Covid-19. Informationen zu geöffneten Unternehmen und den aktuellen Maßnahmen.

Der Blog

9 Unterkünfte in ungewöhnlichen Straßen in Stirling

Stirling Castle

Stirling Castle

Mit ihrem uneinnehmbaren Schloss hoch oben auf einem vulkanischen Hügel, gepflasterten Straßen aus dem Mittelalter, uralten Gebäuden und dem Wallace Monument im Hintergrund ist die Old Town von Stirling eine wahre Schatztruhe voller Geheimtipps und faszinierender Details. Aber das ist noch nicht alles, denn auch in den Nachbarorten können Sie so einige überraschende Entdeckungen machen.

Lassen Sie sich von dieser Stadt und ihrem Umland verzaubern. Übernachten Sie in wunderbaren Hotels in malerischen Vororten, charmanten Straßen und der fantastischen Landschaft, für die diese Region berühmt ist.

1. SPITAL STREET

Das „Spital“ kann bis ins Mittelalter zurückverfolgt werden und ist eine Abkürzung von hospital, dem englischen Wort für Krankenhaus. Die lange Straße verdankt ihren ungewöhnlichen Namen dem St Peters Hospital aus dem 12. Jahrhundert, das einst hier stand und als Hospiz für pensionierte Priester diente.

Straßengeheimnis: Nur ein Stück neben dem Stirling Highland Hotel liegt das auffällige Hotel Colessio. Diese ehemalige Bank wurde auch schon als Krankenhaus genutzt und wurde schließlich in ein modernes Luxushotel umgewandelt.

Unterkunft: Das Stirling Highland Hotel, 29 Spital Street. Dieses elegante Gebäude wurde in den 1850er Jahren ursprünglich als Schule errichtet. Zu dem Hotel gehören eine Sternwarte, die der Schule 1889 geschenkt wurde, sowie ein 130 Jahre altes Teleskop. Es werden Führungen durch die Sternwarte angeboten.

2. CASTLE WYND

Reisen Sie auf dem Kopfsteinpflaster der uralten Castle Wynd in die royale Vergangenheit von Stirling zurück. Die Straße führt hinauf zu Stirling Castle, dem ausgesprochen gut erhaltenen Renaissancepalast der Königinnen und Könige aus dem Hause Stewart. Hier können Sie unglaubliche Relikte aus dieser Zeit sehen, darunter die Häuser Argyll’s Lodging, Mar’s Wark und das Portcullis Hotel, in dem sich einer der beliebtesten Pubs in Stirling befindet.

Straßengeheimnis: Argyll’s Lodging war einst das Zuhause von Sir William Alexander, dem Earl of Stirling. Dieser Höfling aus dem 17. Jahrhundert gründete die Kolonie New Scotland in Nova Scotia, das heute zu Kanada gehört.

Unterkunft: The Portcullis Hotel, Castle Wynd. Dieses familiengeführte Hotel mit einem beliebten Pub befindet sich in einem umgebauten Schulgebäude aus dem 18. Jahrhundert. An diesem Ort stand einst ein noch älteres Schulgebäude, in dem König Jakob VI. unterrichtet wurde. Außerdem war es Militärbasis und Lager für das Regiment der Argyll & Sutherland Highlanders. Setzen Sie sich neben den 2 m hohen, reich verzierten Kamin und genießen Sie das köstliche Pub-Essen.

3. KING STREET

Die King Street liegt mitten im Herzen von Stirling und ist der praktischste Ausgangsort für Ihren Aufenthalt in der Stadt. Auf beiden Seiten säumen elegante Sandsteingebäude die Straße, die auch mit den Straßen verbunden ist, die hinauf zum Schloss und zu den modernen Shoppingzentren The Thistles und The Marches führen.

Straßengeheimnis: Im frühen 20. Jahrhundert gab es in dieser Straße nicht weniger als sechs Banken, die alle kunstvolle Fassaden und Innenausstattungen hatten und bis heute erhalten sind. Zusammen mit drei ebenso beeindruckenden (ehemaligen) Hotels und zahlreichen Familienunternehmen machen die Gebäude diese Straße zu einem besonderen Prachtstück unter den Straßen in Stirling.

