The Torridon, Wester Ross

Urlaub

5 fantastische Ideen für Weihnachts- und Winterurlaube in Schottland

Der Winter in Schottland kann wahrhaft magisch sein. Die roten und goldenen Herbstfarben weichen den frostbedeckten Tälern und schneebedeckten Gipfeln. Die kühle Luft lässt die Wangen glühen und die Nase kribbeln, während die glitzernden Lichter der schottischen Städte in der Ferne locken.

Es ist eine Jahreszeit, in der Sie alles in einem neuen Licht sehen und Dinge erleben können, die zu keiner anderen Jahreszeit möglich sind. Selbst die Auswahl an Unterkünften ist im Winter mit einigen aufregenden und ungewöhnlichen Optionen noch größer - lassen Sie sich überraschen!

Hier sind ein paar Ideen für einen einzigartigen Winterurlaub in Schottland, den Sie so schnell nicht vergessen werden:

Am besten geeignet für:

Fans der berühmten, torfigen Malt Whiskys von Islay und der lebhaften Inselkultur.

Sehenswertes & Aktivitäten

Wenn es etwas gibt, das Sie im Winter aufwärmt, dann ist es Whisky, das Nationalgetränk Schottlands. Wenn Sie einen etwas anderen Winterurlaub machen möchten, dann nehmen Sie doch die Fähre nach Islay und besuchen Sie Schottlands Whiskyinsel. 

Hier können Sie neun Destillerien besichtigen und auf jeden Fall einen torfigen Whisky finden, der Ihr Herz erwärmt. Sie können die Bowmore Distillery besuchen, die sich im Zentrum des gleichnamigen Dorfes befindet, oder sich die Brennblasen der Lagavulin Distillery ganz aus der Nähe ansehen. Auf Islay gibt es außerdem ein paar wunderschöne Strände und Naturschutzgebiete hoch oben auf den Klippen, die sich perfekt für einen Winterspaziergang eignen.

Entspannen Sie sich in einem gemütlichen Pub am Kamin, wo Sie vielleicht sogar etwas traditioneller Livemusik lauschen können. Wenn Sie zwischen dem 26. und 28. November 2021 hier sind, können Sie bei den Islay Sessions, einem kleinen Winterfestival, unglaubliche Folk-Musiker erleben.

Unterkünfte

Auf der Insel gibt es tolle Übernachtungsmöglichkeiten, von traditionellen Hotels bis hin zu luxuriösen Öko-Lodges mit Sauna und Whirlpool.

Finden Sie Unterkünfte auf Islay.

Auswärts essen

Verwöhnen Sie sich mit ein paar hervorragenden Inselprodukten, zum Beispiel den köstlichen Meeresfrüchten. Im Restaurant im Port Charlotte Hotel werden Ihnen feinste Speisen in eleganter Umgebung serviert. In der entspannten Atmosphäre der Bar mit Wintergarten können Sie ein kleineres Abendessen zu sich nehmen.

Anreise

Islay liegt vor der Küste der Kintyre-Halbinsel an der schottischen Westküste. Am einfachsten ist die Insel mit der Auto-Fähre vom Hafen in Kennacraig aus zu erreichen, die täglich verkehrt. Einmal pro Woche verkehrt auch eine Fähre von Oban.

Wenn Sie die verschiedenen Destillerien ohne Auto besuchen möchten, können Sie bei örtlichen Taxiunternehmen individuelle Touren buchen.

Am besten geeignet für:

Alle, die gern Livemusik hören, Museen besuchen und die lebhafte Atmosphäre einer Stadt hautnah ereben möchten.

Sehenswertes & Aktivitäten

In Glasgow dreht sich das ganze Jahr über alles um Kunst und Kultur. Selbst in den trüben Wintermonaten leuchtet diese dynamische Stadt noch. Erkunden Sie das wunderschöne Stadtzentrum und bewundern Sie die beeindruckenden Bauwerke der Stadt. Im The Lighthouse können Sie Wanderausstellungen sehen, den Panoramablick über die Stadt genießen oder im ihm gewidmeten Mackintosh Centre mehr über den Architekten und Designer Charles Rennie Mackintosh erfahren. Nehmen Sie die U-Bahn bis zum West End. Besuchen Sie die wunderschöne Kelvingrove Art Gallery & Museum und entdecken Sie die etwas anderen kleinen Geschäfte sowie die coolen Bars und Restaurants in der Gegend.

