Hinweis zum Coronavirus (COVID-19). Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation haben nicht alle Unternehmen wie angekündigt geöffnet. Bitte lesen Sie unsere aktuellen Hinweise zu Reisen und Buchungen.

Der Blog

9 Bücher über Schottland, die Sie lesen sollten

Photo by Naia Lebrun

Leakey’s Bookshop, Inverness

Ach, schönes Schottland. Allein der Klang des Wortes reicht für Tagträume von einem weiten Himmel und den rauen Highlands, von den gepflasterten Straßen seiner alten Städte und legendären Burgen, vom Blick in die endlose Weite über den windgepeitschten Küsten und auf die Inseln, gesprenkelt mit blühender Heide, und dazu ein sehr guter Whisky.

Leider wissen wir noch nicht genau, wann Sie wieder an unseren schneeweißen Stränden spazieren gehen oder eine unserer Whiskydestillerien besuchen können. Ein gutes Buch kann Sie aber trotzdem nach Schottland entführen.

Literatur, die von Schottland inspiriert wurde, sowohl fiktional als auch auf Fakten basierend, zieht schon lange Besucher in unser Land. Nehmen Sie sich die Zeit, sich in den Seiten dieser bemerkenswerten Geschichten, die in Schottland spielen, zu verlieren, und malen Sie sich eine Zeit aus, in der Sie frei durch dieses zauberhafte Land reisen können und ganz nebenbei Ihre eigenen Geschichten erleben.

Wir haben ein paar fantastische schottische Bücher zusammengestellt, die Sie zum Zeitvertreib lesen können, von bewegenden Reiseberichten bis hin zu Bestseller-Thrillern und allseits beliebten Klassikern. Lesen Sie los!

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass VisitScotland aufgrund von Covid-19 derzeit von zukünftigen Buchungen abrät.

Bitte bleiben Sie zu Hause und bleiben Sie sicher, bis sich die Situation ändert. Sehen Sie sich unsere von Herzen kommende Botschaft an Sie in dieser schwierigen Zeit an.

 

Die Outlander-Reihe, Diana Gabaldon

Catriona Balfe als Claire Fraser © Sony

Es ist verblüffend, aber die amerikanische Wissenschaftlerin Gabaldon hat Schottland vor dem Verfassen des ersten Bands ihrer romantischen Reihe, die im Schottland zur Zeit der Jakobiten spielt, nicht persönlich besucht. Die Outlander-Reihe ist ein literarisches Phänomen, das Millionen von Leser begeistert und zahllose Reisen nach Schottland angeregt hat. Es gibt auch eine sehr erfolgreiche TV-Serie, doch kehren Sie zu den Seiten zurück, mit denen alles begann, und lassen Sie sich von dieser Zeitreisesaga über eine Krankenschwester aus den 1940er Jahren und ihr Liebesabenteuer mit einem attraktiven Highlander aus dem 18. Jahrhundert entführen.

Erfahren Sie hier mehr über die Jakobitenaufstände, die Inspiration für die Romane waren und in der TV-Serie vorkommen.

The Easton Press, dgabaldon.de

Das gefällt Ihnen? Wie wäre es mit Entführt – Die Abenteuer des David Balfour von Robert Louis Stevenson. Diese Geschichte folgt den Abenteuern von David Balfour bei seinem Versuch, sein Familienerbe in der Zeit nach dem Jakobitenaufstand von 1745 zurückzugewinnen.

 

Love of Country: A Hebridean Journey, Madeleine Bunting (nur in englischer Sprache)

Die Isle of Iona von der Isle of Mull aus betrachtet, Innere Hebriden

Lewis, Iona, St Kilda; für viele sind diese Inseln der Hebriden geheimnis- und sagenumwoben. Madeleine Bunting zeigt, wie sich das Leben auf den abgelegensten Inseln Großbritanniens wirklich abspielt. Dieses wunderbar geschriebene Buch fängt die Anziehung der Inseln, die schon Autoren wie George Orwell, J. M. Barrie und Robert Louis Stevenson inspiriert haben, ein und ist sowohl eine Charakterstudie der Inselbewohner als auch eine Beschreibung der einzigartigen Landschaft.

Erfahren Sie hier mehr über die Äußeren Hebriden.

Granta Books, madeleinebunting.com

Das gefällt Ihnen? Wie wäre es mit Sea Room: My Love Affair with the Islands von Adam Nicolson (nur in englischer Sprache). Diese faszinierenden Memoiren erzählen vom Leben auf den Shiants, drei winzigen Hebrindeninseln vor der Küste der Isle of Lewis, mit Papageientauchern als einziger Gesellschaft.

