Covid-19. Finden Sie aktuelle Informationen sowie Unternehmen, die mit Covid-Sicherheitsmaßnahmen geöffnet haben.

Der Blog

10 der besten Touren in Schottland

Sind Sie neugierig, auf welchen Touren Sie Schottland entdecken können? Bestimmt! Schottlandtouren sind der Stoff, aus dem Träume sind! In diesem Artikel erklären wir Ihnen, welche Arten von Schottlandtouren es gibt – lehnen Sie sich zurück, erkunden Sie Schottland mit erfahrenen Reiseführern und genießen Sie Ihre Freizeit, in der Sie Dinge in Ihrem eigenen Tempo unternehmen können.

Auf einer Tour durch Schottland können Sie Gleichgesinnte kennenlernen, Geheimtipps entdecken und die schottischen Orte sehen, die Sie schon immer besuchen wollten. Längere Touren sind ein großartiger Weg, um nachhaltig zu reisen und das Land nicht nur im Schnelldurchlauf zu erleben.

Wenn Sie schon mit dem Gedanken spielen, eine Tour zu buchen, sehen Sie sich unsere Schottlandtouren an.

1. Landschafts- und Naturtouren in Schottland

Wenn Sie Menschen fragen, was sie an Schottland so besonders finden, werden viele sagen, dass sie wegen der Landschaften immer wieder herkommen. Natürlich können Sie die Landschaft auf den meisten Touren sehen, aber hier geht es um Berge, Täler, Seen und die Küste. Diese Art von Tour bietet Ihnen die Chance, in Schottlands Wildnis zu wandern – geführt von jemanden, der weiß, was er tut!

Sie könnten zum Beispiel von Inverness aus einen Tag im Untamed North West (ungezähmten Nordwesten) verbringen – hier wartet eine Welt voller Schluchten, Wasserfällen, wunderschönen rauen Landschaften und entlegenen Fischerdörfern auf Sie.

Wer länger in Schottland bleiben möchte, könnte bei einer Big Highland Tour das Richtige finden. In zwei Wochen erleben Sie eine Mischung aus Wanderungen und Sightseeing und haben sogar die Chance, Ben Nevis zu erklimmen, Schottlands höchsten Munro. Die Unterkünfte bei dieser Art von Tour variieren von B&Bs bis hin zu kleinen Hotels. Alle Unterkünfte wurden sorgfältig ausgewählt, um Ihnen den größten Komfort zu bieten.

Erfahren Sie mehr über unsere Landschaften und Natur.

2. Inselhopping-Touren in Schottland

Inselhopping-Touren klingen vielleicht nach etwas, das Sie in Griechenland oder der Karibik machen würden, aber Schottlands Angebot wird Sie überraschen. Die schottische Küste ist mit kleinen und großen Inseln übersät, die alle ihre eigene Geschichte, wunderschöne Natur und Aktivitäten für einen perfekten Urlaub bieten. Das Reisen von Insel zu Insel ist ein richtiges Abenteuer, an dessen Ende stets eine herzliche Inselbegrüßung auf Sie wartet.

Diese Art von Urlaub können Sie mit den zahlreichen Informationen von VisitScotland leicht selbst organisieren. Schauen Sie sich doch diese großartigen Fährrouten an, um sich inspirieren zu lassen!

Es gibt auch viele organisierte Inseltouren für Sie – es kommt ganz darauf an, was genau Sie sehen möchten. Wenn die faszinierende Kultur und die Landschaften von Orkney und Shetland Sie begeistern, schauen Sie sich Orkney Islands ToursShetland Seas Adventures oder die Touren von Go Shetland an.

Vielleicht wollten Sie aber auch schon immer die Hebriden an der schottischen Westküste besuchen. Hebridean Island Hopping ist mit einer Mischung aus Fähren, Fahrten und Fußwegen möglich. Sehen Sie sich die Tour Scottish Island Hopscotch an, wenn Sie sich für die Welt des Whiskys interessieren, und wenn Sie vier verschiedene Inseln erkunden möchten, könnte die Scottish Island Hopping Odyssey Ihnen gefallen.

