Doune Castle, Doune © Heartland Arts / Fotolia

Attraktionen

Outlander

Wenn Sie sich von der mystischen, fesselnden Outlander Saga in den Bann gezogen fühlen und sich von Claires und Jamies Welt mitreißen lassen wollen, dann lernen Sie das Land kennen, das die Autorin Diana Gabaldon und die Produzenten der TV-Serie so tief beeindruckt hat. Besuchen Sie Schottland, begeben Sie sich auf eine beeindruckende Reise und lernen Sie alte, geheimnisvolle Steinkreise, spektakuläre Burgen, wunderschöne Herrensitze und atemberaubende Landschaften kennen.

Tauchen Sie tief in die Welt von Outlander ein

Entdecken Sie Intrigen, Geschichte, faszinierende Kultur,
atemberaubende Natur, Gerichte, die das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen,
und vielleicht sogar auch, dass Schottland  das Land Ihrer Vorfahren ist!

Das Outlander-Phänomen

Im Mittelpunkt der Bestseller-Erzählungen der amerikanischen Erfolgsautorin Diana Gabaldon steht Claire Randall, eine Krankenschwester aus dem 2. Weltkrieg, die mit ihrem Mann Frank in den 1940er Jahren lebt. Während ihrer zweiten Flitterwochen in Schottland stellt Frank Nachforschungen über seine Familiengeschichte an. Um sich die Zeit zu vertreiben, sucht Claire dagegen nach Pflanzen und gerät in die Nähe eines Steinkreises, wo sie auf mysteriöse Art in das Jahr 1743 zurückversetzt wird, als Schottland von Kriegen zerrissen war. Sie trifft einen jungen und galanten schottischen Krieger, Jamie Fraser, verliebt sich in ihn und ist seitdem zwischen zwei Leben hin- und hergerissen, zwischen dem 18. und dem 20. Jahrhundert.

Locations von Outlanderals Buch

Inverness, wo das Abenteuer seinen Anfang nimmt...

Inverness River Ness, Abenddämmerung

Gehen Sie durch die Straßen von Inverness, wo das Abenteuer für Claire, die hier ihre zweiten Flitterwochen mit Frank verbringt, seinen Lauf nimmt. Wenn auch Sie – wie Frank – Wurzeln in den Highlands haben, begeben Sie sich ins Highland Archive Centre und entdecken Sie den schottischen Teil Ihrer Familiengeschichte. Oder verlassen Sie Inverness und gehen Sie auf die Suche nach dem geheimnisvollen Craigh na Dun, wo Claires Zeitreise in die Vergangenheit beginnt. Die nahe gelegenen Megalithanlagen von Clava Cairns sollen als Inspiration gedient haben. Besuchen Sie diesen Ort und erleben Sie selbst die geheimnisvolle Atmosphäre.

Loch Ness, Urquhart Castle & Beauly

Urquhart Castle

Machen Sie einen tollen Tagesausflug nach Loch Ness und achten Sie darauf, ob Sie nicht vielleicht das legendäre, in der Erzählung als „Wasserpferd“ beschriebene Ungeheuer von Loch Ness zu sehen bekommen, wenn Sie das ruhige Wasser des Sees mit dem Boot befahren. Die herrlichen Ruinen von Urquhart Castle, auf einer felsigen Halbinsel direkt am See gelegen, sind perfekt für ein Picknick. Vielleicht sollten Sie Ihren Aufenthalt in der Gegend noch etwas verlängern und die nahe gelegene Ortschaft Beauly in Ihre Tour mit einbeziehen. Es gibt nämlich einen Zusammenhang zwischen diesem Ort und dem Clan Fraser of Lovat, aus dem Jamie stammt. Sie können dann auch die beschaulichen Ruinen von Beauly Priory besuchen, wo Claire den Seher Maisri trifft.

