Mieten Sie ein Auto oder bringen Sie Ihr Eigenes  zu Ihrem Urlaub nach Schottland - dann können Sie Ihr Eigenes Tempo bestimmen und auf dem Weg die wunderschönen Landschaften genießen!

Bevor Sie jedoch am Straßenverkehr teilnehmen, sollten Sie die wichtigsten Verkehrsregeln und Empfehlungen kennen...

Fahrzeuge

Wenn Sie mit Ihrem eigenen Auto kommen, dann benötigen Sie Folgendes:

  • Fahrzeugschein oder Fahrzeugbrief, diese sollten Sie stets mit sich führen.
  • Versicherung: Jeder Straßenverkehrsteilnehmer braucht wenigstens eine Drittschadenshaftpflichtversicherung.
  • Wenn Sie länger als sechs Monate hier sind (im Zeitraum von 12 Monaten), dann müssen Sie Regeln zu Nummernschildern beachten, die Symbole enthalten, die in Großbritannien nicht verwendet werden.

Führerschein

  • Wenn Sie aus einem europäischen Land kommen, dann können Sie in Schottland Auto fahren, solange Sie einen gültigen Führerschein haben.
  • Wenn Sie aus einem Land außerhalb der EU kommen, dann können Sie in Großbritannien für bis zu 12 Monate Auto fahren, solange Sie einen gültigen Führerschein aus Ihrem Heimatland haben.

Finden Sie heraus, ob Sie in Schottland Auto fahren dürfen.

Geschwindigkeitsbegrenzungen

Diese sind oft ausgeschildert. Achten Sie auf ein rundes Schild mit einem roten Rand und einer Nummer (dies gibt Meilen pro Stunde an). Wenn es kein Schild gibt, dann gelten nationale Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Autobahnen

  • 70 mph (112 km/h) für Autos, Busse und Minibusse
  • 60 mph (96 km/h) für Autos mit Wohnwagen oder Anhängern und LKWs

Schnellstraßen (Dual carriageways)

  • 70 mph (112 km/h) für Autos
  • 60 mph (96 km/h) für Autos mit Wohnwagen, Anhängern, Busse, Fernbusse, LKWs und Minibusse

Geschlossene Ortschaft

  • 30 mph (48 km/h)
  • In Wohngebieten und insbesondere in der Nähe von Schulen sind häufig Schilder mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 20 mph (32 km/h) zu finden.

Außerhalb geschlossener Ortschaften

  • 60 mph (96 km/h) für Autos
  • 50 mph (80 km/h) für Busse, Fernbusse, Minibusse und Autos mit Wohnwagen oder Anhängern.

Benzin

  • Tankstellen bieten bleifreies Benzin und Diesel. Benzin wird pro Liter berechnet. 
  • Auf der LPG Website finden Sie sowohl LPG- (oder Autogas-) als auch Bio-Diesel-Tankstellen und Stromtankstellen.
  • In Städten haben Tankstellen oft rund um die Uhr geöffnet.
  • Auf dem Land gibt es weniger Tankstellen, daher empfiehlt es sich, Ihr Auto aufzutanken, bevor Sie in abgelegenere Gebiete fahren.

Alkohol am Steuer

Road Skipness Arran background

Das Autofahren unter Alkoholeinfluss wird in Schottland und Großbritannien sehr ernst genommen und Autofahrer, die über der Blut-Alkohol-Grenze liegen, können dafür schwer bestraft werden.

Seit dem 5. Dezember 2014 wurde die gesetzliche Grenze auf 50 mg Alkohol pro 100 ml Blut reduziert (von 80 mg Alkohol). 

Andere nützliche Informationen

  • Generell ist in den Orte und Städte, und auf den Straßen während des Berufsverkehrs morgens und abends mehr los - in der Regel zwischen 7.30 und 9.30 Uhr sowie von 16 bis 18.30 Uhr.
  • In Schottland gibt es keine Mautstraßen oder -brücken.
  • Kreisverkehre werden viel genutzt. Gewähren Sie den von rechts kommenden Fahrzeugen Vorfahrt und biegen Sie beim Einfahren in den Kreisverkehr nach links ab.
  • In manchen Städten gibt es Busspuren. Diese können nur von Bussen und Taxis benutzt werden, wenn diese zu bestimmten Zeiten am Tag in Betrieb sind.
  • Einige Landstraßen haben nur eine Spur, haben jedoch breitere Stellen, an denen der Verkehr in die Gegenrichtung sicher vorbeifahren kann. Im UK Highway Code finden Sie weitere Informationen.
  • Auf Landstraßen könnten Sie Nutztieren oder Wild begegnen, lassen Sie daher besondere Vorsicht walten.
  • Sicherheitsgurte müssen von allen Fahrern und Beifahrern im fahrzeug getragen werden.
  • Kinder unter 12 Jahre, die kleiner sind als 135 cm, sollten einen für Ihr Gewicht angemessenen Kindersitz nutzen. Sie können diese bei der Mietwagenfirma bestellen.
  • Es ist nicht erlaubt, während des Fahrens ein in der Hand gehaltenes Mobiltelefon zu benutzen. Auch beim Nutzen einer Freisprechanlage sollten Sie volle Kontrolle über das Fahrzeug haben. 

Erfahren Sie mehr zu den Verantwortlichkeiten des Fahrers und das Gesetz.