Ein Picknick am Wasser, in der Ferne schneebedeckte Gipfel und die Aussicht auf einen langen Waldspaziergang. Im Nationalpark Loch Lomond & The Trossachs warten eine wilde Landschaft, aufregende Geschichte und hervorragendes Essen und Trinken auf Sie - und alles ist ganz einfach zu erreichen.

Setzen Sie sich an die bonnie, bonnie banks

Loch Lomond and The Trossachs

Im Herzen des Parks liegt Loch Lomond selbst. In ganz Großbritannien werden Sie keinen größeren See finden (ob loch oder lake) und wahrscheinlich auch keinen schöneren.

Machen Sie eine Rundfahrt auf dem See und bewundern Sie den mächtigen Ben Lomond, Schottlands südlichsten Munro, und die zerklüfteten Hänge der Arrochar Alps. Sie könnten auch eine der 30 Inseln im See besuchen.

Loch Lomond Shores

Am südlichen Ufer des Sees liegt Loch Lomond Shores, mit Sicherheit eines der am schönsten gelegenen Shoppingziele in ganz Großbritannien. Hier finden Sie eine Vielzahl berühmter schottischer Marken und regionale Köstlichkeiten. Machen Sie bei einem Getränk eine Pause und überlegen Sie, was Sie als nächstes unternehmen wollen. Der Nationalpark hat noch viel mehr als nur den See zu bieten!

Aktivitäten und Ausflüge am Loch Lomond

Kajakfahren auf Loch Lomond

Wenn auch Sie finden, dass es nichts Schöneres als einen Nachmittag auf dem Wasser gibt, zum Beispiel in einem Boot (vielleicht auch in einem Kajak, Kanu, auf einem Jetski oder einem Surfbrett), dann ist Loch Lomond genau das Richtige für Sie. Alle Arten von Wasserfahrzeugen und Wasserbegeisterten tummeln sich hier. Auch leidenschaftliche Angler haben hier Glück - unter der Wasseroberfläche ist hier einiges los, was Ihnen jeder Angler bestätigen wird.

Schottlands erster Nationalpark steckt voller interessanter Ecken, die es zu entdecken gilt. Machen Sie eine Wanderung durch die weite, üppige Landschaft im Süden bis zu den ausgedehnten Tälern und felsigen Gipfeln im Norden. Sie werden schnell verstehen, warum Geologen diese Gegend so sehr lieben. Die Verwerfung, die die Highlands von den Lowlands trennt, verläuft mitten durch den Park und ließ eine Landschaft von unendlicher Vielfalt entstehen- schroffe Felsen dort, ein bewaldetes Eckchen hier.

Sie möchten dieses Gebiet gern besuchen? Dann finden Sie doch mehr über Loch Lomond heraus!

Was genau sind eigentlich die Trossachs?

Wanderer auf dem Ben Aan Wanderweg am Loch Katrine

Gute Frage! „Trossachs“ ist ein ganz besonderes Wort für eine ganz besondere Gegend. Es bezieht sich auf das romantische Gebiet mit glitzernden Seen, zerklüfteten Hügeln, verschlafenen Wäldern und gastfreundlichen Dörfern, das sich östlich von Loch Lomond und westlich von Stirling erstreckt. Vielleicht haben Sie schon einmal die Bezeichnung „Die Highlands in Miniatur“ gehört? Das ist eine ziemlich passende Beschreibung.

Auch Sir Walter Scott hat die kleinen, wilden Täler der Gegend besucht und war so begeistert, dass er hier sein berühmtes Gedicht Das Fräulein vom See (The Lady of the Lake) (1810) über ein Mädchen, das hier lebte, schrieb. Es wurde ein Riesenerfolg und der erste internationale Beststeller. Mit Wordsworth, Coleridge und zahlreichen anderen berühmten Künstlern, die diese Gegend besuchten, wurden die Trossachs zum Paradies für alle, die nach romantischer Schönheit suchten.

Der Dampfer SS Sir Walter Scott

Das Dampfschiff Sir Walter Scott ist ein weltberühmtes Schiff, das Besucher seit fast einem Jahrhundert über Loch Katrine im Nationalpark befördert. Hier verbinden sich Abenteuer, Entspannung und Geschichte zu einem unvergesslichen Erlebnis.