Der Blog

V&A Dundee – Schottlands erstes Designmuseum gibt sein Eröffnungsdatum bekannt

Das V&A Dundee, Schottlands erstes Designmuseum und eine der am sehnlichsten erwarteten kulturellen Attraktionen, hat seinen offiziellen Eröffnungstermin bekannt gegeben. Ab Samstag, den 15. September 2018 können Sie im V&A Dundee eine unglaubliche Welt der Innovation, Kreativität und faszinierende Ausstellungen entdecken.

V&A Dundee © Ross Fraser McLean

V&A Dundee © Ross Fraser McLean

Das V&A Dundee ist weltweit das einzige V&A Museum außerhalb Londons und wird weltweit für Schottlands Designerbe stehen. Das Museum bietet Ihnen eine Einführung in über 500 Jahre Brillanz, Genialität und Erfolge der schottischen Kreativität, und die besten Designbeispiele aus aller Welt. Genialität in Hülle und Fülle!

Das Gebäude wurde von dem international anerkannten japanischen Architekten Kengo Kuma entworfen. Fast 2.500 Kunststeinplatten bilden die plastisch gestaltete Fassade dieses riesigen Museums, mit Mauern, die sowohl vertikal als auch horizontal gekrümmt sind. Ein wahres architektonisches Meisterwerk. Die komplexe Geometrie wurde von den dramatischen Klippen der Ostküste Schottlands inspiriert, und man sieht sofort warum.

Das Museum ist buchstäblich im Fluss Tay verankert und ein neues Wahrzeichen, das Dundee auf neue Art mit dem historischen Hafengebiet der Stadt verbindet.

Was erwartet Sie?

John Byrnes’ Popup-Buch © Michael McGurk

Das V&A Dundee wird Dauerausstellungen zu schottischen Designs zeigen, ebenso wie ein internationales Programm mit wechselnden Ausstellungen.

Scottish Design Galleries

In den Scottish Design Galleries erwartet Sie alles, von kultigen Objekten bis hin zu Werken, die noch nie zuvor ausgestellt wurden.

Egal, ob Sie ein Designfan oder auf der Suche nach einem Abenteuer für die ganze Familie sind: die ca. 300 Ausstellungsstücke, die aus bemerkenswerten Sammlungen des V&A stammen, ebenso wie aus Museen und Privatsammlungen aus Schottland und der ganzen Welt, werden Sie in Staunen versetzen.

Die Galerien bieten nicht nur Objekte aus den Bereichen Architektur, Ingenieurswesen, Mode und Möbel, sondern auch aus Keramik, Gesundheitswesen, Schmuck, Textilien, Videospieldesign und mehr.

Wir haben vielleicht nicht das Monopol auf Design, aber einige von Schottlands Kreationen gehören zu den einzigartigsten weltweit!

  • Lassen Sie sich von Charles Rennie Mackintoshs wunderschönem Oak Room inspirieren, einem 13,5 m langen getäfelten Raum, der für zukünftige Generationen restauriert und erhalten wurde. Er wurde ursprünglich für Miss Cranston’s Ingram Street Tearooms im Jahr 1907 in Glasgow konzipiert und vor fast 50 Jahren in hunderten von Teilen eingelagert.
  • Bewundern Sie einen der ersten jemals hergestellten Badeanzüge von Speedo. Das wegweisende Unternehmen für Badebekleidung, nach damaligen Normen gewagt und kontrovers, wurde von einem Schotten, Alexander MacRae, gegründet, der nach Australien emigrierte.
  • Bewundern Sie ein riesiges Popup-Buch, das, wenn geöffnet, mehr als 3 x 4 m misst. Es wurde 1973 von dem schottischen Künstler John Byrne entworfen und gestaltet und besteht aus fünf Popup-Szenen, einschließlich einer Highland-Landschaft und eines Bauernhauses (Croft House). Dies war einst die Original-Bühnenkulisse für The Cheviot, the Stag and the Black, Black Oil, ein Stück über die Geschichte der Highlands.

Andere wichtige Objekte in den schottischen Designgalerien sind ein wunderschön verziertes Stundenbuch aus dem 15. Jhd., ein spektakuläres, mit Diamanten besetztes „Valkyrie“-Diadem von Cartier, Original Beano-Vorlagen von dem in Dundee ansässigen Verlag DC Thomson, und das Digitalgerät snap40, das zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung konzipiert wurde.

Michelin Design Gallery

In der Michelin Design Gallery finden Sie Installationen, die das Werk aufstrebender Designer sind. Passenderweise, da in diesem Jahr in Schottland das Year of Young People gefeiert wird, werden als erstes im Rahmen einer Scottish Design Relay Ausstellung Design-Prototypen gezeigt, die von jungen Leuten geschaffen wurden. Nicht verpassen!

Das Eröffnungswochenende

3D Festival

Be Charlotte

Be Charlotte

Um die Eröffnung des Museums zu feiern, findet ein zweitägiges 3D Festival voller Design, Musik und Darbietungen statt, das von dem Young People’s Collective des V&A Dundee mitgestaltet wurde und das in den neuen, kreativen Slessor Gardens abgehalten wird. Am Freitag, den 14. September ist die psychedelische Rock ‘n‘ Roll Band Primal Scream der Headliner. Ebenfalls auftreten werden der Sänger und Songwriter Lewis Capaldi, die aus Dundee stammende Be Charlotte und viele andere. Weiter geht es am Samstag, den 15. Eine Fülle an kreativen Talenten aus der ganzen Stadt treten in Aktion, darunter aufstrebende Musiker, Chöre. Außerdem werden ganz besondere Makerspace Workshops angeboten. Dieses Event ist kostenfrei und Sie benötigen kein Ticket. Jeder ist willkommen und Sie können sich ab jetzt anmelden. Nicht vergessen! Hier erfahren Sie mehr.

Ausstellung

In der Eröffnungsausstellung des Museums Ocean Liners: Speed & Style werden die Designs gezeigt, die einem Verkehrsmittel zugrunde liegen, das einst den Status von Nationen und die Wünsche von Millionen repräsentierte. Hier wird das Goldene Zeitalter der Ozeanfahrten dargestellt sowie alle Aspekte des Schiffdesigns von der bemerkenswerten Ingenieurskunst, Architektur und Innenausstattung bis hin zur luxuriösen Mode und dem Lifestyle an Bord. Alle an Bord?

Achten Sie auch auf weitere Bekanntmachungen zu der Ausstellung vor der Eröffnung des Museums.

Dundee, Schottlands Stadt des Designs

V&A Dundee © Ross Fraser McLean

V&A Dundee © Ross Fraser McLean

Die Eröffnung des V&A Dundee bildet das i-Tüpfelchen der Attraktionen und Museen der Stadt. Damit wird ein Besuch dieser Küstenstadt, die bereits stolz den Titel UNESCO Stadt des Designs trägt, zum Pflichttermin. Vergessen Sie nicht, Dundee ab jetzt auf die Liste Ihrer Reiseziele zu setzen.

Weitere Informationen auf www.vandadundee.org

Comments

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere neue Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.