diese Datenschutzrichtlinien gelten nicht für die Links innerhalb dieser Webseite, die Links zu anderen Webseiten darstellen. Wir empfehlen Ihnen die Datenschutzrichtlinien der anderen Websites, die Sie besuchen, zu lesen.

13. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinien

Unsere Datenschutzrichtlinien werden regelmäßig geprüft. Diese Datenschutzrichtlinien wurden zuletzt am 18. April 2018 aktualisiert.

Da diese Richtlinien regelmäßig aktualisiert werden, möchten Sie vielleicht jedes Mal, wenn Sie personenbezogene Informationen abschicken, einen Blick darauf werfen. Wenn Sie diesen Änderungen nicht zustimmen, verwenden Sie die Webseiten von VisitScotland bitte nicht mehr dafür, um personenbezogene Daten abzuschicken. Wenn wesentliche Änderungen an diesen Datenschutzrichtlinien vorgenommen werden, z.B. in Bezug darauf, wie wir Ihre personenbezogenen Daten gern nutzen würden, dann werden wir eine markantere Bekanntmachung veröffentlichen.

Sie können jederzeit über den Link unten auf unseren Webseiten auf diese Richtlinien zugreifen ebenso wie von allen e-Newslettern, die Sie abonniert haben.

14. Kontaktieren Sie uns

VisitScotland versucht höchsten Standards bei der Sammlung und Verwendung persönlicher Daten zu entsprechen. Aus diesem Grund nehmen wir alle erhaltenen Beschwerden hierzu sehr ernst. Wir ermutigen dazu, dass wir darauf aufmerksam gemacht werden, wenn das Sammeln oder die Verwendung von Daten unfair, irreführend oder unangemessen erscheint. Wir begrüßen außerdem alle Vorschläge zur Verbesserung unserer Verfahren.

Diese Richtlinien zum Datenschutz wurden mit dem Ziel der Kürze und Übersichtlichkeit erstellt. Sie geben keine erschöpfenden Einzelheiten zu allen Aspekten des Sammelns und der Verwendung von personenbezogenen Daten von VisitScotland. Wir stellen jedoch gern alle benötigen zusätzlichen Informationen oder Erklärungen zur Verfügung. Alle diesbezüglichen Anfragen sollten an untenstehende Adresse geschickt werden.

Senden Sie uns eine E-Mail: visitscotland@visitscotland.com 

Telefon: +44 (0) 131 472 2222

Oder schreiben Sie an:

VisitScotland
Head Office
Records Management and Data Protection Officer
Ocean Point One
94 Ocean Drive
Edinburgh
EH6 6JH