Covid-19. Informationen zu geöffneten Unternehmen und den aktuellen Maßnahmen.

Der Blog

7 fantastische Fahrradtouren in Schottlands Städten

Wir alle wissen, dass Bewegung gut für uns ist. Eine Fahrradtour ist deshalb aus vielen Gründen ideal: Fahrradfahren macht gute Laune, regt den Kreislauf an, ist gut für die Umwelt und gleichzeitig ein preiswertes Vergnügen! Gerade in diesen Tagen ist das Radfahren in den Mittelpunkt gerückt, also schnappen Sie sich ein Zweirad und erkunden Sie unsere Städte.

Sie können Fahrräder (auch E-Bikes) in allen Städten in Schottland leihen und es gibt großartige Touren, die für jedermann geeignet sind, also schwingen Sie sich auf den Sattel und radeln Sie los!

1. Von Foutainbridge zum Colinton Tunnel, Edinburgh

Strecke: 5,9 km

Dauer: 30 Minuten

Diese Strecke beginnt am Edinburgh Quay in Fountainbridge, dem Geburtsort von Sir Sean Connery. Auch der Union Canal, eine bei Einheimischen beliebte Oase im Trubel der Hauptstadt, beginnt hier. Wenn Sie dem farbenfrohen Treidelpfad am Kanal folgen, erreichen Sie schon bald das Slateford-Aquädukt. Halten Sie Ausschau nach den Schildern für das Water of Leith Centre und den Water of Leith Walkway (auf der anderen Straßenseite), der in Richtung Colinton führt. Verpassen Sie auch das Dorf und das Tal nicht – es ist ein perfekter Ort für eine Kaffee- oder Mittagspause. Auch der Colinton Tunnel ist unbedingt einen Besuch wert. Dieser ehemalige Eisenbahntunnel wird heute von wunderschönen Wandbildern geziert, die ein Gedicht von Robert Louis Stevenson, dem Autor von Die Schatzinsel, zeigen.

Erfahren Sie mehr über diese Route (die NCR 754) und den Water of Leith Walkway.

Wo Sie Fahrräder leihen können:

2. Glasgow City Ways

Das Glasgow Riverside Museum

Strecke: 12 km

Dauer: 45 Minuten

Entdecken Sie Glasgows Museen, Parks und Kunstwerke auf dem Fahrrad. Die Gallery of Modern Art ist der ideale Startpunkt für Ihre Tour. Direkt davor steht die berühmte Statue des Duke of Wellington, auf dessen Kopf ein Leitkegel steckt (so ist er, der Humor in Glasgow). Fahren Sie hinunter zum River Clyde und fahren Sie nach rechts weiter am Ufer entlang. Hier können Sie berühmte Sehenswürdigkeiten und moderne Bauwerke entdecken, darunter das Armadillo (den Spitznamen „Gürteltier“ verdankt das Clyde Auditorium seiner Form) und das Riverside Museum. Es lohnt sich, den Fluss zu überqueren und auch das House for an Art Lover und den Pollock Country Park zu besuchen.

Wenn Sie Ihre Tour verlängern möchten, können Sie zum Glasgow Green radeln und den beeindruckenden People’s Palace sowie einige Kunstwerke sehen.

Erfahren Sie mehr über die Radstrecken NCR75 und NCR7 in Glasgow.

2023 richtet Glasgow eine Großveranstaltung aus, die zum ersten Mal 13 UCI-Veranstaltungen in verschiedenen Radfahrdisziplinen für eine große Weltmeisterschaft zusammenbringt. Erfahren Sie mehr über die UCI-Weltmeisterschaft.

Wo Sie Fahrräder leihen können:

3. Die Rundtour zum Wallace Monument, Stirling

Stirling, vom Wallace Monument aus gesehen

Strecke: 6,9 km

Dauer: 1 Stunde

Beginnen Sie Ihre Tour mit der Überquerung des River Forth und fahren Sie an der Cambuskenneth Abbey vorbei in Richtung Wallace Monument. Hier können Sie mehr über Schottlands Nationalhelden erfahren. Machen Sie eine Picknickpause und genießen Sie den Panoramablick auf die Ochil Hills. Auf dem Rückweg kommen Sie an der Old Bridge vorbei, einer weiteren historischen Sehenswürdigkeit.