Erfahren Sie mehr über unsere Inseln und Inselhopping in Schottland.

3. Kulinarische Touren in Schottland

Vielleicht fragen Sie sich, was Ihren Gaumen erwartet, wenn Sie nach Schottland reisen. Wenn Sie noch nie hier waren, möchten Sie bestimmt Klassiker wie Haggis, Whisky und Fish and Chips probieren. Die schottische Küche hat jedoch noch viel mehr zu bieten. Es gibt viele kreative Köche und nachhaltige regionale Produzenten im ganzen Land, die Ihre Geschmacksknospen verzaubern werden.

Wie wäre es, wenn Sie Ihre Städtereise in Schottland mit einem einzigartigen kulinarischen Erlebnis abrunden? Probieren Sie eine Edinburgh Food Tour aus und besuchen Sie an einem Nachmittag verschiedene Restaurants. Oder treffen Sie sich mit einem lokalen Guide in Glasgow und machen Sie eine Glasgow Food and Drink Tour. Vielleicht besuchen Sie auch St Andrews, die Heimat des Golfsports – in Ihrer Freizeit könnten Sie eine kulinarische Spaziertour durch die Stadt machen.

Wenn Sie auf dem Weg auf die Orkney-Inseln sind, um mehr über die uralte Inselkultur zu erfahren, bietet JP eine Reihe verschiedener Orkney-Touren an, darunter auch die Tour „Spirit of Orkney“. Lernen Sie talentierte Hersteller aus der Region kennen, die Ihnen mehr über die Herstellung ihrer Produkte erzählen und kulinarische Tipps für Sie haben. Ähnliches können Sie mit Taste of Shetland bei einer Reise nach Shetland erleben.

Wo auch immer in Schottland Sie unterwegs sind, Geschmackserlebnisse warten überall auf Sie. Erfahren Sie mehr über Schottlands berühmtes Essen und Trinken.

4. Geschichtliche und kulturelle Touren in Schottland

Sie haben die Geschichtsbücher gelesen und die Fernsehdokus gesehen, aber nichts erweckt die schottische Geschichte so zum Leben wie ein Besuch vor Ort! Von Burgen, Schlössern und Monumenten bis hin zu Geschichten von echten Menschen im Laufe der Jahrhunderte – unsere fantastischen Tourguides werden Sie auf eine Reise voller Entdeckungen entführen, egal, welchen Teil von Schottland Sie besuchen.

Dumfries & Galloway in Südschottland steckt voller Geschichte und Kultur. Menschen aus der Eisenzeit, Römer, Wikinger, Schriftsteller und viele mehr haben diese Region geprägt. Secret Solway Tours kann Ihnen einen tieferen Einblick in die Vergangenheit dieser Menschen bieten.

Wenn die sattgrüne Landschaft von Perthshire Sie magisch anzieht, könnte diese historische Tour in Perthshire Sie begeistern, die übrigens auch vollkommen barrierefrei ist. Es mag vielleicht etwas gewagt klingen, 5.000 Jahre schottische Geschichte an einem Tag erleben zu wollen, aber diese Perthshire-Tour wird Sie mit dem, was sie abdeckt, überraschen!

Einige geschichtliche Touren legen den Schwerpunkt auf ein bestimmtes Thema, wie zum Beispiel die Scotland’s History on Film Tour, auf der Sie die Drehorte beliebter Filme und TV-Serien wie Outlander sehen. Und wenn Sie ein riesiger Outlander-Fan sind, können Sie auf der Outlander Extravaganza Tour sechs Orte aus der Serie entdecken.

Tauchen Sie in Schottlands Geschichte ein.