 

Rebus’s Scotland: A Personal Journey, Ian Rankin (nur in englischer Sprache)

Die Skyline der Old Town von Edinburgh

Fans von Kriminalromanen weltweit entdecken schon seit langer Zeit die Straßen von Edinburgh durch die Augen des lebensüberdrüssigen Detektive Inspector John Rebus. In diesem faszinierenden Band verschmilzt das Leben des Autoren mit dem seiner  berühmten Figur. Rankin enthüllt Orte, die abseits der beliebten Touristenziele liegen und als Inspiration für den komplexen Protagonisten und seine Fälle in den Bestsellerromanen dienten. Es ist eine fesselnde Reise durch das heutige Schottland, von einem unserer erfolgreichsten Autoren.

Erfahren Sie hier mehr über Edinburgh.

Orion, ianrankin.net

Das gefällt Ihnen? Wie wäre es mit 44 Scotland Street von Alexander McCall Smith. Lassen Sie sich von dieser unbeschwerteren Darstellung des Lebens in Edinburgh unterhalten, die dem Alltag der Bewohner eines Mietshauses in der New Town folgt.

 

Das Whiskyschiff, Compton Mackenzie

Isle of Barra, Äußere Hebriden

Das Whiskyschiff  ist eines der beliebtesten Bücher Schottlands und war Inspiration für die britische Komödie Freut euch des Lebens aus dem Jahr 1949. Die Geschichte spielt während des Zweiten Weltkriegs, am Höhepunkt der Rationierung, und handelt von einer kleinen Gemeinde in den Hebriden und ihrem Versuch, 50.000 Fässer Whisky aus einem gestrandeten Frachtschiff zu bergen, ohne dabei ertappt zu werden. Sie basiert auf einem wahren Fall, der sich in Mackenzies Wahlheimat Barra ereignete, und ist eine typische Geschichte über das traditionelle Inselleben, das völlig auf den Kopf gestellt wird, und begeistert mit ihrem charmanten und trockenen schottischen Humor.

Erfahren Sie hier mehr über die Insel Barra, die Mackenzie als Vorbild für die fiktionalen Inseln Great Todday und Little Todday dienten.

Vintage Publishing UK

Das gefällt Ihnen? Wie wäre es mit Die neununddreißig Stufen von John Buchan. Dieser actiongeladene Klassiker, der später von Alfred Hitchcock verfilmt wurde, erzählt von einem unschuldigen Mann, dem ein Mord angehängt wird. Seine Flucht führt ihn durch Edinburgh, Glencoe und weitere Stationen in Schottland.

 

Findings, Kathleen Jamie (nur in englischer Sprache)

Diese Essaysammlung der preisgekrönten Dichterin und Vogelbeobachterin Kathleen Jamie erweckt die Landschaft und Tierwelt des Nordosten des Landes zum Leben, wie auch Orkney, die Hebriden und viele andere Orte. Entdecken Sie die Wunder der schottischen Natur mit ihren Augen, während sie von Insel zu Insel segelt, immer auf der Suche nach seltenen Vögeln, Delfinen und mehr. Mit  seiner lyrischen Art ist Findings auch ein Nachdenken über die Bedeutung des Erhalts der schottischen Natur und Wildnis.

Dank moderner Technik können Sie die schottische Natur auch über Webcams erleben und eine Vielzahl von wilden Tieren entdecken.

Sort of Books, kathleenjamie.com

Das gefällt Ihnen? Wie wäre es mit Lied vom Abendrot von Lewis Grassic Gibbon. Dieser faszinierende Roman hat eine mutige junge Heldin, die während des Ersten Weltkriegs im ländlichen Schottland aufwächst. Gibbons Beschreibung der Natur gilt als eine der besten in der schottischen Literatur.

 

The Summer Isles, Philip Marsden (nur in englischer Sprache)

Die fesselnde und sehr persönliche Erzählung The Summer Isles  schildert einen Ein-Mann-Segeltörn von Irlands Westküste zu den Inneren Hebriden und der Inselgruppe der Summer Isles vor der Nordwestküste Schottlands. Mit seinen lebendigen Beschreibungen der Küsten und des Meeres während der Reise, verbunden mit den faszinierenden Mythen, Dichtungen und Überlieferungen der Inseln, vermittelt der Reiseautor Marsden die zeitlose Atmosphäre und einzigartige Schönheit dieses abgelegenen Teils der Welt.

