Butt of Lewis, Isle of Lewis

Islands

Sie haben sich also entschlossen, die zauberhaften Äußeren Hebriden zu erkunden. Eine gute Wahl! Warum tun Sie das nicht mit dem Fahrrad - vielleicht die Fahrradtour Ihres Lebens? Die Hebridean Way Fahrradroute ist eine 297 km lange Strecke, die über 10 Inseln des Archipels führt.

Die Strecke wurde im März 2016 vom Radfahrer Mark Beaumont eingeweiht, der sie in nur 24 Stunden geschafft hat! Sehen Sie sich seine Meisterleistung in dem Video an. 

Die Höhepunkte der Reise sind aufregende Sehenswürdigkeiten und Attraktionen entlang der Route, die manchmal auf kleinen Umwegen abseits der offiziellen Strecke liegen. Weitere Details über die Route, inklusive Karten, Meilen/Kilometer pro Tag und andere Reiseinformationen finden Sie auf der Webseite Visit Outer Hebrides.

Transport

Zyklus

Tage

6

Meilen

185

Route

Vatersay, Barra, Eriskay, South Uist, Benbecula, North Uist, Harris, Lewis

Highlights

Luskentyre Sands, Calanais Standing Stones, Kisimul Castle, Traigh Mhor Beach, Harris Tweed, Isle of Harris Distillers

Abgedeckte Bereiche

Outer Hebrides

Vollständige Route ansehen

Tag 1

Übersicht

Vatersay & Barra

Diese zwei ruhigen Inseln sind die am südlichsten gelegenen bewohnten Inseln der Äußeren Hebriden. Am Anfang dieser Tour sind Ihre Beine noch frisch und so können Sie die atemberaubende Landschaft der Äußeren Hebriden erkunden, entlang der hübschen Küste schlendern und auf den Gassen durch die kleinen Dörfer der Inseln bummeln. Wenn Sie mit der Fähre reisen, kommen Sie in Castlebay auf Barra an und reisen dann gen Süden weiter über den Damm, der Beginn der Route liegt in Vatersay.

Streckenkarte ansehen 

  • Meilen

  • km

  • Haltepunkte

  • Transport

    Fuß

Vatersay

Entdecken Sie die Schönheit des Radfahrens auf den Äußeren Hebriden! Die Tour beginnt am Obelisken im Dorf von Vatersay. Diese kleine Insel bietet einen Blick hinüber zu den unbewohnten Inseln Sandray, Pabbay und Mingulay und ist das Zuhause einer großen Kolonie Zugvögel. Halten Sie bei der beeindruckenden Grabkammer Dun Caolis an, die aus dem Zeitalter des Neolithikum stammt.

Barra

Von Vatersay aus können Sie über einen Damm nach Barra gelangen. Auf dieser Insel radeln Sie an einigen der beeindruckendsten Stränden Schottlands vorbei, die berühmt für ihren weißen Sand und das tiefblaue, fast karibisch anmutende Wasser sind. In Castlebay gönnen Sie sich eine Pause vom Radfahren und wandern hinauf zum Heaval, dem höchsten Punkt auf Barra mit 383 m, oder fahren Sie in fünf Minuten von Castlebay mit dem Boot zur mittelalterlichen Burg Kisimul Castle hinaus, die auch als 'Burg im Meer' bekannt ist und auf fast dramatische Art und Weise auf einem kleinen Felsen in der Bucht thront. Außerdem können Sie zusehen, wie Linienflüge den Flughafen von Barra anfliegen - diese einzigartige Landebahn ist auf dem Sand von Traigh Mhor Beach erbaut.

Tag 2

Übersicht

Eriskay & South Uist

Die nächste Insel auf der Route ist das fröhlich hügelige Eriskay, das man mit der Fähre von Ardmhor in Barra aus erreichen kann und das gerade etwas weniger als 5 km lang ist. Von hier aus reisen Sie weiter nach South Uist, wo Sie eine Mischung aus Handwerkskunst, alter Geschichte und hohen Gipfeln auf der Ostseite der Insel erleben werden.