5. Reisebustouren in Schottland

Eine Tour im Reisebus ist der klassische Weg, um Schottland zu sehen, und die Vielfalt der verfügbaren Touren ist überwältigend. Von luxuriösen Minibussen bis hin zu normalen Reisebussen können Sie eine komfortable Fahrt genießen, ohne auf ein (Miet-)Auto angewiesen zu sein. Bei einer Tour im Reisebus ist für alles gesorgt!

Von einer magischen Reise zur NC 500 und Skye bis hin zu einer historischen Tour durch die Scottish Borders – Ihre Tour kann auf spezielle Interessen oder Regionen zugeschnitten werden. Und selbstverständlich ist eine Tour im Reisebus auch eine fantastische Möglichkeit, andere Reisende kennenzulernen.

Tagestouren in Schottlands Städten sind sehr beliebt. Dank Hop-on-Hop-off können Sie die Stadt in Ihrem eigenen Tempo erkunden. Wenn Sie die Stadt gesehen haben, könnten Sie eine Bustour ins Umland buchen und rechtzeitig zum Abendessen wieder zurück sein.

Hier finden Sie weitere Reisebustouren in Schottland.

6. Städtetouren in Schottland

Es ist immer ein aufregender Moment, wenn Sie in Schottlands Städten ankommen – es gibt so viel zu sehen und zu erleben! Für viele Reisende ist eine Mischung aus organisierten Touren und Erkundungstouren auf eigene Faust ideal. In allen sieben schottischen Städten gibt es eine ganze Reihe von Touranbietern, die bereit sind, Ihnen etwas ganz Besonderes zu zeigen.

Sie besuchen die schöne Stadt Perth? Sehen Sie sich Perth City Tours an, denn hier finden Sie alles, von historischen Führungen bis hin zu Kajaktouren auf dem Fluss oder Safaris in die Tierwelt. Und wenn Sie in Glasgow sind, können Sie bei einer Tour über Glasgow’s Music Mile die berühmte kulturelle Seite der Stadt kennenlernen.

In Edinburgh warten hinter jeder Ecke atemberaubende Sehenswürdigkeiten, aber es geht doch nichts darüber, einen erfahrenen Tourguide zu haben, der Geschichten und Geheimnisse auf Lager hat. Eine Edinburgh Castle and City Tour ist auf jeden Fall etwas, wovon Sie Freunden und Familie erzählen können. Auch Dundee können Sie mit Dundee City Walking Tours zu Fuß erkunden und in Aberdeen können Sie auf einer kostenlosen Führung mehr über die Stadt erfahren.

Sehen Sie sich diese 9 Ideen für Touren in der Stadt an.

7. Wander- und Spaziertouren in Schottland

Sie suchen nach frischer Luft? Dann machen Sie eine Wander- oder Spaziertour! Auf diesem Weg können Sie eine Stadt ganz besonders gut erkunden und unterwegs überall da anhalten, wo es Ihnen gefällt. Ein Streifzug durch Schottlands ländliche Regionen macht auch großen Spaß, vor allem, wenn Sie mit einem Touranbieter unterwegs sind, der die Landschaft zum Leben erweckt.

Machen Sie beispielsweise mit einer „Loch Ness 360“-Wandertour das Beste aus Ihrer Reise zum Loch Ness. Es ist mehr als nur ein Wanderurlaub: Sie erhalten einen personalisierten Reiseplan, fantastische Unterkünfte und auch Ihr Gepäck wird für Sie transportiert.

Spaziertouren in Schottlands Städten warten überall auf Sie, wie zum Beispiel diese Spaziertour durch Stirling, die Sie zu den wichtigsten Orten der Stadt bringt.

Sie sind auf dem Weg nach Speyside? Wie wäre es mit einer Erkundung des Speyside Way oder des Moray Coast Trail unter Anleitung eines lokalen Guides, bevor Sie sich in Ihrer Unterkunft bei einem Whisky entspannen?

Erfahren Sie mehr über Wanderurlaube in Schottland.