Unterkunft: The Golden Lion, 8-10 King Street. Mit seinem majestätischen Löwen im Eingangsbereich ist das Golden Lion Hotel, das ursprünglich als Gasthof erbaut wurde, das älteste Gebäude in der King Street. Robert Burns besuchte es im Jahr 1787 und war so enttäuscht vom zerfallenen Zustand von Stirling Castle, dass er die „Stirling Lines“ über den Niedergang der Stadt in eine Fensterscheibe des Gasthofs ritzte, sehr zum Missfallen der Stadtväter. Burns kehrte später zurück, um das Glas zu zerschmettern, und obwohl die Scherben gerettet wurden, zerstörte ein Feuer im Hotel sie im Jahr 1949 endgültig.

4. VICTORIA SQUARE

Victoria Square überblickt das prestigeträchtige Schutzgebiet Kings Park. Mit Stirling Castle im Hintergrund und prächtigen Häusern als Nachbarn ist dieser noble Platz nicht nur sehenswert, sondern auch ideal gelegen, um die beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Fuß zu erkunden.

Straßengeheimnis: Der wunderschöne und ruhige Stadtteil rund um King’s Park im Süden von Stirling ist ein Viertel mit bedeutsamen royalen Verbindungen. Tatsächlich ist King’s Park selbst der älteste Royal Park in Schottland. Er war ein zentraler Teil des Lebens in Stirling Castle und diente unter anderem als Veranstaltungsort für Turnierkämpfe im Mittelalter.

Unterkunft: Victoria Square, 12 Victoria Square. Diese preisgekrönte Pension verbindet den Luxus eines 5-Sterne-Boutique-Hotels mit dem persönlichen Etwas, das sonst nur altmodische B&Bs haben. Verwöhnen Sie sich bei einem traditionellen Afternoon Tea mit selbstgemachten herzhaften und süßen Leckereien. Sie können sich sogar einen Picknickkorb aufs Zimmer bestellen.

5. GLASGOW ROAD, ST NINIANS

Die Glasgow Road gehört zur A872 und beginnt im Stadtteil St Ninians, nur 1,6 km südlich des Stadtzentrums.

Straßengeheimnis: Nur einen Katzensprung von der Glasgow Road entfernt befindet sich der Ort, an dem die Schlacht von Bannockburn stattfand. Es ist schwer, sich vorzustellen, dass an diesem friedlichen Ort vor 700 Jahren eine der blutigsten Schlachten wütete. Erfahren Sie im Battle of Bannockburn Visitor Centre mehr darüber. Es gibt ein preisgekröntes 3D-Erlebnis, in dem Sie mit Kämpfern interagieren und das Kommando übernehmen können.

Unterkunft: Das King Robert Hotel, Glasgow Road. Dieses gemütliche, familiengeführte Hotel liegt direkt neben dem Ort der Schlacht von Bannockburn und ist die ideale Unterkunft für alle, die Stirling und die weitere Umgebung erkunden möchten.

6. MAIN STREET, CALLANDER

Callander ist ein lebendiges Städtchen am Ufer des River Teith, kurz vor dem Nationalpark Loch Lomond & The Trossachs und den Highlands dahinter. Die Main Street ist bestens für eine Pause auf dem Weg nach Norden geeignet, denn es gibt zahlreiche Cafés, Geschäfte und Unterkünfte, darunter das urige Dreadnought Hotel, das einst von einem Clan-Oberhaupt erbaut wurde!

Straßengeheimnis: Etwa 85 n. Chr. bauten die Römer ein Fort am River Teith und nannten es Bochastle. Es war eines von vielen militärischen Bauwerken, die zur Verteidigung gegen die feindlichen Stämme, darunter die Pikten, errichtet wurden. Heute noch können Sie einige Erdwälle des uralten Forts sehen, wenn Sie der ehemaligen Zugstrecke zwischen Oban und Callander, die zu einem Fußweg umgebaut wurde, folgen.

Unterkunft: Das Roman Camp Hotel, 182 Main Street. Dieses äußerst charmante Landhotel mit seiner rosaroten Fassade ist perfekt für eine belebende Auszeit. Das heutige Hotel wurde 1625 für die Dukes of Perth als Jagdhütte gebaut. Seit 1939 ist es ein Hotel, das für sein preisgekröntes Restaurant bekannt ist.