Streckenkarte ansehen

  • Meilen

  • km

  • Haltepunkte

  • Transport

    Fuß

Eriskay

Im Jahr 1941 sank das Frachtschiff S.S Politician vor der nördlichen Küste der Insel, es hatte eine ganze Menge Whisky geladen. Diese Fracht wurde von den Insulanern geplündert, wodurch Sir Compton Mackenzie zu seinem Roman Whisky Galore inspiriert wurde. Erfahren Sie mehr darüber, während Sie sich eine Pause gönnen und einen Schluck im Am Politician genießen, dem einzigen Pub der Insel. Vergessen Sie außerdem nicht, Ausschau nach den einheimischen Eriskay-Ponies zu halten, während Sie über die Insel radeln.

South Uist

In South Uist können Sie die faszinierende Geschichte der Insel entdecken, darunter den Geburtsort von Flora MacDonald, die bekannterweise Bonnie Prince Charlie dabei half, der Gefangennahme zu entkommen, und den zerfallenen Ruinen von Ormiclate Castle, von dem man sagt, dass es aus den 1200er Jahren stammt.

Ruhen Sie sich vom Fahrradfahren aus und spielen Sie eine Runde auf dem Askernish Golf Course, dem ältesten Golfplatz auf den Äußeren Hebriden. Danach reisen Sie weiter gen Norden über den Damm, der über den malerischen Loch Bee führt. Sie können die Handwerkskunst der Region bestaunen und ein Geschenk oder Andenken in dem kleinen Laden Hebridean Jewellery kaufen.

Im gemütlichen Orasay Inn sollten Sie sich eine Mahlzeit gönnen: Hier werden viele köstliche Gerichte serviert und es gibt außerdem günstige Zimmer, wenn Sie gerne die Nacht in South Uist verbringen wollen.

Tag 3

Übersicht

Benbecula & Grimsay

Benbecula ist eine kleine, flache Insel, die von malerischen Lochs und Lochans überzogen ist. Radeln Sie durch das friedvolle Grimsay sind Sie auf einem ruhigen und angenehmen Abschnitt der Route unterwegs.

Streckenkarte ansehen

  • Meilen

  • km

  • Haltepunkte

  • Transport

    Fuß

Benbecula

Die abgelegene Position der Insel und die niedrige Lichtverschmutzung sorgen für einen sehr dunklen Himmel bei Nacht. Es gibt ein Dark Island Hotel und einen Campingplatz, Sie können sich also ausruhen, während Sie den tintenschwarzen Nachthimmel bewundern. Benbecula ist über Dämme mit den benachbarten Uists verbunden.

Grimsay

Das felsige Terrain von Grimsay ist ein ruhiger Ort. Direkt vor der Küste werden hochwertige Meeresfrüchte und Fische gefangen, vor allen Dingen Hummer, die Sie in Restaurants auf den Hebriden genießen können.

Tag 4

Übersicht

North Uist & Berneray

Die Route verläuft entlang der beeindruckenden Westküste von North Uist und dann weiter zur kleinen Insel Berneray. Dieser Abschnitt ist ein absolutes Paradies für Strandliebhaber und Menschen, die gerne Tiere beobachten.

Streckenkarte ansehen

  • Meilen

  • km

  • Haltepunkte

  • Transport

    Fuß

North Uist, Outer Hebrides

Hebridean Smokehouse

Entdecken Sie den Geschmack des in der Region gezüchteten und geräucherten Fisches im Hebridean Smokehouse in Clachan, während Sie weiter auf der Route durch North Uist fahren. Der Laden bietet eine ganze Reihe regionaler Produkte der Inseln an, die an Geschäfte in ganz Schottland verkauft werden.

RSPB Balranald Reserve

Es gibt viele historische Monumente auf diesem Abschnitt der Route, darunter die Teampall na Trianaid, eine bedeutende Kirche aus der Zeit vor der Reformation, und den Grabstein von Barpa Langais. Die 'versunkene Landschaft' von North Uist bedeutet, dass diese Insel feuchter und morastiger ist als manche der anderen Inseln, wodurch sie ein Paradies für Wildtiere ist. Sehen Sie mal, welche Arten Sie im RSPB (Royal Society for the Protection of Birds) Reserve in Balranald entdecken können.

