Der Blog

8 Schottische Städte, Die Zum Shopping Einladen

Planen Sie eine Auszeit in Schottland? Wieso nutzen Sie den Trip nicht zum Einkaufen und um individuelle Geschenke für Ihre Freunde und Ihre Familie zu finden? Schottlands Weihnachtsmärkte sind die erste Anlaufstelle dafür. Hier finden Sie Handgemachtes und lokale Produkte. Edinburgh und Glasgow eignen sich im Allgemeinen sehr gut zum Einkaufen – aber auch im Rest des Landes finden Sie individuelle Boutiquen, Galerien und Kunsthandwerk – das ganze Jahr über können Sie durch die zahlreichen Läden schlendern. Ganz gleich wie Ihr Geschmack oder Ihr Budget aussieht, sicher können Sie einige Geschenke ergattern.

Wir haben ein paar Ideen für Sie zusammengestellt, um Sie zu inspirieren.

Die berühmte Stadt Hawick: Kaschmir, Tweed und Whisky

Johnstons of Elgin's Hawick Mill © Angus Bremner

Johnstons of Elgin’s Hawick Mill © Angus Bremner

Ort: Roxburghshire, Scottish Borders

Die Stadt Hawick in den Scottish Borders, auch “Heimat des Tweeds” genannt, ist weltbekannt für die Produktion feinster Strickwaren und Kaschmir. Sie beliefert weltbekannte Markenhäuser wie beispielsweise Chanel. Hier finden Sie vier Traditionshäuser, die eine unvergleichliche Auswahl an hochwertigen Wollwaren, Kaschmir und Tweed anbieten. In der Borders Destillerie wiederum wird Whisky und Gin gebrannt, der von ebenso hoher Qualität ist wie die Bekleidung. Das Wasser und die Gerste stammen von der umliegenden Landschaft und geben dem Single Malt Scotch Whisky und dem William Kerr´s Borders Gin einen unverkennbaren Geschmack. Nehmen Sie an einer geführten Tour teil, um mehr zu erfahren.

Top-Tipp: Johnstons of Elgin bietet kostenlose Führungen durch den Betrieb. Nachdem Sie den Verkaufsraum besucht haben, können Sie sich im Café mit einem hausgemachten Stück Kuchen belohnen.

Harvey Nichols

View this post on Instagram

Theres no place I’d rather be in August than my home city of Edinburgh when the festival is on 😃🎉🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 . And what a send off with prosecco on the terrace with the girls where I spent many fun years working 🥂 . I started getting more interested in nutrition whilst waitressing as I’d see how a lot of people struggled to make good food choices eating out, disordered eating patterns (more in women) and poor relationships with food – more on this to come as later this year I continue my studies in this area 🤓 . There’s no such thing as ‘good’ or ‘bad’ food, only choices, and it’s your diet as a whole and what you do most of the time that will determine your health status 💚 . FYI the food here is really nice and hands down the best company I’ve worked for! @harveynichols @hnedinburghstaff . . . . . . #edinburgh #rooftop #terrace #prosecco #bubbles #lovinglife #friends #cheers #harveynichols #waitress #food #nutrition #disorderedeating #foodchoices #health #relationshipwithfood #nutritionaltherapy #nutritionaltherapist

A post shared by Lucy Drennan (@lucy.drennan) on

Ort: Edinburgh

Das Kaufhaus Harvey Nichols ist der Inbegriff von Chic. Die farbenprächtigen avantgardistischen Fenster, die die Fassade des Gebäudes schmücken, dürfen Sie während der Weihnachtszeit nicht versäumen. In den ersten drei Stockwerken wartet eine Vielzahl von Schönheitsprodukten wie Parfüms oder Designermode auf Sie. Die oberste Etage bietet Lebensmittel, unter anderem Feinkost und eine Chocolate Lounge mit feinsten Köstlichkeiten. Der krönende Abschluss ist schließlich das Restaurant, es belohnt Sie mit einem wunderbaren Blick auf die New Town und den Firth of Forth.

Top-Tipp: Schlendern Sie doch einmal durch das Kaufhaus und bewundern Sie die extravagante Weihnachtsdekoration. Hier finden Sie Traditionelles und Ausgefallenes. Sicher ist auch etwas für Ihren Weihnachtsbaum dabei. Gönnen Sie sich eine Pause vom Shoppen beim Fizz Feast, Schottlands einziges Schaumwein-Fest, das am 16. November in der Edinburgh Academy in der Henderson Row 42 stattfindet.

Princes Square

Ort: Glasgow

Dieses glamouröse Einkaufszentrum dürfen Sie bei einer Shopping-Tour durch Glasgow nicht verpassen. Die eindrucksvolle Fassade, die von einem Pfau verziert wird, macht das Princes Square zu einem der auffälligsten Gebäude der Stadt. Hier finden Sie eine große Anzahl an britischen und internationalen Markenprodukten. Dabei ist die Auswahl der Produkte ebenso groß, wie die der Marken. Sie finden Schönheitsprodukte, Schmuck, Bekleidung und Kunst, außerdem das berühmte Modehaus Vivienne Westwood.

Top-Tipp: Gönnen Sie sich eine Auszeit und schauen Sie einen Film im Everyman Cinema. Genießen Sie ein Glas Wein oder eine Pizza in der zugehörigen Bar.