7. HENDERSON STREET, BRIDGE OF ALLAN

Bridge of Allan ist ein ehemaliger Ferienort am Fuße der Ochil Hills. Die Stadt hat sich viel von ihrem historischen Charakter bewahrt, insbesondere in der Henderson Street. Die Straße ist eine charmante Durchfahrt mit wunderschönen Bauwerken und Sehenswürdigkeiten, darunter das Allanwater Café.

Straßengeheimnis: 1745 errichteten hunderte Highlander unter dem Befehl von Bonnie Prince Charlie eine Straßenblockade auf der Brücke und verlangten eine Gebühr für die Überquerung. Einer der Zollposten, der von der Armee errichtet wurde, steht bis heute auf dem Weg, der von der Henderson Street hinaufführt.

Unterkunft: The Royal Hotel, 55 Henderson Street. Dieses glamouröse Hotel in einer weiß getünchten Villa aus dem 19. Jahrhundert wurde kürzlich umfassend restauriert. Jetzt finden Sie hier neben einer modernen Innenausstattung auch The Grill Room, ein wunderschön gestaltetes Restaurant mit großen Fenstern und Blick auf die High Street.

8. PERTH ROAD, DUNBLANE

Nur wenige Kilometer nördlich von Stirling liegt der Ort Dunblane, in dem der River Allan durch Ansammlungen hübscher alter Gebäude fließt. Malerische Aussichtspunkte, ruhige Spazierwege am Flussufer und charmante Sehenswürdigkeiten gibt es in Hülle und Fülle, darunter eine steinerne Brücke aus dem 16. Jahrhundert, die über den Fluss führt, Dunblane Cathedral, das Dean’s House aus dem 17. Jahrhundert und Leighton Library, die älteste Privatbibliothek in Schottland.

Sie können die Stadt und auch die historische High Street über die Perth Road gut erreichen. Außerdem gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten.

Straßengeheimnis: Wenn Sie Dunblane besuchen, sollten Sie den goldenen Briefkasten auf der High Street nicht verpassen. Den goldenen Farbton erhielt der Briefkasten 2012 zu Ehren von Tennisspieler Andy Murray, dem Wimbledon- und Olympiagewinner, der hier aus dem Ort stammt.

Unterkunft: DoubleTree By Hilton Dunblane Hydro, Perth Road. Dieses traditionelle Spa-Hotel hat eine herrliche Aussicht auf die Landschaft von Perthshire, klassische Zimmer, eine ausgezeichnete Küche und großzügige Parkanlagen zu bieten. Dank der modernisierten Innenausstattung finden Sie hier alles, was Sie sich von einer entspannten Auszeit auf dem Land erhoffen.

9. RIVERSIDE & CAMBUSKENNETH ABBEY

Besuchen Sie den Stadtrand von Stirling und erkunden Sie das ruhige Stadtviertel am anderen Ufer des River Forth. Hier können Sie die wunderschöne Ruine eines Augustinerklosters aus dem 12. Jahrhundert, in dem Robert the Bruce einst seine Parlamente abhielt, besuchen. Cambuskenneth Abbey wurde während der schottischen Reformation aufgegeben, doch der hohe Glockenturm ist bis heute erhalten.

Viertelgeheimnis: Wandeln Sie in diesem grünen Stadtteil auf weniger bekannten Wegen. Eine der Strecken, die zur Wahl stehen, überquert die Shore Bridge und die Bahnschienen und führt Sie nach Riverside. Folgen Sie dem Flusslauf und sehen Sie die Spuren der Industrien, die hier einst florierten. Weiter geht’s zur Abbey Road, bevor die Fußgängerbrücke Sie nach Cambuskenneth führt.

Unterkunft:  Inglewood House & Spa, Tullibody Road, Alloa. Nur gut 9,5 km vom Kloster entfernt befindet sich diese luxuriöse Villa in der verschlafenen Landschaft von Clackmannanshire. Das moderne Spa und das Freizeitzentrum gehören zu den besten ihrer Art in Schottland.

Kosten Sie Ihren Besuch in Stirling in vollen Zügen aus und besuchen Sie mit unserem Reisevorschlag für einen Tag in Stirling alle Highlights.

Teilen Sie Ihre Stadtabenteuer auch in den sozialen Medien mit uns! Nutzen Sie #VisitScotland oder #OnlyInScotland, um uns das Teilen Ihrer Beiträge in den sozialen Medien zu erlauben.

 

Kommentare