Berneray

Danach kommen Sie durch die kleine Gemeide Berneray, Heimat von nur 130 Einwohnern, von denen viele Gälisch als Muttersprache sprechen. Üben Sie sich in der Sprache, wenn Sie dort sind! Von Berneray aus fahren Sie mit der zweiten Fähre  der Route nach Harris.

Tag 5

Übersicht

Harris

Harris ist in Wirklichkeit ein Teil einer größeren Insel, verbunden mit Lewis im Norden. Durch die bergige Landschaft, die dramatisch anmutende Küste und die reiche Handwerkskunst wird die Fahrt durch Harris für Sie ein unvergessliches Erlebnis sein.

Streckenkarte ansehen

  • Meilen

  • km

  • Haltepunkte

  • Transport

    Fuß

© Mairi Helena Photography & Clare O’Neill Textiles

Luskentyre

Der preisgekrönte Strand Luskentyre Sands ist einer der größten und spektakulärsten Strände auf Harris und ist außerdem ein toller Ort, um über den glänzend weißen Sand zu spazieren oder ein Picknick mit Meerblick zu genießen.

Tarbert

Danach führt Sie der Weg zu dem kreativen Ort Tarbert, der Heimat des Harris Tweed Shops, dessen Textilien und Accessoires weltweit gefragt sind. Die ganze Gemeinde ist von ihrer Handwerkskunst geprägt und sie können vielen kleinen Läden ein Stück Harris erwerben.

Isle of Harris Distillers

Wie wäre es mit einem kleinen Stopp in einer Whiskybrennerei? Die Harris Distillery ist eine der jüngsten Brennereien in Schottland und wurde 2015 eröffnet. Um der Lage der Brennerei Rechnung zu tragen, haben die Verantwortlichen beschlossen, ihren eigenen Whisky The Hearach zu nennen - dem gälischen Ausdruck für einen Einwohner von Harris.

Tag 6

Übersicht

Lewis

Jetzt wartet die letzte Herausforderung auf Sie! Nachdem Sie über die steilen Berge im Norden von Harris geradelt sind, kommen Sie nach Lewis, dem nördlichen Teil des Archipels. Lewis wird von einem reichen kulturellen Erbe, einer beeindruckenden Flora und Fauna und mystischen Steinkreisen charakterisiert.

Streckenkarte ansehen

  • Meilen

  • km

  • Haltepunkte

  • Transport

    Fuß

Cliff Beach, Isle of Lewis

Calanais Standing Stones

Keine Reise auf die Äußeren Hebriden wäre vollständig ohne einen Besuch der alles überragenden Calanais Standing Stones, einer beeindruckenden Gruppe von fast 50 Megalithen, die aus den Jahren um ca. 3000 vor Christus stammen. Es gibt ein Besucherzentrum, einen Souvenirladen und ein Café auf dem Gelände.

Gearranann Blackhouse Village

Eine weitere prähistorische Stätte ist das Gearrannan Blackhouse Village, eine kleinbäuerliche Siedlung in einer abgelegenen Bucht, in dem Sie mehr über die traditionellen Arbeitsweisen des Dorfes erfahren und erleben können, wie die Kleinbauern gelebt und gearbeitet haben. Hier gibt es außerdem auch Unterkünfte mit Selbstverpflegung, so dass Sie hier die Nacht verbringen und wirklich in die Vergangenheit eintauchen können.

Butt of Lewis

Der Butt of Lewis ist der Schlusspunkt der Route und liegt am nördlichsten Ende der Insel. Sie können sich auf die Schulter klopfen - Sie haben es geschafft! Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um auf Ihre Leistung zurückzublicken und die Aussicht auf die unglaubliche Umgebung zu genießen, die sich Ihnen hier bietet. An der Spitze der Klippe gibt es einen Leuchtturm und wenn Sie die Augen offen halten, können Sie vielleicht sogar Delfine vor der Küste beobachten.

Zusammenfassung

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere neue Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.