Läuten Sie das neue Jahr mit ein oder zwei Gigs an den fantastischen Veranstaltungsorten in der Stadt ein. Im Januar richtet Glasgow das bekannte Celtic Connections aus. Dieses Festival feiert traditionelle, Folk- und Roots-Musik. Hier treten die besten einheimischen Talente und hervorragende Musiker aus der ganzen Welt auf, Sie können also sowohl legendäre Künstler als auch aufstrebende Nachwuchstalente sehen.

Unterkünfte

Von smarten Boutique-Hotels bis hin zu gepflegten Serviced Apartments finden Sie in Glasgow alle möglichen Unterkünfte.

Finden Sie Unterkünfte in Glasgow.

Auswärts essen

Die kulinarische Szene in Glasgow floriert. Wenn Sie eine wahre Institution in Glasgow erleben möchten, dann bestellen Sie einen Tisch im Ubiquitous Chip oder besuchen Sie eines der trendigen Restaurants im Stadtteil Finneston.

Anreise

Glasgow wird von drei internationalen Flughäfen angeflogen und es gibt reguläre Flugverbindungen zu englischen und europäischen Großstädten. Außerdem ist die Stadt auch sehr gut an das Zug- und Busnetz angebunden.

Am besten geeignet für:

Alle, die einen malerischen Urlaub an der Küste verbringen und eine verblüffende nächtliche Wunderwelt erleben möchten.

Sehenswertes & Aktivitäten

Die Highland-Region Moray Speyside ist perfekt für eine ruhige Auszeit im Winter geeignet. Machen Sie belebende Küstenspaziergänge am Strand, erkunden Sie charmante Fischerdörfer und versuchen Sie, einen Blick auf die hier heimischen Delphine zu erhaschen, die ganz in der Nähe des Ufers herumtollen. Den echten Speyside-Geschmack finden Sie, wenn Sie dem River Spey zu einer der Whiskydestillerien der Gegend folgen.

Wussten Sie schon, dass die Region Moray einer der besten Orte im Vereinigten Königreich ist, an dem Sie Polarlichter sehen können? Wenn Sie das Glück haben, dass es einen wolkenlosen Nachthimmel gibt und der Wetterbericht Polarlichter ansagt, dann fahren Sie zum Lossiemouth East Beach oder zum Bow Fiddle Rock in Portknockie. An beiden Orten waren in den letzten Jahren Polarlichter zu sehen.

Unterkünfte

Am Moray Firth gibt es viele Unterkünfte, darunter familienbetriebene Hotels und Gasthöfe sowie gemütliche Ferienhäuser mit Selbstverpflegung.

Finden Sie Unterkünfte in Moray.

Auswärts essen

An der Küste gibt es ein paar hervorragende traditionelle Pubs, zum Beispiel das Findhorn. Sie können auch im The Salt Cellar in Lossiemouth essen gehen oder Sie entscheiden sich für die fröhliche Atmosphäre in der Mosset Tavern in Forres.

Anreise

Von Inverness aus gelangen Sie leicht nach Moray. Elgin, eine der größten Städte der Region, ist nur eine Autostunde entfernt.

Am besten geeignet für:

Alle, die die freie Natur (und auch die schönen Dinge im Leben) lieben.

Sehenswertes & Aktivitäten

Bei einem Aufenthalt im The Torridon, einem zum Hotel umgebauten Anwesen im wunderschönen Nordwesten der Highlands, können Sie Ihre Leidenschaft für die Natur mit einem Hauch Luxus verbinden.

Im The Torridon werden das ganze Jahr über Aktivitäten angeboten. In den Wintermonaten stehen Bogenschießen, Kajakfahrten, Kanufahrten, Bergsteigen, sowie geführte Wanderungen und Mountainbikefahrten auf dem Programm. Die umliegende Landschaft ist wild und rau, also perfekt für aufregende Wanderungen. Erfahrene Bergsteiger können sich unter den schwierigen Bedingungen im Winter an die Torridon Mountains wagen. Vergessen Sie nicht die Steigeisen!

Unterkünfte

The Torridon bietet im Hotel, das ursprünglich als Jagdlodge gebaut wurde, elegant ausgestattete Zimmer. Es gibt auch Zimmer im Gasthof. Sie können aber auch die ungestörte Atmosphäre im malerischen Bootshaus genießen, perfekt für einen Aufenthalt mit Selbstverpflegung.

Oder finden Sie weitere Unterkünfte in der Gegend rund um Torridon.