8. Geistertouren in Schottland

Einige der beliebtesten kurzen Touren, die es in Schottland gibt, sind Geistertouren. Tauchen Sie in einige der vielen Mythen ein, die sich um Ihre liebsten Orte in Schottland ranken, und hören Sie Geschichten, bei denen Sie eine Gänsehaut bekommen werden!

Wenn Sie im Süden Schottlands in Dumfries & Galloway unterwegs sind, sollten Sie sich Mostly Ghostly Tours ansehen. Diese gut recherchierten Geistertouren umfassen auch die Geschichte der Orte, von der Straße in Schottland, an der es am häufigsten spukt, bis hin zu einer fesselnden Vampirlegende aus dem 12. Jahrhundert.

Bereichern Sie Ihre Reise nach Edinburgh bei einer Old Town and Underground Ghost Tour mit paranormalen Aktivitäten, geführt von einem Guide im passenden Kostüm! Das können Sie übrigens auch in St Andrews erleben.

Finden Sie auf Scotland’s Ghost Trail einige der gruseligsten Orte in Schottland.

9. Golftouren in Schottland

Wenn Sie Golf spielen, ist eine Runde hier in Schottland ein Muss. Das Land ist als „Heimat des Golfsports“ bekannt und Spieler aus der ganzen Welt haben den Traum, ihr Können auf den zahlreichen Plätzen in Schottland auf die Probe zu stellen. Sie können sich vorstellen, dass es dementsprechend viele Touranbieter gibt, die Golfreisen anbieten, inklusive Transport von Platz zu Platz und Unterkünften.

Machen Sie eine Scottish Highland Golf Tour und erleben Sie einige der schönsten Landschaften des Landes, während Sie eine Reihe fantastischer Golfplätze ausprobieren. Wenn Sie auf den berühmten Links-Plätzen an Schottlands Ostküste spielen möchten, schauen Sie sich diese East Coast Challenge an.

Für alle, die kein Golf spielen, aber sich für die Geschichte des Sports interessieren, gibt es natürlich auch eine Tour! Die St Andrews Golf History Tour bietet faszinierende Einblicke in den Sport.

Sie interessieren sich für Golf? Erfahren Sie mehr über Golf in Schottland.

10. Whiskytouren in Schottland

Wenn es ums Thema Schottland geht, darf natürlich auch die Whiskytour nicht fehlen. Es gibt Touren, auf denen Sie eine Tagestour zu einer einzelnen Destillerie machen, oder mehrtägige Touren, auf denen Sie mehrere Destillerien besuchen. Es kommt ganz darauf an, wie sehr Sie Schottlands Nationalgetränk mögen!

Kein Whiskykenner sollte die Möglichkeit verpassen, nach Islay zu reisen. Diese wunderschöne Insel an der schottischen Westküste ist ihre eigene Whiskyregion. Der Islay and The West Coast Whisky Trail ist eine Tour für Selbstfahrer, die eine unglaubliche Landschaft mit wunderbarem Single Malt Whisky verbindet – ein unvergesslicher Urlaub ist Ihnen garantiert!

Wenn Sie die goldenen Whiskys von Speyside lieben, schauen Sie bei Speyside Whisky Tours vorbei. Hier finden Sie auf Sie zugeschnittene Reisevorschläge für diesen wunderschönen Teil Schottlands. Und wenn Sie Aberdeenshire besuchen, sollten Sie die Royal Deeside Whisky Tour nicht verpassen.

Tauchen Sie in die Geschichte von Scotch Whisky ein und sehen Sie sich unser Video „Whisky: Erklärt“ an.

Es gibt so viele Möglichkeiten für Touren in Ihrem Schottlandurlaub, die ganz von Ihren Interessen abhängen. Welche Tour ist die Richtige für Sie? Wir freuen uns darauf, Sie bald hier begrüßen zu dürfen.

 

Kommentare