NEUE RICHTLINIEN ZU COVID-19. Finden Sie die neuesten Hinweise für einen sicheren Winter in Schottland.

Kiloran Bay, Isle of Colonsay

Inselhüpfen

Inseln & Inselhopping

Sie möchten die Highlights der schottischen Inseln erleben? Dann können wir einen Urlaub empfehlen, bei dem Sie von Insel zu Insel reisen.

Ganz egal ob Sie nur ein paar Tage Zeit haben oder ein paar Wochen Urlaub machen möchten - es lohnt sich, einige der Inseln zu erkunden und den einzigartigen Charakter jeder Einzelnen zu entdecken. Zu den größten Inselgruppen, die sich am besten für Touren eignen, gehören die Inneren und Äußeren Hebriden im Westen Schottlands sowie Orkney und Shetland im Norden. Wie wäre es auch mit einer dieser 12 malerischen Bootstouren?

Warum sollten Sie die Inseln der Inneren Hebriden erkunden?

  • Verkosten Sie die edlen, torfigen Whiskys der Isle of Islay - sie ist die Heimat von acht Whiskydestillerien!
  • Bewundern Sie die unberührte Schönheit von Jura oder erkunden Sie die idyllischen Strände von Colonsay.
  • Entdecken Sie das idyllische, uralte Kloster auf der Isle of Iona und bewundern Sie anschließend das geologische Wunder Fingal's Cave auf Staffa.
  • Erhaschen Sie einen Blick auf beeindruckende Seeadler auf der Isle of Mull oder genießen Sie frischen Fisch und Meeresfrüchte in den Pubs der Hauptstadt Tobermory.
  • Probieren Sie auf Tiree das Windsurfen aus oder halten Sie an der Küste von Coll Ausschau nach Riesenhaien.
  • Erkunden Sie Burgen und bewundern Sie einige der atemberaubendsten Naturlandschaften der Welt auf Skye.

Warum sollten Sie die Inseln der Äußeren Hebriden erkunden?

  • Paddeln Sie in einem Kajak auf dem kristallklaren Wasser vor der Küste von Barra.
  • Erkunden Sie kilometerlange malerische Sandstrände an weltberühmten Küsten, zum Beispiel Luskentyre Sands auf der Isle of Harris.
  • Erleben Sie einen unglaublichen Fahrradurlaub und radeln Sie auf Dämmen von Insel zu Insel.
  • Wandern Sie auf der Isle of Lewis entlang der geheimnisvollen Steinformationen von Calanais.
  • Beobachten Sie auf Harris oder Lewis, wie der edle Harris Tweed traditionell gewoben wird.
  • Erfahren Sie im Kunstzentrum von Stornoway mehr über die gälische Kultur und lauschen Sie der gesprochenen Sprache auf der ganzen Insel.
  • Erkunden Sie die Mondlandschaften von Harris zu Fuß.
  • Entdecken Sie die verlassene Isle of St Kilda, eine von Schottlands UNESCO-Welterbestätten.

Warum sollten Sie die Inseln von Orkney und Shetland erkunden?

  • Entdecken Sie an Stätten wie Skara Brae, Brough of Birsay, Maeshowe und dem Ring of Brodgar auf Orkney Überreste uralter Zivilisationen.
  • Sichten Sie tausende von Seevögeln auf den Klippen in Naturschutzgebieten wie Marwick Head auf Mainland Orkney oder Hermaness auf Shetland.
  • Besuchen Sie lebhafte Folk Music Session in Pubs in Lerwick und Kirkwall und probieren Sie die Biere und Whiskys, die in der Region produziert werden.
  • Entdecken Sie die Geschichte der Wikinger-Ära auf Unst in Shetland, wo Sie ausgegrabene Wikinger-Langhäuser besichtigen können.
  • Sehen Sie atemberaubende zeitgenössische Architektur und genießen Sie die Kultur im Mareel auf Shetland.
  • Spazieren Sie entlang malerisch weißer Strände oder unternehmen Sie aufregende Wanderungen auf den Klippen an der Küste.

Wie kann ich von Insel zu Insel reisen?

Egal, ob Sie beim Inselhopping in Schottland mit der Fähre oder dem Flugzeug reisen möchten, hier finden Sie unzählige Möglichkeiten, um die Traumziele auf Ihrer To-Do-Liste abhaken zu können.

Inselhopping mit der Fähre

Es gibt regelmäßige Fährverbindungen zwischen dem Festland und den Inseln an der West- und Nordküste Schottlands sowie zwischen den Inseln selbst.

In Westschottland

Caledonian MacBrayne, oft auch als CalMac bezeichnet, ist der größte Betreiber von Fährverbindungen im Westen Schottlands und bedient die wichtigsten Inselgruppen:

Zusätzlich zu den CalMac-Strecken gibt es ein paar kleinere Fähranbieter, die Verbindungen zu anderen Zielen betreiben. Diese werden in der Regel von Anbietern betrieben, die von der jeweiligen Gemeinde beauftragt werden.

In Nordschottland

Orkney und Shetland sind durch NorthLink Ferries mit dem Festland und miteinander verbunden. In Shetland werden die Fährverbindungen zwischen den Inseln von der Gemeinde betrieben, während Orkney Ferries die 13 Inselhäfen der Orkney-Inseln miteinander verbindet.

Inselhopping mit dem Flugzeug

In einigen Fällen ist es möglich, mit dem Flugzeug zu reisen. Einige Inseln haben einen eigenen Flughafen, an dem Charterflüge vom schottischen Festland und anderen Regionen starten und landen.

Hinzu kommen Flüge zwischen den Inseln:

  • In den Äußeren Hebriden - Flüge zwischen Benbecula und Stornoway auf der Isle of Lewis.
  • Auf Orkney - Flüge zwischen Kirkwall und North Ronaldsay sowie Papa Westray, und Eday, Stronsay, Sanday und Westray.
  • Auf Shetland - von Shetland Mainland aus gibt es Flüge zur Fair Isle, Foula, Papa Stour und Skerries.

Teilen Sie Ihre Inselabenteuer unter #scottishislands und #visitscotland!