Granta Publications, philipmarsden.co.uk

Das gefällt Ihnen? Wie wäre es mit Bothy Tales: Footsteps in the Scottish Hills von John D. Burns (nur in englischer Sprache). Diese Geschichtensammlung eines Bergsteigers über seine packenden, heiteren und manchmal surrealen Erfahrungen in den Schutzhütten der schottischen Highlands, sogenannten bothies, wird Sie begeistern.

 

Die Lewis-Trilogie, Peter May

Looking over Gearrannan Blackhouse Village. home to Gearrannan Hostel, Isle of Lewis

Gearrannan Blackhouse Village, Isle of Lewis

Diese Lewis-Trilogie ist eine Krimireihe, die auf der Hebrideninsel Lewis spielt und Sie nicht mehr loslassen wird. Sie beleuchtet auch das alltägliche Leben auf einer Insel, auf der die gälische Kultur voller Stolz erhalten wird und Englisch auch heute noch für viele eine Zweitsprache ist. Die wilde und dramatische Landschaft von Lewis ist ebenso ein Charakter wie der Held der Reihe, Detective Inspector Fin Macleod, und ist ein passender Hintergrund, vor dem sich die spannungsgeladene Handlung entfaltet.

Erfahren Sie hier mehr über Schottlands gälische Sprache.

Quercus Books, petermay.co.uk

Das gefällt Ihnen? Wie wäre es mit der Shetland-ReihevonAnn Cleeves, die von der BBC als Krimidrama verfilmt wurde.

 

Raw Spirit: In Search of the Perfect Dram, Iain Banks (nur in englischer Sprache)

Strathisla Distillery, Highlands

Haben Sie jemals von einer Whisky-Tasting-Tour durch Schottland geträumt? Diese Erzählung über einen Roadtrip zu den Destillerien des Landes, auf der Suche nach dem perfekten Glas Whisky, steht vermutlich nur einer richtigen Tour nach. Folgen Sie dem gefeierten Autor auf seiner Reise kreuz und quer durch das Land – mit Fähren, auf einspurigen Straßen in den Highlands und sogar auf dem Rad – mit dem Ziel, einige der berühmtesten Destillerien und auch ein paar versteckte Geheimtipps zu besuchen. Das Buch steckt voller informativer und geistreicher Beobachtungen über den Herstellungsprozess von Whisky und die Menschen und Orte, die dem Autor auf dem Weg begegnen. Es ist ein großartiger Einblick in die einmalige Geschichte und die anhaltende Faszination dieses berühmten Getränks.

Erfahren Sie hier mehr über schottischen Whisky.

Century, britishcouncil.org

Das gefällt Ihnen? Wie wäre es mit  Die Weltenwanderin von Michel Faber. Machen Sie in diesem Science-Fiction-Roman einen Roadtrip der ganz anderen Art, bei dem ein als Frau getarntes außerirdisches Wesen im Nordosten Schottlands Jagd auf ahnungslose Anhalter macht.

 

Maria Stuart, Königin der Schotten. Eine biographie, Antonia Fraser

Das dramatische Leben von Maria Stuart hat Autoren, Künstler und Filmschaffende stärker in seinen Bann gezogen als die Geschichten anderer berühmter Schotten. Unter all den Büchern, die über sie geschrieben wurden, bleibt Antonia Frasers Biografie maßgebend. Dieser Bestseller, der meilenweit von einem langweiligen Geschichtsbuch entfernt ist, ist spannend, bewegend und bis ins kleinste Detail recherchiert. Es ist ein fantastischer Begleiter für all jene, die das Leben der tragischen Königin während ihrer Zeit in Schottland nachverfolgen möchten.

Orion Publishing Co, curtisbrown.co.uk 

Das gefällt Ihnen? Wie wäre es mit How Scots Invented the Modern World von Arthur Herman (nur in englischer Sprache). Dieses lesenwerte Werk wirft einen Blick auf viele großartige Ideen der heutigen Zeit, die aus Schottland stammen und unsere moderne Welt nachhaltig beeinflusst haben.

 

Schottland hat eine beachtliche Anzahl weltberühmter Autoren hervorgebracht. Entdecken Sie Orte und Attraktionen mit Verbindungen zu Ihren Lieblingsschriftstellern und -werken aus Schottland, die Sie besuchen können.

Haben Sie ein Lieblingsbuch, das in Schottland spielt oder davon handelt? Erzählen Sie es uns unten in den Kommentaren.

 

Comments

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.