Wenn Sie zurück in der Altstadt sind, besuchen Sie doch auch Stirling Castle – der Aufstieg ist die Mühe wert, versprochen! Und wenn Sie schon die Kamera gezückt haben, lesen Sie diesen Artikel mit den besten Orten für unvergessliche Schnappschüsse.

Wo Sie Fahrräder leihen können:

4. Der River Tay Public Art Trail, Perth

Der River Tay Public Art Trail

Strecke: 3 km

Dauer: 20 Minuten

Eine Radtour entlang des River Tay, dem längsten Fluss in Schottland, ist einfach herrlich! Entdecken Sie wunderschöne Kunstwerke, friedliche Gärten und Parks, darunter Branklyn Garden, Bellwood Park, Rodney Gardens und Norie Miller Walk, wo Sie exotische Pflanzen aus China, Tibet und Bhutan sehen können. Weniger als 5 km von hier entfernt befindet sich Scone Palace, ein wunderschönes Schloss, in dem einst die schottischen Könige auf dem Stone of Destiny gekrönt wurden. Halten Sie Ausschau nach Pfauen und zottigen Hochlandrindern!

Sehen Sie sich die Fahrradkarte von Perth an.

Wo Sie Fahrräder leihen können:

5. Die grüne Rundtour, Dundee

Strecke: 7,3 km

Dauer: 30 Minuten

Die Route von Dundee nach Broughty Ferry gehört zur 42 km langen Rundtour Green Circular. Sie können bei den Slessor Gardens ein Fahrrad mieten und dann am Ufer des Firth of Tay an einigen der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbeiradeln, darunter die RRS Discovery (mit der Scott in die Antarktis reiste), die Fregatte Unicorn und das V&A Dundee. Wenn Sie den historischen Küstenort Broughty Ferry erreichen, warten hier zahlreiche Orte, an denen Sie sich bei einer Pause stärken können. Vielleicht möchten Sie auch Broughty Castle oder das Naturschutzgebiet besuchen, bevor es zurück in die Stadt geht.

Wenn Sie noch Zeit haben und mehr von dieser kreativen Stadt sehen möchten, folgen Sie der grünen Rundtour, die Sie an allerlei Sehenswürdigkeiten und Parks vorbeiführt.

Wo Sie Fahrräder leihen können:

6. Aberdeen Coast Cycle

Seaton Park und St Machar’s Cathedral

Strecke: 9,6 km

Dauer: 40 Minuten

Auf dieser Strecke können Sie ein gutes Gefühl für die Stadt bekommen. Sie führt über die gepflasterten Straßen der Altstadt Old Aberdeen, vorbei an der Universität und durch den idyllischen Seaton Park. Nachdem Sie die Bridge of Don überquert haben, gelangen Sie zur 1,6 km langen Esplanade am Strand und dem bunten Fischerdorf Footdee oder „Fittie“, wie die Einheimischen es nennen. Im Sommer können Sie mit Glück Delfine im Hafen spielen sehen.

Wo Sie Fahrräder leihen können:

7. Die Ness-Inseln, der Caledonian Canal und Loch Ness, Inverness

Inverness Castle

Strecke: 9,6 km

Dauer: 40 Minuten

Verbringen Sie etwas Zeit in der Hauptstadt der Highlands und treten Sie am River Ness auf dem Weg zu den Ness-Inseln in die Pedale. Besuchen Sie die Botanic Gardens und nehmen Sie den Treidelpfad des Caledonian Canal nach Dochgarroch. Diese Route ist ideal für Familien, denn sie ist überwiegend flach und verkehrsfrei.

Wenn Sie ein erfahrener Radfahrer sind und einen Blick auf den berühmten Loch Ness werfen möchten, gibt es eine andere Route, die von Inverness ans Südufer von Loch Ness führt.

Wo Sie Fahrräder leihen können:

*Alle Strecken- und Zeitangaben für diese Fahrradtouren sind ungefähre Angaben.

Weitere Artikel, die Ihnen gefallen könnten:

 

Kommentare