Der romantische Great Glen Way

Glen Affric Loch in der Sonne

Die Fahrt am Caledonian Canal und Great Glen Way entlang in Richtung Fort William ist sehr romantisch, mit einem magischen Mix an schottischen Kiefernwäldern, glitzernden Seen und zauberhaften Moorlandschaften. Sie können diesen Weg zu Fuß oder auf dem Rücken eines Pferdes machen, wie die frisch vermählten Claire und Jamie nach ihrer Hochzeit, und dabei die schöne Landschaft und reiche Tierwelt beobachten. Sie werden durch atemberaubende Blicke auf Berge belohnt werden und – je näher Sie Fort William, der ‚Outdoor-Hauptstadt‘ Großbritanniens kommen – desto herrlicher wird die Bergwelt.

Glenfinnan Monument

Red Deer Glenfinnan Monument

Mit diesem Denkmal wird die Stelle bezeichnet, an der Bonnie Prince Charlie seine Sturmfahne hisste und damit das Zeichen zum Jakobiteraufstand von 1745 gab. In der typischen, herrlichen Landschaft der Highlands aufgestellt, befindet sich das Glenfinnan Monument am Loch Shiel, in der Nähe von Fort William, und erinnert an die Männer des Jakobiter-Clans, die für Prinz Charles Edward Stuart kämpften und starben. Oben auf dem 18 m hohen Turm steht ein einsamer Highlander im Kilt, der das Land überwacht, in dem die Highlander-Lebensart zum Aussterben bestimmt war. Am Besucherzentrum erfahren Sie mehr darüber. Dieses unruhige Kapitel der schottischen Geschichte wird Sie sicher bewegen.

Culloden Battlefield

Sonnenuntergang bei Culloden

Hier haben sich Claire und Jamie tränenreich voneinander verabschiedet. Besuchen Sie diesen unheimlichen und dennoch stimmungsvollen Ort, an dem viele Clans, unter anderem die Frasers und MacKenzies, im Jahr 1745 im Jakobiteraufstand an der Seite von Bonnie Prince Charlie gekämpft haben. Sie können im preisgekrönten Culloden Battlefield Visitor Centre mit einer spannenden interaktiven Ausstellung, einem eindringlichen Film und einer Tour auf dem Schlachtfeld mehr über Ereignisse vor, während und nach der Schlacht von Culloden erfahren. Halten Sie auf Ihrem Rundgang einen Moment an und gedenken Sie derer, die ihr Leben in dieser letzten Schlacht, die auf britischer Erde gekämpft wurde, verloren haben.

Die berühmte Royal Mile und Altstadt von Edinburgh

Künstler auf der Royal Mile

Die Hauptstadt Schottlands ist Schauplatz in einer Reihe von Szenen in Büchern. Spazieren Sie in den stimmungsvollen gepflasterten Straßen und engen Gassen der Royal Mile in der Altstadt von Edinburgh, wo sich Claire und Jamie nach 20 Jahren wiedersehen. Die geschichtsträchtigen Abschnitte Canongate und Holyrood der Royal Mile sind zwei der faszinierendsten Bereiche der Altstadt. Sie bilden Teil einer UNESCO Weltkulturerbestätte und die Gebäude sind hier zu einem Großteil seit Jahrhunderten unverändert geblieben.

Palace of Holyroodhouse

Palace of Holyroodhouse Edinburgh

Kein Outlander-Erlebnis wäre komplett ohne einen Besuch im Palace of Holyroodhouse, dem offiziellen Sitz Ihrer königlichen Hoheit, der Königin, in Schottland. Hier haben Claire und Jamie den Prinzen angefleht, seinen aussichtslosen Kampf aufzugeben. Der Palast befindet sich am Ende der Royal Mile und ist stark mit der turbulenten Vergangenheit Schottlands verbunden, einschließlich Bonnie Prince Charlie, der hier während seines Versuchs, den Thron für seinen Vater wiederzugewinnen, Hof hielt. Andere königliche Persönlichkeiten sind unter anderem Maria Stuart, die hier lebte, sowie nachfolgende Könige und Königinnen, die den Palast zu einer erstklassigen königlichen Residenz in Schottland machten.

Cookies-Richtlinie

VisitScotland verwendet Cookies, um Ihnen beim Besuch unserer Webseiten das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Bitte lesen Sie sich unsere neue Erklärung zu Datenschutz und Cookies durch, um weitere Informationen zu erhalten.