Castle Steward - Jackies Geschichte
Film ansehen
Caerlaverock Castle, Dumfries & Galloway

In Schottland ist die Vergangenheit so nah, dass man sie fast zu spüren glaubt. Beeindruckende Landschaften wurden vor Millionen von Jahren durch Gletscher geformt, hoch aufragende Burgen haben Jahrhunderte überdauert und mitreißende Geschichten, Traditionen und Legenden wurden von Generation zu Generation weitergegeben.

Calanais Standing Stones SonnenuntergangCalanais Standing Stones, Isle of Lewis

Im Jahr der Geschichte, Kultur und Archäologie 2017 feiern wir die reiche Vielfalt der spannenden Geschichte Schottlands, das beeindruckende kulturelle Erbe und die faszinierende Archäologie des Landes im Rahmen von aufregenden Erlebnissen und Veranstaltungen. Erkunden Sie antike Stätten, die aus der Jungsteinzeit stammen, erforschen Sie die Geschichte schottischer Clans und probieren Sie Whisky und Spezialitäten der jeweiligen Regionen, die schon seit Jahrhunderten von Hand in Schottland zubereitet werden.

Schließen Sie sich der Unterhaltung über das Jahr der Geschichte, Kultur und Archäologie mit dem Hashtag #HHA2017 an

Geschichte

Eilean Donan Castle - SonnenuntergangEilean Donan Castle, Kyle of Lochalsh

Mit Hilfe der historischen Orte, die auf antike Zeiten zurückgehen, können Sie detailliert erkunden, wie sich das Leben in Schottland über die Jahrhunderte entwickelt und verändert hat. Besuchen Sie alte Standing Stones, Burgen, die durch nachfolgende Generationen immer wieder verbessert wurden und erleben Sie Veranstaltungen der Weltklasse, die sich über Jahrzehnte entwickelt haben.

  • Tauchen Sie  in die Vergangenheit Schottlands ein, und erkunden historische Sehenswürdigkeiten, darunter auch jahrhundertealte Burgen, Museen, in denen historische Objekte ausgestellt sind, und Orte, die mit berühmten Schotten in Verbindung gebracht werden, sowie die Geburtsorte von Robert Burns und JM Barrie.
  • Erfahren Sie mehr über die Jakobiter-Aufstände und das Leben von Bonnie Prince Charlie.
  • Nehmen Sie an einer Tour durch eine Whiskybrennerei teil und lernen Sie, wie Whisky, das Nationalgetränk Schottlands, hergestellt wird und erfahren Sie mehr über seine Geschichte.
  • Spielen Sie eine Runde auf einem der historischen Golfplätze Schottlands und halten Sie Ausschau nach einem der Plätze, die von dem berühmten schottischen Golfer James Braid entworfen wurden.
  • Nehmen Sie an einer Geschichtstour teil oder folgen Sie einem historischen Trail, wie zum Beispiel dem schottischen Castle Trail oder dem Pikten-Trail der Highlands, um mehr über die Vergangenheit Schottlands zu erfahren.

Kulturelles Erbe

Dudelsack-Band bei den North Berwick Highland GamesNorth Berwick Highland Games, East Lothian

Bei einer solch lang zurückreichenden Geschichte ist es kein Wunder, dass das Erbe Schottlands so reich und vielfältig ist. Vom kulturellen Erbe der Dudelsäcke, Ceilidhs und Highland Games bis zum wunderschönen Naturerbe der schottischen Geoparks können Sie vieles erleben, was eine Reise nach Schottland so unvergesslich macht.

  • Finden Sie heraus, ob Sie einem schottischen Clan angehören und entdecken Sie die Geschichte des berühmten Clan-Wesens Schottlands.
  • Entdecken Sie das landwirtschaftliche und industrielle Erbe Schottlands. Schlendern Sie an Kanälen entlang, die zum Transport von Gütern durch das Land genutzt wurden, und fotografieren Sie die Kelpies-Skulpturen von Andy Scott im Helix Park, die durch zwei Clydesdale-Pferde inspiriert wurden. Es handelt sich um eine kraftvolle einheimische Rasse, die auf Bauernhöfen und in anderen Industriebereichen in ganz Schottland eingesetzt wurde.
  • Lauschen Sie den mitreißenden Klängen der Dudelsäcke und genießen Sie Veranstaltungen und Festivals im ganzen Land, in deren Rahmen traditionelle und zeitgenössische schottische Musik gefeiert wird, darunter auch Celtic Connections, das Blas Festival, das Hebridean Celtic Festival und das Belladrum Tartan Heart Festival.
  • Genießen Sie den Tanz bei einem echten Ceilidh. Wenn Sie vorab einen Eindruck haben möchten, was Sie erwartet, sehen Sie sich unser Ceilidh-Erlebnisvideo an.
  • Feuern Sie die Teilnehmer bei den traditionellen Highland Games an.
  • Lauschen Sie den zauberhaften Klängen des Gälischen, wenn es gesprochen wird.
  • Genießen Sie die atemberaubenden Landschaften der drei Geoparks Schottlands und erkunden Sie das beeindruckende Naturerbe dieser faszinierenden Orte.

Archäologie

Neolithisches Dorf Skara Brae WolkenSkara Brae, Orkney

Lang vergessene Dörfer, römische Artefakte und Schätze der Wikinger - alle bereits jahrhundertelang in schottischer Erde begraben. Sehen Sie sich Schätze an, die jahrtausendelang verborgen waren, bestaunen Sie Ausgrabungen hautnah und erleben Sie Touren und Veranstaltungen, in deren Rahmen Sie in die faszinierende Welt der Archäologie eintauchen können.

  • Sehen Sie sich in Museen in ganz Schottland Objekte an, die ausgegraben wurden.
  • Folgen Sie der Route des Antoninuswalls, der nordwestlichen Grenze des römischen Imperiums und statten Sie dem Hunterian Museum in Glasgow einen Besuch ab. Dort sind römische Artefakte, die entlang der Mauer gefunden wurden, ausgestellt.
  • Erkunden Sie die antiken Stätten der Welterbestätte Heart of Neolithic Orkney, wie zum Beispiel die ausgegrabenen Behausungen von Skara Brae, von denen man annimmt, dass sie aus 3200 vor Christus stammen.
  • Bewundern Sie Artefakte und Überreste, die in Kathedralen, Kirchen und Abteien ausgegraben wurden, darunter Kochgeschirr und Bodenplatten in der Melrose Abbey und hübsch geschnitzte Steine in der Iona Abbey.
  • Bestaunen Sie Ausgrabungen bei Ness of Brodgar auf den Orkney-Inseln hautnah während der Sommermonate .
  • Erfahren Sie mehr über Archäologie auf einer Tour in Edinburgh oder Orkney.

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere neue Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.