Auswärts essen

The Torridon ist ein Stern im Feinschmeckerhimmel. Bei Bo & Muc stehen frische, saisonale Produkte auf der Speisekarte und das Restaurant 1887 serviert feine, preisgekrönte Küche mit exquisit ausgewählten Weinen. Und wenn Ihnen das Wetter einmal einen Strich durch einen Tag im Freien macht, dann entspannen Sie sich doch einfach in einem bequemen Sessel und genießen Sie einen köstlichen Afternoon Tea mitsamt einer wärmenden Kanne des Haustees von The Torridon.

Anreise

The Torridon ist gut mit dem Auto zu erreichen. Von Inverness aus dauert die Fahrt etwa eine Stunde und 30 Minuten. Sie führt über die Kessock Bridge und folgt der A835, A832 und A896.

Am besten geeignet für:

Alle, die sich gern im Sternenhimmel verlieren und traditionelle schottische Kultur erleben möchten.

Sehenswertes & Aktivitäten

Dunkle Nachthimmel

Ein Winterurlaub in Schottland ist eine fantastische Gelegenheit, um den herrlichen Sternenhimmel zu bewundern. Zu den besten Orten zum Sternegucken in Schottland gehört der Galloway Forest Park im Südwesten von Schottland. Er ist der zweite Park in Europa und der erste in Großbritannien, der den Sternenparkstatus erhalten hat.

Finden Sie Veranstaltungen zum Nachthimmel im Galloway Forest Park und besuchen Sie Clatteringshaws Loch oder das Kirroughtree Visitor Centre - diese Orte in Südschottland sind ideal, wenn Sie Sternschnuppen oder magische Sternbilder sehen möchten. Der Galloway Forest Park gehört außerdem zum Biospärenreservat Galloway und südliches Ayrshire, wo Sie auf Ihren Abenteuern unglaubliche Landschaften entdecken können.

Auch die Kleinstadt Moffat in Dumfries & Galloway eignet sich hervorragend zum Sternegucken, denn sie ist eine Sternenstadt - die erste Stadt in Europa, die diesen Status erhalten hat. Die Straßenlaternen in der Stadt sind eigens dafür gemacht, Lichtverschmutzung zu minimieren, sodass Sie den Sternenhimmel in all seiner Pracht genießen können.

Robert Burns und Burns Night

Wenn Sie echt schottische Kultur erleben möchten, dann ist eine Schottlandreise im Januar ein absolutes Muss. Rund um den 25. Januar finden an Burns Night im ganzen Land Burns Suppers statt, bei denen der Geburtstag von Robert Burns gefeiert wird.

Robert Burns wurde in Ayrshire geboren und jedes Jahr im Januar finden Veranstaltungen statt, bei denen das Leben des schottischen Nationaldichters gefeiert wird. In Ayrshire können Sie das Robert Burns Birthplace Museum in Alloway und das Burns House Museum in Mauchline besuchen.

Auch Dumfries & Galloway hat eine enge Verbindung zu Robert Burns, denn hier verbrachte er zum Ende seines Lebens viel Zeit. Besuchen Sie Ellisland Farm bei Auldgirth und The Globe Inn und das Robert Burns House in Dumfries. Im Rahmen des Big Burns Supper finden im Januar und Februar zahlreiche Veranstaltungen in Dumfries statt.

Finden Sie noch mehr Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Ayrshire und Dumfries & Galloway.

Unterkünfte

Sie haben in beiden Regionen die Wahl aus Hotels, B&Bs, Ferienhäusern für Selbstversorger und mehr.

Finden Sie Unterkünfte in Ayrshire & Arran und Dumfries & Galloway.

Auswärts essen

Lassen Sie sich köstliche Erzeugnisse aus der Region schmecken, zum Beispiel im Loch Arthur Farm Shop Café bei Dumfries, im Kirkmichael Arms nahe Maybole und bei The Coo Shed in der Nähe von Alloway.

Anreise

Mit dem Auto ist die Anreise nach Ayrshire oder Dumfries & Galloway kein Problem, denn beide Regionen sind gut ans Straßennetz angebunden.

Sie können auch den Zug nehmen und von Glasgow nach Dumfries oder von Edinburgh nach Lockerbie in Dumfries & Galloway fahren. Die Zugstrecke von Glasgow nach Stranraer führt durch Ayrshire und hält an vielen idyllischen Orten an der Küste, unter anderem auch in Ayr.