Argyll Arcade

View this post on Instagram

Parisian style arcade

A post shared by Liaw Siang (@milkigin) on

Ort: Glasgow

Ein Schal im Schottenmuster oder eine Flasche Whisky sind besonders beliebte Souvenirs, die Besucher Ihren Familien und Freunden aus dem Urlaub mitbringen. Warum versuchen Sie es nicht einmal mit einem Schmuckstück im keltischen Stil? Statten Sie doch dem Argyll Arcade einen Besuch ab. Unter dem Glasdach der beeindruckenden Einkaufspassage finden Sie über 30 Juweliere, die Silberschmuck anbieten. Viele der Stücke zeigen die typischen keltischen Muster aus Ranken und ineinander gehakten Spiralen, aber auch mystische Tierwesen. Fragen Sie nach einer Auswahl von “Luckenbooths”. Ein “Luckenbooth” ist für gewöhnlich eine herzförmige Brosche mit einer Krone oder zwei verwobene Herzen. Dieses Symbol ist ein traditionelles Liebesbekenntnis, das man zur Verlobung überreicht, ähnlich wie ein Ehering.

Top-Tipp: Charles Rennie Mackintosh – Architekt, Designer und Künstler – gehört bis heute zu den einflussreichsten Persönlichkeiten der Kunstszene. Da er aus Glasgow stammte, können Sie bei vielen Schmuckdesignern Stücke finden, die von seinem Werk inspiriert wurden.

Craft Town Scotland

Der beeindruckende Innenraum des Barony Centre, West Kilbride

Der beeindruckende Innenraum des Barony Centre, West Kilbride

Ort: West Kilbride, Ayrshire

Der Ort West Kilbride ist nicht nur von der wunderschönen Landschaft des North Ayrshire  umgeben, sondern rühmt sich auch mit einer der florierendsten Hauptstraßen. So ist es also kein Wunder, dass Sie als erste Craft Town Schottlands ausgezeichnet wurde. Hier gibt es eine aktive Kunstszene und viel Handwerkskunst, die Sie in den umgebauten Studios erwerben können. Unter anderem mundgeblasene Glasfiguren, Malereien und Drucke, Silberschmuck, Skulpturen, Spielzeug und sogar nach Wunsch angefertigte Kupferstiche.

Top-Tipp: Das Barony Centre ist das Herzstück der Kunstszene in West Kilbride. In der ehemaligen Kirche werden das ganze Jahr über Vorträge, Ausstellungen und Workshops veranstaltet. Der Galerie-Shop wiederum bietet lokale und einzigartige Produkte. Auch ein Café finden Sie dort.

Die Highland Chocolaterie

Ort: Grandtully in der Nähe von Pitlochry, Perthshiree

Es gibt viele unabhängige Schokoladenhäuser in Schottland, aber Iain Burnett, aka der Highland-Chocolatier, spielt in einer ganz eigenen Liga. Seine Schokolade ist bekannt für ihren dezenten, aber köstlichen Geschmack und ihr kunstvolles Aussehen. Besonders seine preisgekrönten Trüffel sind unvergleichlich. Ians Konfekte werden in der speziell designten Küche, die sich am Ufer des Flusses Tay in den Highlands befindet, handgefertigt. Sie finden im Shop Schokolade mit exotischen Gewürzen, frischen Früchten und schottischer Sahne. Auch die Chocolate Lounge ist einen Besuch wert, um eine heiße Schokolade zu genießen.

Top-Tipp: Gehen Sie nicht, bevor Sie nicht Ians gesalzene Himbeer und Paprika-Trüffel probiert haben. Damit hat er 2014 den ersten Platz in der Great British Savour Chocolate Challenge erzielt.

Sheila Fleet Workshop

Sheila Fleet – Schmuck designt und hergestellt in Orkney

Sheila Fleet – Schmuck designt und hergestellt in Orkney

Ort: Tankerness, Orkney

Sheila Fleets Schmuck-Designs sind von den natürlichen Elementen, Farben und der Mythologie ihrer Heimat Orkney inspiriert. Sie können die Designerin bei ihrer Arbeit in ihrer Werkstatt beobachten und sehen, wie Sie jedes Stück per Hand fertigt. Sie verwendet pulverisiertes Glas und einen Brennofen. Im neuen Besucherzentrum und Café, das sich gleich daneben befindet, können Sie die zahlreichen Kollektionen bewundern und Geschenke, Textilien sowie Kleider erwerben. Touren können Sie im Vorfeld verabreden.

Top-Tipp: In der Kirkwall Gallery, die sich im ältesten Teil von Orkneys Hauptstadt befindet, können Sie Sheilas Schmuckdesigns und weitere schottische Handwerkskunst bewundern. Erfahren Sie mehr über die Geschäfte anderer Schmuckhersteller und Handwerkskunst.

Das Parfüm Studio

Ort: Mellon Charles in der Nähe von Aultbea, Highlands

Nicht nur Whisky ist die destillierte Essenz Schottlands in einer Flasche. An den Ufern des Loch Ewe im Ort Wester Ross findet sich Schottlands einzige Parfümerie, die in Betrieb ist. Hier werden in Handarbeit Produkte wie Seife, Hautpflegeprodukte und Aromatherapien mit lokalen Inhaltsstoffen hergestellt. Die Düfte erinnern an die wilde Schönheit und Atmosphäre der Highlands. Zusätzlich zu einem gut ausgestatten Geschenkeshop werden hier im Sommer ebenfalls Outdoor-Fotografiekurse und Workshops angeboten.

Top-Tipp: Genießen Sie vom Aroma Café den Blick auf den Loch Ewe und die Torridon Berge.

Dies ist nur eine Auswahl an Orten, an denen Sie qualitativ hochwertige und authentische Geschenke erwerben können. Finden Sie mehr über die aufblühende Kunst und Handwerks-Szene Schottlands heraus und stöbern Sie durch unser Verzeichnis der Geschäfte.

Für mehr Anregungen können Sie auch unser kostenloses E-Book herunterladen: The Finer Side of Scotland. Entdecken Sie eine Welt voller Luxus und einzigartiger Erlebnisse, die Sie für immer an Schottland erinnern werden.

Comments

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.